Gebraucht:
EUR 11,22
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Achtung: Bei der Zustellung des Artikels durch die DHL wird Ihre Identität geprüft und ggfs. eine Altersprüfung vorgenommen. Bitte halten Sie Ihren Personalausweis oder Reisepass bei der Zustellung bereit.
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 3,08 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Man's Best Friend
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Man's Best Friend


Erhältlich bei diesen Anbietern.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
1 neu ab EUR 24,99 2 gebraucht ab EUR 8,99

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Ally Sheedy, Lance Henriksen, Robert Costanzo, Robert Constanzo, Fredric Lehne
  • Komponist: Joel Goldsmith
  • Künstler: John Lafia, Robert Engelman, Mark Irwin, Robert Kosberg, Daniel Grodnik
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Surround)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: CSG Computer Service Gallinnis GmbH
  • Erscheinungstermin: 15. März 2001
  • Produktionsjahr: 1993
  • Spieldauer: 83 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00005AMS3
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 63.028 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

VideoMarkt

Die Reporterin Lori befreit während einer Nachtaktion den zutraulichen Bernhardiner Max aus seinem Käfig in einem Tierversuchslabor. Sie ahnt nicht, daß Max Teil eines geheimen Militärprojektes ist und als lebende Waffe mit unnatürlichen Fähigkeiten herangezüchtet wurde. Wissenschaftler Dr. Jarret, der als einziger um die Gefährlichkeit des Hundes weiß, macht sich auf eine verzweifelte Suche nach dem Tier. Unterdessen häufen sich um Loris Haus zuerst die Katzen- und dann die Menschenleichen.

Video.de

Rasanter, effektvoller Mainstream-Horrorfilm in bester Stephen-King-Tradition. Ally Sheedy ("Breakfast Club") und Lance Henriksen ("Stone Cold") überzeugen in den Hauptrollen, stehen jedoch ganz im Schatten von Bernhardiner "Max", der mit Hilfe der modernster Tricktechnik zu einer vollendeten Killmaschine stilisiert wird, gegen die sich Stephen Kings "Cujo" wie "Beethoven" ausnimmt. Horror-, Action- und Science-Fiction-Fans dürfen sich gleichermaßen angesprochen fühlen.

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 12 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Feldmann am 16. Dezember 2012
Format: DVD Verifizierter Kauf
Es ist jetzt kein Hund, der irgendwie Genmanipuliert wurde und durch diesen Eingriff böse wird. Nein.
Es ist ein Hund, der mit Hilfe der Genforschung Eigenarten eines Pumas, Tiegers, Bären ect. bekommen hat.
Max wurde gezüchtet, um gutes zu tun, Menschenleben zu schützen - und ist für Menschen die nicht mit seinen Eigenschaften umgehen können, gefährlich.

Die Tierschützerin nimmt Max mit nach Hause und dieser akzeptiert sie gleich als sein neues Herrchen. Er leckt sie ab und beschützt sie wo er nur kann. Einen Taschenräuber stellt er auch gleich und bringt die Tasche zurück.
ABER: Max beschützt sie nicht nur vor außenstehenden Gefahren, sondern leider auch vor ihrem eigenen Freund.... hier fangen dann die Probleme an.
Max ist auch sehr loyal gegenüber den Menschen und gehorcht auf Befehl. Ein Katzenproblem? Nicht für Max. Um den Menschen einen Gefallen zu machen, beseitigt er diese im Handumdrehen und ist danach erstaunt, dass die Kinder denen er half, davonrennen und ihn alleine lassen.... warum? Er wollte doch nur gutes tun.

Der Freund hat seinen Kopf durchgesetzt und Max wird an einen Schrotthändler abgegeben. Doch er versteht es nicht, will wieder zu seinem Frauchen zurück und bellt wie verrückt. .... Als der Schrotthändler Max schlägt wehrt sich dieser und läuft zurück.
Daheim angekommen muss er mitansehen, wie sein Frauchen von ihrem Freund einen Welpen geschenkt bekommt und fühlt sich abgeschoben. Da dies der Freund zu verantworten hatte, wird er von Max bestraft.....

Das Ende ist dort wo der Film begann.

Super Tierdressuren, gerade die Scene mit dem Hackfleischteller ist genial.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Retro Kinski TOP 500 REZENSENT am 21. Juni 2011
Format: DVD
Habe den Film soeben zuende gesehen, der Eindruck ist also noch ganz frisch. Es handelt sich um einen sehr spannenden Tierhorrorfilm mit guten Schauspielern. Interessant ist, das sowohl Hundefreunde als auch -hasser Ihre Freude am Film haben können.

Der Film ist eine ziemlich unendeckte Perle und läßt einem von der ersten bis letzten Minute nicht mehr los vor Spannung. Die Effekte sind auch sehr gut, zahlreich und überwiegend deutlich und blutig. Der Terror-Hund verbeißt sich wo er nur kann und bringt so manchen Protagonisten ins Grab.

Weiterhin ist die gesamte Kulisse und der Stuntaufwand sehr hoch, die deutsche Synchro wahnsinnig gut und der Hund "spielt" seine Rolle hervorragend. Es ist richtiges Popkornkino und fesselt einem im Sitz. Ich habe schon viele viele Filme gesehen und muß sagen, daß ich selten so gespannt war, zum lachen gibt es (für Hundefans) auch einiges, zum weinen ebenso.....insbesondere für Katzenfans als "Max" der Killerhund eine bei lebendigem Leibe verschlingt.

Alles in allem super Unterhaltung die zu Unrecht unbekannt oder hier nicht so gut bewertet wurde. Ich kann ihn nur empfehlen !!!!!!!!!!

4/5 Sternen
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gunter May am 26. Januar 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Habe diesen Film gesehen , als Er auf Video herauskam und schon lange gesucht Prima Schauspieler und der Hund ist nicht übertrieben dargestellt oder mit Tricks zu sehr bearbeitet Würde Ihn meinen Freunden weiter empfehlen !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andy Hartwich am 17. März 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ist und bleibt ein absoluter Kultfilm den man gesehen haben muss !

Ein Glück gibt es Amazon wo man diesen Film bestellen kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von cleo2385 am 15. Dezember 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Der Film ist sehr gut gemacht . Nur das der hund ein bernhardiner seien soll kann icjh nicht nachvollziehen es ist ein Tibet Mastif. Der Film kam schnell und hat mir einen amüsanten Abend beschert. Worum es in dem Film geht darauf brauche ich ja nicht mehr eingehen .
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Domitian am 28. Oktober 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Wer auf alte Horror Filme abfährt, wird mit diesen Alt Klassiker zufrieden sein. Ein Tibetanischer Herdenhund als Gen technisch umstrukturierte Killermaschine läßt einen auch mal herzhaft lachen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen