EUR 25,53
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Manual Of Freediving: Und... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Manual Of Freediving: Underwater On A Single Breath (Englisch) Taschenbuch – 30. Oktober 2004


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 25,53
EUR 25,53 EUR 45,27
6 neu ab EUR 25,53 2 gebraucht ab EUR 45,27

Wird oft zusammen gekauft

Manual Of Freediving: Underwater On A Single Breath + Breatheology: The Art of Conscious Breathing + Praxisbuch Pranayama: Atemübungen für Yogis,  Apnoe-Taucher und schwangere Frauen
Preis für alle drei: EUR 59,60

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 362 Seiten
  • Verlag: Idelson Gnocchi Pub; Auflage: Rev Upd (30. Oktober 2004)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 1928649270
  • ISBN-13: 978-1928649274
  • Größe und/oder Gewicht: 1,9 x 17,8 x 24,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 11.412 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Produktbeschreibungen

Manual Of Freitauchen: Unterwasser mit einem einzigen Atemzug

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich hatte einfach mehr Info zu meinen nächsten Schritten in Richtung Freediving gesucht. Das Buch hält so viel Information bereit, dass man es bestimmt mehrfach lesen muss, um dann die für sich selber wichtigen Dinge daraus abzuleiten.
Es ist an einigen Stellen (Historie) für die Praxis nicht so relevant, kommt dann aber auch an anderen Stellen sehr tief in die Materie.

Es scheint seinem Ruf als Standardwerk gerecht zu werden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Für mich persönlich das Buch schlechthin über Apnoetauchen. Es ist wahnsinnig umfangreich und enthält einfach alles was man über Freitauchen wissen muss. Meiner Meinung nach für Anfänger nicht geeignet, empfehle hierfür das Werk "Apnoetauchen" von Dagmar Andres-Brümmers.
Einziger Haken: auch nach über 10 Jahren auf dem Markt gibt es keine deutschsprachige Version, allerdings ist das buch so toll das es trotzdem 5 Sterne gibt
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dennis Stenger am 3. Februar 2009
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Meine Überschrift sagt es eigentlich schon. Umberto Pelizzaris "Manual of Freediving" beinhaltet alles was man über das Freitauchen wissen "muß" und kann.
Sämtliche Aspekte werden angesprochen. Daß, trotz des wirklich großen Umfangs, nicht jedes Thema haarklein besprochen werden kann sollte jedoch auch klar sein. Zum Thema Atemübungen/Yoga gibt es z.B. nicht umsonst spezielle Literatur.
Wünschenswert wäre eventuell eine deutsche Version des Buches. Jedoch, so denke ich, gibt es nicht genügend deutschsprachige Interessenten. Jedoch sollte einen die Sprache nicht abhalten dieses Buch zu kaufen. Auch meine Englischkenntnisse sind nicht die besten, und doch hatte ich keine Probleme beim Lesen dieses Buches. Einige Spezialbegriffe muß man vielleicht nachschlagen (wer weiß schon was Zwerchfell auf Englisch heißt?), aber das war es auch schon.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Kai-Uwe am 27. Mai 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Wer im Bereich Freitauchen fast alles wissen will, kommt um diesen Klassiker nicht vorbei. Es ist in Englisch verfasst aber für jemander, der sich mit deutscher Fachlektüre zu diesem Thema schon auseinandergesetzt hat, gut verständlich. Sehr gute Trainingstabellen inside.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Die Illustration besteht aus einer überschaubaren Anzahl an Schwarz-Weiss-Fotos, dafür aber aus um so mehr Zeichnungen wie auch Grafiken, die allerdings aussehen wie von einem Kunst Leistungskurs-Elftklässler.

Inhaltlich lässt das Buch aber keinerlei Wünsche offen. Allein auf die Geschichte des Freitauchens wird viel umfassender eingegangen als z.B. in Dagmar Andres-Brümmers "Apnoetauchen" (für Einsteiger dennoch sehr empfehlenswert!).

Wie Chris in seinem Posting bereits erwähnt hat wird sich das Lesevergnügen für jemanden mit nur mittelmäßigem Englisch aber in Grenzen halten. Für mich auch ehrlich gesagt nicht nur wegen der vielen Fachausdrücke. Es kommt zwar darauf an wieviel es einem ausmacht in jedem zweiten Satz mindestens ein Wort nicht zu kennen, sofern man - zumindest ungefähr - trotzdem versteht worum es geht. Will man es aber genau wissen, ist man mit Nachschlagen ganz schön beschäftig.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen