Maria voll der Gnade ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Maria voll der Gnade
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Maria voll der Gnade

14 Kundenrezensionen

Statt: EUR 10,49
Jetzt: EUR 6,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 3,52 (34%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
7 neu ab EUR 6,97 11 gebraucht ab EUR 2,95 1 Sammlerstück(e) ab EUR 5,50

LOVEFiLM DVD Verleih


Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Maria voll der Gnade + Und dann der Regen + Machuca, mein Freund
Preis für alle drei: EUR 25,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Catalina Sandino Moreno, Virginia Ariza, Yenny Paola Vega, Rodrigo Sánchez Borhorquez, Charles Albert Patiño
  • Komponist: Jacobo Lieberman, Leonardo Heiblum
  • Künstler: Alex Wolfe, Paul S. Mezey, Lauren Press, Monica Marulanda, Jaime Osorio Gomez, Joshua Marston, Maria E. Nelson, Jim Denault, Anne McCabe, Sarah Beers, Debbie De Villa, Ellyn Long Marshall, Lee Percy, Jorge Valencia, Yann Blanc, Maria Eugenia Salazar
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: German (Dolby Digital 5.1), Spanish (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Spanisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 5. Dezember 2005
  • Produktionsjahr: 2003
  • Spieldauer: 97 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000BSNHBA
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 13.191 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Die 17-jährige, temperamentvolle Maria fühlt sich von ihrem Dasein in einer kolumbianischen Kleinstadt eingeengt und möchte der häuslichen Armut, ihrem tristen Job als Arbeiterin auf einer Rosenplantage und ihrem ungeliebten Freund Juan, von dem sie schwanger ist, entfliehen. Sie lässt sich von dem charmanten Franklin als Drogenkurier anwerben und fliegt zusammen mit drei weiteren Kurieren mit 62 Drogen-Päckchen im Bauch nach New York. Die Reise wird zu einer leidvollen Erfahrung für Maria - aber auch zur Herausforderung, einem neuen Leben entgegenzublicken...

VideoMarkt

Die 17-jährige, bitterarme Arbeiterin Maria hat das Leben in ihrer sterbenslangweiligen kolumbianischen Kleinstadt endgültig satt. Dass sie gerade ihren Job verloren hat und auch noch von ihrem ungeliebten Freund Juan schwanger ist, macht ihr die Entscheidung, das Gesetz zu brechen, nur noch leichter. Und so schmuggelt Maria als "Maulesel" Drogen in die USA. Mit 62 Kokain-gefüllten Kondomen im Bauch begibt sie sich, ebenso wie ihre beste Freundin, auf einen Höllentrip ins gelobte Land, der einer weiteren Kurierin das Leben kostet.

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

36 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mo am 15. September 2006
Format: DVD Verifizierter Kauf
Maria voll der Gnade

Es gibt sie immer wieder, diese Filme der Kategorie " Kleines Filmjuwel abseits des Mainstream zum für sich entdecken". Dieser hier ist einer davon.

Es geht um ein kolumbianisches Mädchen welches in ärmlichen Verhältnissen leben muss. Um die Familie zu unterstützen hat sie einen Job in einer Blumenfabrik der nicht gerade fürstlich entlohnt wird. Das Leben

ist für sie alles andere als einfach und die neue Erkenntnis ihrer Schwangerschaft trägt nicht gerade zur Besserung bei.

Nachdem sie dann aus dem Job fliegt und auch mit ihrem Freund Schluss ist, fasst sie, Maria, einen folgenschweren Entschluss:

Sie will als "Maultier", als Drogenkurier zwischen den Ländern, arbeiten um mit dem vielen Geld endlich ihr Leben

so zu regeln wie sie es gerne hätte. "Maultiere" müssen dazu mehrere kleine Päckchen voll mit Heroin und ähnlichem schlucken und dann in ihrem Magen in andere Länder, hier die USA, schmuggeln. Die Gefahr, dennoch gefasst zu werden ist hoch, auch droht der Tod wenn auch nur eines dieser Päckchen im Magen aufplatzt.

Doch Maria willigt ein. Zu groß ist der Wunsch ihrem Leben und ihrer Familie zu entfliehen, zu verheißungsvoll die

Aussagen eines anderen "Maultiers" in Amerika sei alles fast schon zu perfekt. So begibt sie sich auf eine Reise die ihr Leben für immer verändern wird.

Das alles wird in sehr nüchternen, eher realistischen Bildern gezeigt, auch aufgrund des hohen Einsatzes der Handkamera.

Es gibt keine besonderen Bild-, Kamera-oder Spezialeffekte zu bewundern.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von DaDuke am 22. April 2007
Format: DVD
"Maria voll der Gnade" ist meiner Meinung nach ein wirklich gut gemachter Film, der den Zuschauer durch seine realistische Erzählung über die aussichtslose Lebenssituation der armen Bevölkerung in Kolumbien aufmerksam macht.

Über den Film:

Die schöne 17-jährige Maria, gespielt von Catalina Sandino Moreno, lebt zusammen mit ihrer Mutter und ihrer Schwester und deren Kind im Armenviertel einer kolumbianischen Kleinstadt. Sie arbeitet dort unter schlechten Bedingungen für einen Hungerlohn bei einem Blumenhändler, damit ihre ganze Familie über die Runden kommt. Zudem ist sie auch von ihrem ungeliebten Freund schwanger, der lieber mit seinen Kumpels abhängt, als ihr Achtung schenkt. Um aus dieser aussichtslosen Situation heraus zu kommen, sieht Maria als einzigen Ausweg nur noch den Weg als "Maulesel" (hierzulande auch Bodypacker genannt), indem sie 62 Kokain-gefüllte Kapseln von Kolumbien in die USA im Bauch transportiert, um das große Geld zu machen ....

Der Film beweist, daß auch ein nicht so aufwendig gedrehter Film große Erfolge erzielen und großen Einfluss auf unsere Wahrnehmung haben kann. Ich war vor dem Kauf der DVD von der Geschichte, die sich in Kolumbien bzw. USA abspielt sehr begeistert. Und meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht. Die Art, wie der Film gedreht wurde, ist einfach genial. Man wird am Anfang des Films auf die Lebenssituation der armen Bevölkerung Kolumbiens und Gründe für das Handeln Marias aufgeklärt, bevor sie die "gefährliche Reise ins Ungewisse" antritt. Zudem eine sehr spannende Geschichte. Ob Maria am Ende noch lebt, um "Gnade zu erfahren und Buße zu tun", müssen Sie schon selbst herausfinden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Schwalbenkönig am 27. Mai 2009
Format: DVD
Die junge Kolumbianerin Maria hat es nicht leicht.Durch eine (eher körperliche) Beziehung zu ihrem Arbeitskollegen Juan wird sie schwanger.
Er will sie daraufhin heiraten, doch Maria hat andere Pläne.Sie will raus aus dem Elend ihres Heimatortes!Kurzerhand beschliesst sie in der Hauptstadt Bogota nach Arbeit zu suchen.Auf dem Weg dorthin bekommt sie ein lohnendes Angebot.Für relativ viel Geld nur ein paar Drogen über die Grenze in die USA bringen.Kann doch gar nicht so schwer sein...

Dieser Film gehört zu den absoluten Lieblingsfilmen meiner Freundin.Zu Recht!
Weil es ein typisch weibliches Thema ist?Nein.Weil der Hauptdarsteller ein Frauenschwarm ist?Nein.
Dieses Drama hat sie und mich durch etwas Anderes überzeugt.Durch unglaubliche Härte und Authentizität.
Wer sich schon mal gefragt hat, was das für "Deppen" und "arme Schweine" sind, die das gewaltige Risiko eines Drogentransports auf sich nehmen-hier gibt's einen kleinen Einblick.
Und dieser filmische Einblick geht nicht gerade schonungslos mit dem Zuschauer vor.Das blanke Entsetzen trifft einen hier im Verlauf der Geschichte mehr als nur einmal.Was anfänglich noch relativ ruhig, verträumt, romantisch und hoffnungsvoll beginnt, verändert sich schnell in eine Spirale aus unverklärter Realität, Hilflosigkeit, Wut und Verzweiflung.
Gespielt wird die Figur der Maria von Catalina Moreno ("Fast Food Nation").Ihre Präsents strahlt so ziemlich alles aus, was man von der Rolle erwartet:Glaubwürdigkeit, Kühle & Nähe, Stärke & Verletzlichkeit.Ganz starkes Schauspiel!
Aber auch die zahlreichen Nebenfiguren sind top besetzt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden