Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Marco Polo Reiseführer Paris Taschenbuch – Januar 2008


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, Januar 2008
"Bitte wiederholen"
EUR 11,99 EUR 0,06
8 neu ab EUR 11,99 13 gebraucht ab EUR 0,06

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken

-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 144 Seiten
  • Verlag: MAIRDUMONT, Ostfildern; Auflage: 17 (Januar 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3829701640
  • ISBN-13: 978-3829701648
  • Größe und/oder Gewicht: 19,3 x 10,8 x 1,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 439.098 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Unter den Weltmetropolen gibt es wohl keine andere, die so glanzvoll ist, so viele historische Bauwerke, und so viele bedeutende Museen aufweisen kann. Paris ist eine multikulturelle Stadt, seit jeher Anziehungspunkt für Intellektuelle und Künstler, dazu ein Symbol für Eleganz und Lebensart.

Mit dem MARCO POLO Paris erleben Sie Frankreichs Hauptstadt, die es verstanden hat, ihr besonderes Flair zu bewahren. Der praktische Band im Taschenbuchformat nimmt Sie mit auf die quirligen Boulevards, die mit Lichtern und Logos glänzen und zum Einkaufsbummel verführen. Stellt Ihnen, fast schon kleinstädtisches Leben in den Quartiers vor. Lädt Sie in weltberühmte und kleine Museen ein. Lassen Sie sich davon verzaubern und genießen Sie in einem der vielen Straßencafés die französische Lebenskunst. Und: küssen Sie Ihren Schatz auf dem Place de l’Hôtel de Ville, genauso, wie auf der berühmten Fotografie. Paris – das ist die Stadt der Liebenden. Die MARCO POLO Insider-Tipps verraten, wo Sie mitten in der Stadt eine Insel für das ideale Picknick finden und wo sich die ganze Welt am Markttag trifft. Die Low Budget-Tipps in jedem Kapitel zeigen, wie man auch für wenig Geld viel erleben und etwas Besonderes genießen und tolle Schnäppchen machen kann. Erobern Sie sich die Stadt und machen Sie Entdeckungen links und rechts der Seine. Mit den MARCO POLO Stadtspaziergänge flanieren à pied – zu Fuß - auf den Spuren von Philosophen, Schriftstellern und Künstlern. Atmen Sie Paris im Marais ein – nirgendwo sonst erleben Sie den morbiden Charme alter Adelspaläste und die Energie der unbeugsamen Schönen. Bonne Route: Ausflüge & Touren führen Sie ins Umland von Paris. Besuchen Sie Versailles, die Königsstadt Saint-Germain-en-Laye, lassen Sie sich von Claude Monets’ Seerosen in Bann ziehen und machen Sie unbedingt Halt am Schloss von Chantilly. Die „Bloß nicht!“-Tipps verraten, warum Sie am Eiffelturm kein Mitleid mit ausgeraubten Touristen haben und sich auf Rolltreppen lieber rechts nach oben bringen sollten.

Der MARCO POLO Paris deckt alle Teile der Stadt umfassend ab. Der ausführliche City-Atlas und die praktische Umschlagkarte mit der Karte des Metro-Netzes geben überall Orientierung. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Prolog. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Unter den Weltmetropolen gibt es wohl keine andere, die so glanzvoll ist, so viele historische Bauwerke und so viele bedeutende Museen aufweisen kann. Paris ist eine multikulturelle Stadt, seit jeher Anziehungspunkt für Intellektuelle und Künstler, dazu ein Symbol für Eleganz und Lebensart. Gleichzeitig hat es Frankreichs Hauptstadt jedoch verstanden, ihr besonderes Flair zu bewahren. Man findet es auf den quirligen Boulevards genauso wie in den Quartiers mit ihrem oftmals fast kleinstädtischen Leben. Laseen Sie sich davon verzaubern und genießen Sie in einem der vielen Straßencafes die französisches Lebenskunst. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

22 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von B. Kugler VINE-PRODUKTTESTER am 29. Oktober 2006
Der Reiseführer stellt in der vorderen Umschlagseite eine Auswahl der besten Insider Tips vor. Es folgt das Inhaltsverzeichnis und dann 15 Highlights. (Sehenswürdigkeiten, Orte oder Erlebnisse). Es kommen 8 Seiten Allgemeines und eine Doppelseite mit einem Überblick über Feste, Events und mehr.

Die Rubrik Sehenswert ist aufgeteilt nach Baudenkmäler, Brücken, Kirchen, Moderne Architektur, Parks, Passagen, Plätze, Quartiers, Strassen, Unterwelten. Es folgen die Rubriken Museen alphabetisch, Essen und Trinken, Einkaufen, Übernachten, Am Abend und Vorschläge für 3 Stadtspaziergänge. Danach noch Vorschläge für Ausflüge und Touren ins Umland, Praktische Hinweise, ein paar Seiten Sprachführer Französisch und eine Strassenkarten sowie in der hinteren Umschlagseite der unverzichtbare Metroplan.

Für 2 volle und 2 halbe Tage Paris hat der Führer gereicht, um für die Vorbereitung die wichtigsten Anlaufpunkte zu benennen. Vor Ort ist er für eine tiefer gehende Beschreibung einfach zu oberflächlich und dem Kunstinteressierten Besucher von Paris nicht empfehlenswert.

Der Eintrag zu Sacre-Coeur lautet z.B. lediglich: Fast unwirklich leuchtet die blendend weiße Basilika hoch über der Stadt auf dem Montmartre-Hügel. In den Augen vieler Spötter handelt es sich bei den romanisch-byzantinischen Kuppeln um eine Zuckerbäckereispielerei. Auch das riesige Mosaik im Innern ist kunsthistorisch wenig bedeutend., Das Bauwerk wurde als nationales Mahnmal nach der Niederlage Frankreichs im Krieg 1870(1871 gegen Deutschland errichtet. 1919 wurde die Wallfahrtskirche dem 'Herzen Jesu' geweiht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Niels am 8. August 2006
Ich kann mich leider den anderen Rezensenten überhaupt nicht anschließen. Ich war gerade in Paris und (leider) das erste Mal mit einem Marco Polo Reiseführer unterwegs. Hier die größten Unzulänglichkeiten:

1. Der Sprachführer ist ja wohl eine Frechheit. In der Anleitung steht, dass es sich bei der Lautschrift um eine "einfache Aussprache" handelt. Ich kann jedem, der des Französischen nicht mächtig ist, nur empfehlen, es dann lieber in Deutsch oder Englisch zu versuchen, dann erspart man sich die vorprogrammierten Lacher.

2. Die Diskotheken-Tips sind größtenteils ebenfalls absolut lachhaft, am besten sicherlich das "Les Folies Pigalle". Ich kann allen Frauen nur empfehlen, da nicht ohne Begleitung hinzugehen. Vielleicht sollte Marco Polo mal überlegen, den besagten Club in den Abschnitt "Bloß nicht! - Abends in gefährlichen Gegenden bummeln" aufzunehmen. Der Hinweis auf strenge Türsteher ist hier wie auch bei vielen anderen empfohlenen Diskos ein absoluter Lacher, lassen eh alles rein (leider!) und man ist auf jeden Fall overdressed.

3. Auch im Abschnitt "Bloß nicht!" zeigt sich, daß der Autor leider nicht allzuviel Ahnung hat. Die Klappsitze in der Metro werden eigentlich dauernd benutzt - auch von Parisern! Der Hinweis, diese nicht zu benutzen kann nur für die absoluten Stoßzeiten gelten und hat auch keinen - wie hier suggeriert - kulturellen Grund, sondern einen praktischen: Erstens passen bei Nichtbenutzung mehr Leute in die Metro und zweitens sitzen einem bei einer scharfen Bremsung auch nicht die Leute auf dem Schoß (deswegen gibt es in den RER-Zügen auch sogar einen gesonderten Hinweis).

Ich kann jedem nur den Vis-a-vis Führer ans Herz legen. Der hat den einzigen Nachteil, dass er zu dick ist...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
22 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "peanutsjwk2" am 26. Mai 2002
Allein der Tipp sich im Louvre nicht am Haupteingang unter der Pyramide anzustellen war Gold wert!
Dadurch wurde die Wartezeit von drei Stunden(!) auf eine Minute verkürzt! Weiter so!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von D. Wettig am 7. September 2004
Besonders gut gefallen haben mir die drei detailliert beschriebenen Wandertouren durch Paris, für die ich jeweils einen Tag gebraucht habe. Man entdeckt Gäßchen, Häuser, Märkte, Plätze, Kapellen, die man sonst nie gesehen hätte. Die drei Hotels "MIJE" sind wirklich ein hervorragender Insidertipp und jedem nur zu empfehlen, wenn man nicht Wert auf viel Komfort legt: Zentral, preiswert, freundlich. Allein dieser Tipp war mehrere hundert Euro wert !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Nadine L. am 2. April 2013
Verifizierter Kauf
Der Reiseführer war sehr hilfreich. Sehr detaillierte Informationen. Stadtplan und Metroplan auf den hinteren Seiten.
Wir waren froh, dass wir ihn dabei hatten :)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen