Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
KLASSIK-KENNER In den Einkaufswagen
EUR 24,67
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,59
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Manon Lescaut [Box-Set]

Giuseppe Di Stefano Audio CD
3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 18,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 17. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version im Amazon Cloud Player zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,59 bei Amazon MP3-Downloads.


Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Giuseppe Di Stefano-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Giuseppe Di Stefano-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Komponist: Giacomo Puccini
  • Audio CD (15. Oktober 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Box-Set
  • Label: EMI Classics (EMI)
  • Spieldauer: 120 Minuten
  • ASIN: B0040UEI4K
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 412.302 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Ave, sera gentila (1. Akt)
2. Tra voi, belle, brune e bionde
3. Ma bravo!
4. Discendono, vediam!
5. Cortese damigella, il priego mio accettate
6. Donna non vidi mai
Alle 22 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. Intermezzo
2. Ansia, eterna, crudel (3. Akt)
3. Manon! ... Des Grieux!
4. All'armi! All'armi!
5. Il passo m'aprite
6. Rosetta!
Alle 12 Titel anzeigen.
Disk: 3
1. Libretto: Manon Lescaut (Data Track)
2. Synopsis: Manon Lescaut

Produktbeschreibungen

EMI 6407542; EMI ITALIANA - Italia; Classica Lirica

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

5 Sterne
0
4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
3.0 von 5 Sternen
3.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Callas als Manon 27. September 2012
Von lancelot
Format:Audio CD
Nein, diese Aufnahme gehört nicht zu den Sternstunden der Sängerin. Nicht umsonst wurde sie von der Columbia zwei Jahre zurückgehalten, bevor sie veröffentlicht wurde. Die Höhenprobleme der Callas sind hier auch für den Laien deutlich hörbar, die Stimme wackelt mehr als sie sollte, man spürt die Anstrengung.
Und doch: Das Porträt, das Callas von der promiskuitiven Manon ist weit interessanter und lebendiger, leidenschaftlicher und glaubwürdiger als das ihrer Kolleginnen. Licia Albanese, Renata Tebaldi, Montserrat Caballé, Mirella Freni und Kiri Te Kanawa - sie alle singen die Partie mit ihren reicheren und wohlklingenderen Stimmen schöner, fließender, luxuriöser. Aber keiner dieser edlen und keuschen Stimmen nehme ich die Rolle wirklich ab. Renata Tebaldi klingt meist wie die fromme Klosterschülerin, deren Freizügigkeit so aufgesetzt wirkt, dass die Grenze zur Komik gelegentlich mehr als gestreift wird. Gleiches gilt für die übrigen Damen (von Albanese einmal abgesehen, die aber auch vergleichsweise oberflächlich bleibt).
Giuseppe di Stefano ist als Des Grieux keine Offenbarung, aber er singt zuverlässig und mit Esprit.
Giulio Fioravanti ist kein Bastianini oder Robert Merrill. Sein Lescaut ist ordentlich, aber die Stimme bleibt nicht im Gedächtnis. Die Nebenrollen sind mit Fiorenza Cossotto (Una voce sola), Franco Calabrese (Geronte) etc. gut und rollendeckend besetzt.
Serafin dirigiert gewohnt kompetent, aber die Leidenschaft und Schärfe scheint manchmal etwas zu fehlen.

Insgesamt eine gute Aufnahme, für Callas-Bewunderer unentbehrlich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Audio CD
Fast so öde wie die Wüste, in der es zu Ende geht - so kann man unterm Strich diese Einspielung der Manon Lescaut bewerten, die trotz der großen Namen bei den Protagonisten, Callas und di Stefano, alles andere als überzeugen kann. Wir lassen jetzt mal die stimmlichen Probleme der Callas und vor allem di Stefanos beiseite, die sind an anderer Stelle ausreichend erörtert worden, aber auch ansonsten klingt vieles einfach nur abgespult und dermaßen ohne dramatisches Feuer, dass auch einem Callas-Freund bei dieser Einspielung schnell langweilig werden kann. Selbst die Diva kann aus diesem recht oberflächlich gehaltenen Charakter Manon nicht viel rausholen und scheint sich zudem deswegen auch nicht sonderlich für die Manon zu interessieren. Sicher, wenns im vierten Akt dramatisch packend wird, da ist sie in ihrem Element; das große Duett lässt noch einmal ihre große Theatralik erahnen, aber sonst klingt da sehr viel einfach nach "Okay, gehört zum Vertrag, muss man halt machen.". Das ist äußerst schade, da Tulio Serafins Dirigat wirklich gut und ausgewogen ist und auch die kleineren Partien durchaus gut bis sehr gut besetzt sind.
Selten habe ich eine so lustlose Puccini-Interpretation gehört wie diese; die drei Sterne sind knapp vergeben wegen der hervorragenden Interpretation Serafins am Pult des Scalaorchesters.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa30e6edc)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar