6 gebraucht ab EUR 25,83

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,68 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Manowar - The Day The Earth Shook - The Absolute Power [2 DVDs]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Manowar - The Day The Earth Shook - The Absolute Power [2 DVDs]

25 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
6 gebraucht ab EUR 25,83

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Manowar
  • Regisseur(e): Neil Johnson
  • Format: PAL
  • Sprache: Englisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: SPV
  • Erscheinungstermin: 24. November 2006
  • Produktionsjahr: 2006
  • Spieldauer: 120 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000J3FGMA
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 36.615 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Synopsis

"Manowar - The Day The Earth Shook / The Absolute Power"

Tracklisting:
Disc 1:
01 The Ascension
02 Manowar
03 Brothers Of Metal
04 Call To Arms
05 Sun Of Death
06 Kings Of Metal
07 Sign Of The Hammer
08 Screams Of Blood
09 Blood Of My Enemies
10 Kill With Power
11 Triumph Of Steel Era Introduction
12 Metal Warriors
13 The Glory Of Achilles
14 Battle Hymns Era Introduction
15 Metal Daze
16 Dark Avenger
17 Outlaw
18 House Of Death
19 Herz aus Stahl
20 Wagner Tribute
21 Prelude To Act III From Lohengrin
22 King Of Kings
23 Hell On Wheels
24 Warriors Of The World United
25 Hail And Kill
26 Black Wind, Fire And Steel
27 Battle Hymn
28 The Crown And The Ring
29 Credits

Disc 2:
Bonus Material
(ca. 4 Stunden)

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

19 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Silvie am 2. November 2006
Format: DVD Verifizierter Kauf
Hallo Brothers of Metal,

da die Beschreibung des neuesten Werkes von Manowar hier etwas dürfig ausgefallen ist (Stand 01.11.2006), hier noch weitere Infos über die neue DVD.

Track List:

- Manowar

- Brothers Of Metal

- Call To Arms

- Sun Of Death

- Kings Of Metal

- Sign Of The Hammer

- Blood Of My Enemies

- Kill With Power

- Metal Warriors

- The Glory Of Achilles

- Metal Daze

- Dark Avenger

- Outlaw

- House Of Death

- Herz Aus Stahl

- Prelude To Act III (Lohengrin)

- King Of Kings

- Warriors Of The World United

- Hail And Kill

- Black Wind, Fire And Steel

- Battle Hymn

- The Crown And The Ring

Highlights:

- Fast sieben Stunden Gesamtspieldauer

- Aufgenommen in HD-Qualität mit 27 Kameras

- Digipak mit 12-seitigem Booklet

- Die allererste Filmdokumentation eines Manowar-Konzerts in voller Länge

- Entstanden unter der Mitwirkung aller aktuellen und ehemaligen Manowar-Mitglieder

- Über vier Stunden Bonusmaterial

- 5.1 Surround Sound

.........

Ich hoffe, das hat Euch ein bißchen weitergeholfen.

HAIL AND KILL!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: DVD Verifizierter Kauf
Anlässlich des 25jährigen Jubiläums der Bandgründung, spielten Manowar auf dem deutschen Metal Festival "Earthshaker" (in Geiselwind) als Headliner. Das Besondere an diesem Auftritt stellt nicht nur eine spezielle Setlist dar, sondern auch die Tatsache, dass alle ehemaligen und aktuellen Mitglieder der Band gemeinsam auftraten. Gleichzeitig zum Konzert veranstalteten Manowar in Geiselwind eine Fanconvention.

Eröffnet wird das Konzert von der selbstbetitelten Band Hymne, ehe Manowar eine gute Mischung aus aus geliebten Klassikern und den besten neuen Stücken ins Publikum feuert. Die Band ist gut beieinander, gleichwohl Eric wohl bei diesem Auftritt nicht seinen besten Tag hatte und an einigen Stellen schwächelt. In der Mitte des Konzerts kommen dann einige Nummern aus den Alben "The Triumph of Steel" und "Battle Hymns" zum Zug, die dann auch in Originalbesetzung gespielt werden. Sprich, abwechselnd kommen dann Ross the Boss (Gitarre), David Shankle (Gitarre), Donnie Hamzik (Drums) und Rhino (Drums) auf die Bühne. Gerade die Stücke mit Ross und Donnie lassen den Wunsch wachsen, dieses Line-up öfters zu sehen. Donnie ist ja mittlerweile wieder Mitglied bei Manowar, aber Ross scheint wohl kein Interesse zu haben und lieber sein eigenes Ding durchzuziehen. Schade, Karl müsste ja nicht unbedingt gehen. Zwei Gitarristen bei der Band wären ja auch nicht übel....

Nachdem die Band nach fast 3 Stunden am Ende angelangt ist, folgt das Highlight des Konzerts. Bei dem Abschluss-Song "Battle Hymn" - nach wievor DAS Meisterwerk der Band - agieren alle 8 Musiker zusammen. Dies bedeutet: 3 Gitarren(!) und 3 Schlagzeug (!!) mischen kräftig mit.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: DVD
Die wievielte Live-DVD ist das nun? Die zwanzigste? Aber ja, lassen wir dieses Thema. Über die Veröffentlichungspolitik von Manowar könnte man ja ewig diskutieren und trotzdem würde sich daran nichts ändern. Über die Qualität der Releases lässt sich aber definitiv streiten. War das letzte Album Gods of war" ein totaler Griff ins Klo, kann man sich über die veröffentlichten DVDs nicht beschweren, das muss man einfach neidlos anerkennen!

The absolute power" zeigt den legendären Auftritt vom Earthshaker-Festival, bei dem Manowar eine Serie von 30 Songs herunterspulen und auch mit Spezial-Auftritten nicht geizen. Die Kompositionen können dabei natürlich bekrittelt werden, doch die Umsetzung des Auftrittes bedarf keiner weiteren Erklärung. Wer über die sinnentleerten Steel and kill"-Texte weghören kann, bekommt einen Eric Adams geboten, der immer noch singt, wie in jungen Jahren. Er kreischt, er singt, er unterhält. Adams ist Manowar. Und sicher nicht Joey DeMaio, der nervös an seinem Bass herumzupft und nicht wirklich sicher wirkt. Ganz anders wieder Karl Logan. Dieser spielt seine Soli herunter, als hätte er sie selbst geschrieben. Und da gibt es keinen Unterschied, ob er jetzt das neuere Warriors of the world" oder den fast schon antiken Opener Manowar" spielt!

Ob an diesem Tag wirklich die Erde durchgerüttelt wurde, sei an dieser Stelle dahin gestellt, aber eines ist sicher: Manowar bieten dem Fan auf diesem Silberling eine tolle Metal-Show, für die sich das ausgegebene Geld mit Sicherheit auszahlt. Die Song-Auswahl wurde vielfältig getroffen und umspannt die gesamte Karriere der selbst ernannten Kings of Metal".
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von SebMax am 23. Februar 2007
Format: DVD
Also was hier Manowar zeigt ist die beste DVD aller Zeiten !!! Zwei DVDs randvoll. Und Sie ist einmalig zusammengeschnitten mit perfekten Effekten!!!!! Was mir auch gefallen hat war der Besuch der alten Bandmitglieder, das Feuerwerk, die Kulisse,die Fans (wurden sehr gut mit in Szene gebracht) einfach alles !!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden