EUR 33,13 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von mario-mariani

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
apesound In den Einkaufswagen
EUR 33,12
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Maria Callas: Pirat `59live [Doppel-CD]

Montserrat Caballe, Mario Rossi Audio CD
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 33,13
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch mario-mariani. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Amazon Künstler-Shops

Sämtliche Musik, Streaming von Songs, Fotos, Video, Biografien, Diskussionen und mehr.
.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Audio CD (3. Februar 1998)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Fonit Cetr (Sound Design)
  • ASIN: B00003L2C7
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 833.024 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

5 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine Alternative 3. Oktober 2012
Von Micio
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Diese Einspielung der RAI mit dem tuechtigen Mario Rossi am Pult ist eine wohltuende Bereicherung des Katalogs, zumal sie mit
Mirto Picchi und Anne McKnight (alias "Anna de Cavalieri") zwei ausgezeichnete Saenger in den Hauptrollen aufweisen kann.
Mir war Cavalieri bisher nicht bekannt. Sie hat mit den grossen Schwierigkeiten der Rolle keine Probleme und zeigt ihre Qualitaeten
als " Soprano drammatico d'agilita' ". Neben den Vertretern der Hauptrolle in anderen Aufnahmen, ist Mirto Picchi wohl der kultivierteste, wenn er auch die zahlreichen, vorgesehenen Koloraturen geschickt auslassen muss. Selbst wenn sein Stimme, die er haeufig in Spinto-Rollen (Pollione, Radames) eingesetzt hat, genuegend lyrischen Hintergrund hat, so kommt er doch nicht aus der Schule Schipas.
Die Bariton-Rolle verlangt in dieser Stilepoche Belcantokultur und technisches Finish. Walter Monachesi hat sich gegen gegen Cappuccilli in der Caballe-Aufnahme zu behaupten, und besteht trotz des weniger interessantem Timbres mit Bravour: Vermutlich an Rossini geschult, ist er in der Lage, die vor allem im Duett mit Imogene geforderten Koloraturen zu meistern.
Die wohl nur notduerftig remasterte Aufnahme aus den RAI-Studios ist technich kaum besser als der New Yorker Mitschnitt mit der Callas, was fuer Stimmenliebhaber aber kein Hindernis sein sollte. Im Fazit durchaus eine Alternative zur Callas-Aufnahme, zumal die maennlichen Rollen hier deutlich besser besetzt sind.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar