Facebook Twitter Pinterest
7 Angebote ab EUR 46,99

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Mario Party 7 (inkl. Mikrofon)

von Nintendo
Plattform : GameCube
Alterseinstufung: USK ab 0 freigegeben
4.5 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 137,96 5 gebraucht ab EUR 46,99 1 Sammlerstück(e) ab EUR 116,99

Informationen zum Spiel


Produktinformation

  • ASIN: B000CNF8ZC
  • Größe und/oder Gewicht: 20,2 x 14 x 5,2 cm ; 358 g
  • Erscheinungsdatum: 27. Januar 2006
  • Sprache: Englisch
  • Bildschirmtexte: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.400 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Die Party kann beginnen! Auch Helden brauchen Erholung - das findet jedenfalls Toadsworth und lädt Mario, Luigi und Co. zu einer kleinen Spritztour auf seinen neuen Party-Luxusliner ein. Dabei hat er seine Rechnung leider ohne Bowser gemacht. Beleidigt, weil er auf dem Party-Cruiser unerwünscht ist, schmiedet er einen bösen Plan, um Mario und seinen Freunden die Reise zu verderben. Auf sechs Spielbrettern gilt es nun für Mario, Luigi, Peach, Yoshi & Co., Bowsers tückische Pläne zu vereiteln und wieder tapfer um Sterne und Münzen zu kämpfen. Ein genialer Spielspaß, denn jede der Umgebungen Grand Canal, Pagoda Peak, Pyramid Park, Neon Heights, Windmillville und Bowser's Enchanted Inferno begeistert nicht nur mit einer Vielzahl bunter Parcours, sondern stellt auch ganz neue Herausforderungen an den partyerprobten Spieler: Wer es im Solo-Cruise-Modus geschafft hat, Bowser zu besiegen, kann im Deluxe-Cruise-Modus gegen bis zu sieben Mitspieler immer noch sein blaues Wunder erleben! Mario Party 7 schöpft auch diesmal wieder die vollen Möglichkeiten seiner zahlreichen Mini-Games aus: Von Geschicklichkeitsübungen über Ausdauertests bis hin zu kuriosem Gedächtnistraining. Schließlich soll bei so viel Party-Life auch der Kopf nicht zu kurz kommen. Fest steht: Mit diesem Spiel gibt Nintendo Mario Party-Fans einmal mehr einen Grund zum Feiern!

FEATURES:
- Der beliebte Party-Spaß mit 88 neuen Mini-Spielen auf 6 neuen Spielbrettern
- Neue Einzel- und Mehrspielermodi für grenzenloses Party-Vergnügen
- Erstmalig Partymeilen sammeln und gegen Souvenirs tauschen
- Freispielmöglichkeiten neuer Charaktere
- Multiplayer-Spaß jetzt für bis zu 8 Mitspieler!
- Einfache Spielsteuerung durch mitgeliefertes Mikrofon.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Ein supersüßes Spiel zum Welten-Forschen! Ob in Japan, Venedig, Manhatten oder Bowsers' Spaßhöhle. Es macht riesig Spaß dieses Spiel zu spielen und es wird auch nicht langweilig. Besonders der 8- Spieler Modus ist toll und somit bleibt der FUN garantiert!Es gibt viel zu entdecken und somit gebe ich diesem Spiel seine 5 verdienten Sterne!!!
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Mario Party 7 ist, wie Mario Party 4 und 5, recht gut gelungen,

vor allem beim Achtspielermodus. Dennoch hatte ich mehr erwartet;

Grafik:

4 von 5 Punkten

Ist wie bei allen anderen Mario- Spielen die selbe.

Gute Grafik.

Sound:

5 von 5 Punkten

Lustiger Partysound,

5 Punkte, weil er

besser ist als bei Mario Party 5

Gameplay:

In Mario Party 7 gibt es viele Extras und

Versteckte Ebenen, das gibt ein Plus.

Leider ist es schwer, die Benötigten Bonusmeilen

zu erspielen, wenn man noch nicht den Dramazonas

freigeschaltet hat, der auch sage und schreibe 2000

Bonusmeilen Kostet, an die man, wenn man

nicht geübt ist, schlecht rankommt. Die

Schwierigkeitsstufe "Brutal" ist die mühe

nicht wert, da man auf "Brutal" Eingestellte

CPU-Charaktere fast ünmöglich besiegen kann,

was bei "Hart" nicht der Fall ist. "Brutal"

ist für Teamkampf-Schummeleien gut geeignet,

im Battle Royal ist es einfach nur frustrierend,

immer wieder gegen sie zu verlieren, dafür ein Minus.

Es gibt weniger Modi und Zusätzliche

Spiele als bei Mario Party 5.

Schloss Zehnkampf ist auch schwer zu bekommen,

für langzeitmotivation ist aber dennoch gesorgt.

Die Minispiele sind spaßig und gut gestaltet,manche

jedoch sind reine Glücksspiele, dafür ein Minus.

4P+5P+3P+3P=15P(Gameplay zählt doppelt)

15:4=3,75 , also vier von fünf punkten insgesamt.
Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Luisa am 3. Februar 2006
Bei diesem Teil von Mario Party können trotz 4 Controller 8 Spieler gleichzeitig im Specialmodus spielen. Da man sich die Controller so teilen muss, kommt es nicht zu dem Fall, dass jeder nur noch weiß, dass man ein Spiel spielt, aber die Mitspieler ganz vergessen hat. Auch neu ist die sogenannte "Duell-Kreuzfahrt". Sie ermöglicht es mit nur 1 zusätzlichem Mitspieler zu Spielen. Im Souviniershop kann man Dinge, die man bereits freigespielt und die beötigten Bonusmeilen (Währung) dazu hat kaufen und aktivieren. Natürlich giebt es nach, wie vor den berühmten Partymodus und den Minispielmodus, indem man die schon mal an einer Party gespielten Minispiele in verschiedenen Variationen spielen kann.
Alles in einem: Ein MUSS für alle Game Cube und Mario Party FANS!
Kommentar 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Mario Party 7 begrüßt uns mit knallbunter Kreuzfahrt-Grafik und hat eine Menge Mini-Spiele im Gepäck. Grafisch und Sound-technisch ist MP7 seinem Vorgänger natürlich wieder etwas überlegen - aber die gute Peach ist immer noch recht Halslos. Die neuste Neuerung ist, dass man die Sterne nicht mehr einfach" für 20 Münzen bekommt, sondern sie erklettern, hochbieten o.ä. muss; das bringt Schwung ins Spiel, und lässt die Münzgier aufleben.

Diese sind zwar nicht mehr so innovativ (der Überraschungseffekt fehlt), aber wie auch, in einem 7. Teil? Die Mikro-Minispiele sind süß gemacht, und auch für die jüngeren Mitspieler geeignet. Leider muss man manchmal so recht LAUT und DEUTLICH brüllen, damit Toadsworth einen versteht, dass man bei einer 35-Runden-Party schnell die Augen rollt, wenn ein Mikro-Spiel kommt.

Die meisten der Minispiele sind gut und einfach" zu schaffen; nur die Glücksspiele entscheidet der GameCube ein bisschen zu oft für sich. Wenn die CPU-Charaktere keine Münzen mehr haben, werden halt nur noch Paschs gewürfelt - schade, das verringerte bei uns stark den Spielspaß, weil wir Kapseln über Kapseln auslegen und Minispiele absahnen konnten, ohne einen nennenswerten Erfolg damit zu erzielen.

Die Team-Funktion wurde weiter ausgereift und verbessert; man läuft jetzt gemeinsam der gemeinsam gewürfelten Augenzahl aus. Abwechselnd kann Spieler 1 oder Spieler 2 die Kapseln einsetzen - aber Achtung; einige Kapseln können nur von bestimmten Charakteren eingesetzt werden. Gemeinsame Kasse wird nach wie vor geführt, bei Duellen muss eben entschieden werden, wer 'ran muss".

Trotz der Negativpunkte macht Mario Party 7 Spaß, vor allem mit mehr menschlichen" Mitspielern - gerade jetzt, für die kalte Jahreszeit wärmstens zu empfehlen.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von T. Hofbauer VINE-PRODUKTTESTER am 18. April 2006
Und wieder kann man alleine, mit Freunden oder der Familie als Einzelspieler oder im Team (jetzt mit bis zu 8 Spielern) verschiedene Spielbretter meistern. Diesmal befinden sich Mario, sein Bruder Luigi, die Prinzessinnen Peach und Daisy, Yoshi und Birdo, Waluigi, Wario, Toad, Toadette, BuuHuu und - ganz neu - Knochentrocken (eine Skelettschildkröte) auf einem Kreuzfahrtschiff. Die Spielbretter Canale Grande, Pagodia, Sphinx-a-Hara, Neonopolis, Windmühltal und Bowsers Spasshölle (muss erst freigespielt werden) werden mit dem Schiff angefahren. Diese Bretter, welche nach Kulturen unserer Erde (Asien, Italien, usw.) gestaltet sind, werden mit absolut passender Musik untermalt. Auch die Minispiele (auch wieder welche mit Mikrophon) reichen von familiengeeignet bis knifflig (Schwierigkeit läßt sich einstellen). Niemand, der die anderen Mario Partys mochte, noch jemand, der lustige und gesellige Spiele mag, sollte dieses verpassen.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen