An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Manuell belichten mit der Digitalkamera
 
Größeres Bild
 

Manuell belichten mit der Digitalkamera [Kindle Edition]

Sam Jost
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (130 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 3,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

‹  Zurück zur Artikelübersicht

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Manuelles belichten kann so einfach sein, wer Sams Buch liest wird dieses schnell merken. (Stefan Bäsmann, Hochzeitsfotograf)

Sam Jost vermittelt mit seinem lockeren, leicht verständlichen Schreibstil ohne unnötige Umschweife alles, was man zum Thema manuell belichten mit der Digitalkamera wissen muss selten lasen wir ein Buch, das es so genau auf den Punkt bringt und dadurch motiviertes, kreatives Fotografieren fördert. (Benjamin Kirchheim, digitalkamera.de)

Dem Leser werden von Sam Jost auf kurze und prägnante Weise die fundamentalen Kenntnisse vermittelt, die es braucht, um bessere Fotos zu machen. Ein Muss für den Weg vom Anfänger zum fortgeschrittenen Fotografen! (A. Wimmer, Hobbyfotograf)

Kurzbeschreibung

Anleitung, um manuelles Belichten mit der Digitalkamera zu verstehen und zu lernen.
Dieses Buch richtet sich an Fotografierende, die mit ihrer Digitalkamera schon ganz ansehnliche Fotos machen und mehr aus ihrer Ausrüstung herausholen möchten.
Die in der Lage sind, im Handbuch nachzuschauen, wie Blende, Zeit und ISO an ihrer Kamera eingestellt werden. Die aber noch nicht herausgefunden haben, welche Werte für diese Einstellungen sinnvoll sein könnten.
Die lernen möchten, welchen Einfluss diese Einstellungen auf ihre Fotos haben.

Nach einer Einführung, warum und wann manuelles belichten sinnvoll ist, werden verschiedene Wege erklärt, wie an einem Foto erkannt werden kann, ob es zu hell oder zu dunkel ist, welche Wege der Fotograf hat, das Foto im manuellen Modus heller oder dunkler zu belichten und natürlich auch, was für Auswirkungen diese Wege aufs Foto haben.
Abgerundet wird das mit Beispielen und Hinweisen, woran man einem Foto ansehen kann, mit welchen Einstellungen es belichtet wurde.

Die Formatierung und vor allem die Fotos in diesem Buch wurden extra für den Kindle ausgesucht, damit alle Erklärungen auch auf dem e-Ink-Display verständlich sind.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Als Kind fotografierte Sam Jost in Pose gesetzte Meerschweinchen auf Bühnen aus Schuhkartons, als Jugendlicher Partys und Bühnenstücke, mit dem sehnsüchtig erwarteten Umstieg zur digitalen SLR dann auch Bewerbungsbilder, Hochzeiten, Portraits, Konzerte, Mode, Sport und Tanzveranstaltungen. In einem Blog schildert er seit 2004 seine Erfahrungen, daraus entwickelten sich Treffen, Workshops, Coachings und jetzt auch ein Buch.
‹  Zurück zur Artikelübersicht