Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,30 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Ein Mann sagt mehr als tausend Worte (Buch mit CD). Texte 2006-2007 Gebundene Ausgabe – 13. März 2007


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 13. März 2007
"Bitte wiederholen"
EUR 19,80 EUR 0,93
4 neu ab EUR 19,80 9 gebraucht ab EUR 0,93
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 224 Seiten
  • Verlag: Ch. Links Verlag; Auflage: 1., Auflage (13. März 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3861534312
  • ISBN-13: 978-3861534310
  • Größe und/oder Gewicht: 20,8 x 14,2 x 2,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 71.467 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Hier handelt es sich um eine radikale Abrechnung mit den Moden und Ideologien der Gegenwart. In pointierten Textminiaturen geißelt Kunze alles und jeden und nimmt sich selbst nicht davon aus. Das macht diese - sprachlich oftmals brillante - Selbstjustiz glaubwürdig. (melodie & rhythmus)

Heinz Rudolf Kunze gehört zu denen, die noch etwas zu sagen haben - und damit zu jenen, die nichts zu melden haben in dieser halt- und gehaltlosen Geleertenrepublik, die Intelligenz als Erbsünde brandmarkt. Um so unverdrossener schreibt Kunze gegen die Mittelmäßigkeit der Verhältnisse an. (mittendrin)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jg. 1956, Studium der Germanistik und Philosophie in Münster und Osnabrück, 1978 Literatur-Förderpreis seiner Heimatstadt Osnabrück, 1980 erfolgreiche Teilnahme an der »Deutschen Pop Talent Show« in Würzburg, 1981 erstes Album »Reine Nervensache«, erste Deutschland-Tournee. Seit 1983 Essays zur Musik für Funk und Zeitschriften, deutsche Libretti für die Musicals »Les Misérables« (1993 Goldene Schallplatte in Österreich), »Miss Saigon«, »Joseph« und »Rent«. Kunze produzierte insgesamt 23 LPs/CDs, u.a. »alter ego« 1997, »Korrekt« 1999, »Halt« 2001, »Rückenwind« 2003. Bücher im Ch. Links Verlag: »Nicht daß ich wüßte. Lieder und Texte 1992-1995«, 1995; »Heimatfront. Lieder und Texte 1995-1997«, 1997; »Klärwerk. Lieder und Texte 1998-2000«, 2001; »Vorschuß statt Lorbeeren. Lieder und Texte 2000-2002«, 2003; »Artgerechte Haltung. Texte 2003-2005«, 2005.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Manfred Pfaff am 28. März 2007
Verifizierter Kauf
Ein neues Werk aus der Feder des deutschen Schriftstellers, Poeten, Lieder- und "Niedermachers" Heinz Rudolf Kunze, daß zu lesen sehr viel Spaß bereitet.

Ob im Kapitel - Angst Sex Arbeit - mit solch amüsanten Texten wie "Schröder muß Kanzlerin bleiben", im Kapitel - Rombach und andere - mit den intelligenten Rombach-Versen oder im Kapitel - Uns trennen Welpen- mit dem bitter-lustigen "Deutschlandführer" - aber auch einer echten Kunze-Hymne "Garnicht so wenige" (wird hoffentlich ein Lied!!!)- Kunze zwingt uns immer wieder zum Lachen und zum Nachdenken.

Manchmal bleibt das Lachen auch im Halse stecken......

Ich denke - es lohnt - und nicht nur für Kunze-Fans!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Birgit Rentz am 3. April 2007
Ein Mann sagt mehr als tausend Worte - dieser Titel lässt selbst den Nichtkenner Kunzes Schaffens vermuten, dass hier jemand etwas zu sagen hat. Und er - Heinz Rudolf Kunze - hat etwas zu sagen. Immer wieder und fast pausenlos! Ob es um Politik, um Beziehungskonflikte, um Fernseh-Erlebnisse oder um irgendwelche Phantastereien geht - kein Thema wird ausgelassen. Und neben ernsten Texten gibt es auch viel zum Schmunzeln: Kostprobe gefällig? Hier ein Auszug aus "Ottmar", (ja, auch Wale haben Probleme mit ihrer Figur!): "Tsunamis? Irrtum. Das war nur Ottmar."

Und wer in den letzten Monaten einmal auf einer Lesung mit Heinz Rudolf Kunze war, erinnert sich an die "Service-Oasen", das sind die modernen Rasthaustoiletten mit der Frauenstimme vom Band: "Wir heißen Sie herzlich willkommen in unserem Hygiene-Service-Center. Wir möchten, dass Sie sich bei uns wohlfühlen. Fest sei Ihr Stuhlgang und zuversichtlich ..."

Aber was sind schon Zitate? Die wirken nur im Zusammenhang. Selbst gelesen - oder noch viel besser: Vom Meister persönlich vorgelesen! Die beiliegende CD macht Lust auf mehr! Mehr Lesen und mehr Zuhören! Wer sich das Buch kauft, sollte gleich schauen, wann die nächste Lesung in der näheren Umgebung stattfindet. Es lohnt sich!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden