Mannesmann Elektrohobel 7... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 33,89
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Voelkner
In den Einkaufswagen
EUR 32,35
+ EUR 4,94 Versandkosten
Verkauft von: conrad_electronic
In den Einkaufswagen
EUR 37,38
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Get-it-quick
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Mannesmann Elektrohobel 710 W, M12870
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Mannesmann Elektrohobel 710 W, M12870

47 Kundenrezensionen

Unverb. Preisempf.: EUR 64,70
Preis: EUR 32,02 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 32,68 (51%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
6 neu ab EUR 32,02
  • Elektrohobel 710 Watt
  • Hobelschuh mit V-Nut zum Anfasen
  • Mit Seitenanschlag für Rechts- und Linksmontage
  • Wendehobelmesser - Hobelbreite 82 mm
  • Spantiefe von 0 - 2 mm
Weitere Produktdetails

Wird oft zusammen gekauft

Mannesmann Elektrohobel 710 W, M12870 + Hartmetall Hobelmesser Wendemesser 82mm 2er SET *VERSANDKOSTENFREI*
Preis für beide: EUR 41,92

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen


Produktinformationen

Technische Details
EAN / ArtikelnummerM12870
Artikelgewicht2,5 Kg
Produktabmessungen30,2 x 17 x 16,8 cm
ModellnummerM12870
Größe710 Watt
FarbeGelb
Watt710 Watt
Artikelmenge im Paket1
Batterien inbegriffen Nein
Batterien notwendig Nein
Gewicht2.5 Kilogramm
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB000B9RKGC
Amazon Bestseller-Rang Nr. 7.911 in Baumarkt (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung3,1 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit27. Oktober 2006
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktbeschreibungen

  • Elektrohobel
  • Hobelschuh mit V-Nut zum Anfasen
  • Wendehobelmesser, Hobelbreite: 82 mm
  • Spantiefe: 0 - 2 mm stufenlos in 0,25 mm Rasteinstellung verstellbar
  • Drehzahl: 16.000 U / min


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

25 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Müller am 21. Februar 2011
Verifizierter Kauf
Für den Preis bekommt man ein robustes Gerät, das
genau das macht, was es soll. Der Hobel rüpelt durchs
Gebälk und macht auch nicht schlapp, wenns mal etwas
mehr sein soll.

Ich habe den Kumpel ziemlich malträtiert und hatte keine
Ausfallerscheinungen, wie bei seinem, noch billigeren,
Vorgänger aus dem Lidl. Der Mannesmann ist für den
Hobbyhobler zu empfehlen, denn er hat merklich Spaß an
der Sache. Der Lärm ist doch ein wenig hoch, von daher
gibt es nur 4 Sterne aber eigentlich sind es 4,5 Sterne,
weil ein Ersatzkeilriemen mitgeliefert wurde.

Günstig und gut
Kein Spitzengerät aber für den Heimwerker reicht es aus.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Heimwerker am 8. Oktober 2011
Zu nächst einmal kann man mit dem Hobel alle einfachen Arbeiten erledigen. Für Präzission und Dauereinsatz taugt er nicht. Die Hobeltiefeneinstellung ist nur ungenau justierbar. Die Befestigung der Hobelmesser ist der typische Billigstandard ohne Führung der Messer, selbige werden nur festgeklemmt. Nach der ersten Verwendung habe ich den Hobbel eine Woche später wieder benutzen wollen, doch da waren die Lager fest. In Folge dessen hat der Motor sich wohl auch verabschiedet. Ich habe das nicht mehr näher testen wollen, weil es kurz nach dem Ausschalten es aus dem Hobel heraus geraucht hat. (Ich habe ihn sofort abgestellt nachdem ich merkte, dass die Lager defekt sind) Ich habe mir jetzt einen Boschhobel gekauft, der ist am Ende die bessere und günstigere Wahl!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Looschen am 23. Oktober 2014
Verifizierter Kauf
Den Hobel hatte ich gekauft, um 5 Türen (nach der Laminatverlegung) um ca. 1cm zu kürzen. Als gelernter Handwerker (Zimmerer) hatte ich nicht das erste Mal im Leben einen Hobel in Gebrauch. Die Bewertungen des Gerätes stimmten auch und für die paar Zimmertüren sollte es wohl ausreichen. Bei den ersten beiden Türen (kein Massivholz) klappte es ganz gut. Anschließend war das Messer so stumpf, dass das Arbeitsergebnis absolut ungenügend war. Ich habe selten ein so schlechtes Werkzeug in den Händen gehalten. Schade, dass man nicht 0 Sterne geben kann.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Müllus am 26. April 2013
Verifizierter Kauf
Ich habe das neue Gerät heute ca 10 Minuten benutzt und kann es leider nicht weiter empfehlen.

Da das Gehäuse aus Kunststoff ist und das Lager für die Welle dort auch sitzt, wird es sehr schnell warm.
Der Kunststoff hat sich verformt und die Welle läuft nicht mehr sauber sondern eiert nur noch herum.

Werde diesen Artikel wieder zurück senden.....
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Helmut Kopschitz am 8. März 2010
Nachdem ich in der ganzen oberen Etage unseres Hauses Laminatfussboden verlegt hatte, ergab sich folgerichtig ein kleines Problem:
alle Türen - insgesamt 6 Stück - mussten um einige Millimeter gekürzt werden. Also beschloss ich, das ganze Problem mit einem Elektrohobel zu lösen. Und siehe da -es hat geklappt ! Der Elektrohobel von Mannesmann hat mich überzeugt: der Preis ist o.k., das Werkzeug für einen Hobbyhandwerker überzeugend.
Nachdem alle Türen nun ohne zu schleifen auf und zu gehen, stelle ich abschließend fest: der Kauf des Elektrohobels ist ein sinnvoller Kauf gewesen. Allerdings habe ich jetzt keine Türen mehr, die gekürzt werden müssen. Vielleicht fällt mir ja noch ein anderes Betätigungsfeld für meinen Hobel ein - wenn nicht, man kann ihn ja auch guten Gewissens an Freunde und Bekannte verleihen !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin Stejskal am 1. März 2015
Verifizierter Kauf
Kaufte mir diesen Hobel, um ihn einmalig für das Projekt "Treppe verkleiden" einzusetzen. Ich wollte an der Unterseite des 12mm starken Laminatbodens 2 mm wegnehmen, um ein Treppenkantenprofil für Stärke 10mm aufschieben zu können.

Bereits beim ersten Brett war ein mehrmaliges ansetzen und drüberfahren notwendig, wobei er einfach mehr Stellen ausließ als er gehobelt hat. Die Einstellung der Spanntiefe spielt dabei keine Rolle. Einmal sind es 0,1mm, mal 0,5mm, mal 1mm, und meist 0mm die er wegnimmt. Das Ding macht außerdem einen extremen Lärm bei den armseligen Versuchen seinem Namen gerecht zu werden, weswegen ich 2 Tage später noch immer einen leichten Tinnitus im Ohr hatte. Nach ein paar weiteren erfolglosen Hobelversuchen löste sich auch irgendwann eine der Feststellschrauben für das Messer. Der gesamte Hobel verwandelte sich in eine Oberfräse, und fräste eine 2-3 mm tiefe Spur entlang des Bretts. Das war dann der Punkt, an dem ich den Hobel geschmissen habe, und mir einen Bosch PHO 3100 kaufte. Mit dem Bosch waren all meine Zweifel, eventuell mit einem Hobel nicht umgehen zu können sofort beseitigt. Gewünschte Tiefe einstellen, Parallelanschlag drauf, und drüberhobeln. Fertig! Auch die Lautstärke kann man nicht mit dem Mannesmann vergleichen. Ob das alles auch für Weichholz gilt, das habe ich nicht getestet.

Für gewöhnlich spare ich nicht beim Kauf von vernünftigem Werkzeug, dachte aber in diesem einen speziellen Fall, dass das billige Ding seinen Job erledigen sollte, und danach gerne kaputt gehen kann. Tja, wer billig kauft, kauft zweimal...

Ich hoffe hiermit ein paar Leuten bei der Entscheidungsfindung für einen Hartholzhobel geholfen zu haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden