4 gebraucht ab EUR 8,94

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Marienkäfer im Nacken Single


Erhältlich bei diesen Anbietern.
4 gebraucht ab EUR 8,94

Produktinformation

  • Audio CD (29. September 2006)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Single
  • Label: 1st Decade (SPV)
  • ASIN: B000I2JH36
  • Weitere Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 607.011 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Marienkäfer im Nacken
2. Spieldosenprinzessin
3. Ich wär so gern
4. Backyard

Produktbeschreibungen

Chapeau Claque nennt sich das neue Projekt von Maria Antonia Schmidt - Songwriterin und Sängerin aus Erfurt. Jung, frisch und liebevoll. Die vorliegende EP bietet einen Ausblick auf das im kommenden Frühjahr erscheinende Debüt-Album. Anspruchsvolle deutsche Indie-Popmusik mit Herz, Witz und Stil.

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Julia am 19. März 2007
Format: Audio CD
Nachdem ich mir das Album "Hand auf's Herz" von Chapeau Claque gekauft habe, war ich so begeistert, dass ich noch mehr wollte - also musste auch die EP "Marienkäfer im Nacken" her. Und auch hier hat sich der Kauf wirklich gelohnt: 4 wunderschöne Tracks, die unter anderem zum Aufhorchen für das Album, das nun seit Februar in den Läden steht, dienen sollten.

"Marienkäfer im Nacken", der Titelsong, ist rhythmisch und vorallem durch den Gitarrensound recht rockig, verträumt und verspielt.

"Spieldosenprinzessin" ist zwar auch auf dem Album zu finden, allerdings hier ein klein wenig abgeändert - zwar kann ich keinen allzugroßen Unterschied feststellen, dennoch ist er natürlich genauso zauberhaft verträumt. Fast schon selbstverständlich ist bei diesem Song viel Spieluhrensound zu hören - Maria singt mit viel Gefühl und der Text stimmt melancholisch.

"Ich wär so gern" ist mein absoluter Favorit auf der EP - bekomme jedes Mal eine Gänsehaut, da er sehr berührt. Der Song beginnt sehr ruhig - man hört sogar noch die Aufnahmetaste drücken und draußen Autos vorbeifahren, was ein Gefühl von Vertrautheit weckt. Dann rückt die Melodie in den Vordergrund, die Beats werden elektronischer und schon taucht man in die mit viel Emotion gesungene Geschichte ein. An dieser Stelle muss ich auch erwähnen, wie sehr ich die einzelnen Betonungen der Wörter im Gesang liebe - Marias Stimme strahlt eine angenehme Wärme aus, welche ich besonders in der Pop-Musik oftmals vermisse.

Aber auch "Backyard" ist ein Goldstück - diesmal in Englisch gesungen - erinnert mich ein klein wenig an Cat Power.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden