Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 9,65

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,51 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Der Mann ohne Furcht

Glenn Ford , Ernest Borgnine , Delmer Daves    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 12,06 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 26. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Amazon Instant Video

Der Mann ohne Furcht sofort ab EUR 7,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Hinweise und Aktionen

  • CD-R Hinweis: Dieser Titel wird für Sie auf Bestellung hergestellt und versandt (bei Verkauf und Versand durch Amazon). Erfahren Sie mehr. Weitere DVDs aus unserem "Disc on Demand"-Programm finden Sie hier.

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Der Mann ohne Furcht + Der Mann aus Alamo
Preis für beide: EUR 21,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Der Mann aus Alamo EUR 9,89

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Glenn Ford, Ernest Borgnine, Rod Steiger, Valerie French, Felicia Farr
  • Regisseur(e): Delmer Daves
  • Produzenten: William Fadiman
  • Format: PAL
  • Region: Region 2
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 26. Oktober 2012
  • Spieldauer: 97 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B009XI855M
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 67.485 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Der Rancher Shep Horgan (Ernest Borgnine) begegnet dem verwundeten Jubal Troop (Glenn Ford), einem Mann, der offensichtlich harte Schicksalsschläge hinter sich hat. Er bietet ihm einen Job als Cowboy an, und Jubal verdient sich dank seiner guten Arbeit schnell Sheps Vertrauen und bald darauf eine Beförderung. Das verärgert den ehemaligen ersten Mann Pinky (Rod Steiger), der sich durch den Neuen aus seiner Position verdrängt fühlt. Sheps junge, attraktive Frau Mae, die mit ihrem Mann unglücklich ist, kompliziert die Umstände weiter. Die Aufmerksamkeit, die sie früher Pinky schenkte, richtet sie nun ungebeten auf Jubal. In diese explosive Situation platzt ein Fremder auf der Durchreise namens Reb (Charles Bronson). Er bietet seine Hilfe an, doch letztendlich liegt es bei Jubal, seinem Leben eine neue Richtung zu geben und auf den richtigen Weg zurückzufinden.

Dieser Titel wird für Sie nach Bestellung auf DVD-R Disc produziert, die von den meisten DVD-Spielern abgespielt wird. Ob Ihr DVD-Spieler das DVD-R-Format abspielen kann, entnehmen Sie bitte der Gebrauchsanweisung.

VideoMarkt

Der Rancher Shep Horgan begegnet dem erschöpften Jubal Troop und bietet ihm einen Job als Cowboy an. Jubal macht seine Sache so gut, dass ihn Shep bald darauf zum Vorarbeiter befördert. Und auch Sheps junge, attraktive Frau Mae findet Gefallen an ihm, was bei ihm zwar nicht auf Gegenliebe stößt, für den früheren allgemeinen Favouriten Pinky das Fass aber zum Überlaufen bringt. Während Jubal sich für die durchreisende Naomi zu interessieren beginnt, versuchen Pinky und auch die zurückgewiesene Mae, ihn bei Shep in Misskredit zu bringen.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Western-Drama für Erwachsene 12. Februar 2011
Von Snorri
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Viele deutsche Titel fremdsprachiger Filme führen in die Irre, aber nur wenige so fundamental wie "Der Mann ohne Furcht". Denn Jubal Troop, der Held des Films, ist keineswegs ein stoischer Westernrecke, sondern ein von Bindungs- und Verlustängsten Getriebener, ein ewiger Davonläufer, der erst durch die väterliche Fürsorge und das Vertrauen seines Arbeitgebers, des Ranchers Shep Horgan, Selbstachtung und Selbstvertrauen gewinnt, und dem es nur dank der Liebe des Mädchens Noami und der selbstlosen Treue seines Freundes Reb gelingt, am Ende zum ersten Mal nicht davonzulaufen. Jubal ist kein "lonesome Cowboy" aus freiem Willen, kein "Der Starke ist am mächtigsten allein"-Einzelgänger wie so viele Westernhelden, sondern ein Suchender, der sich nach Freundschaft und Liebe sehnt.
Glenn Ford spielt diesen Jubal Troop angenehm zurückhaltend, ohne jede Weinerlichkeit, so dass selbst die Szene, in der Jubal seiner Freundin sein Kindheitstrauma offenbart, nichts Peinliches hat. Es ist weitgehend sein Verdienst, dass der Film kein quälendes, permanent emotionalisiertes Psychodrama wird, sondern eine gewisse Ruhe und Gelassenheit bewahrt, die ihn sehr sympathisch macht.
Das sich um Jubal herum ereignende Eifersuchtsdrama ist von Joe Hembus als "Western-Adaption [...] des 'Othello'" bezeichnet worden. Der Vergleich drängt sich durch die Personenkonstellation auf, führt allerdings nicht sehr weit. Schließlich liegt im "Othello" der Kern der Tragik darin, dass Desdemona bis zum Ende völlig rein und unschuldig bleibt und ihre Untreue nur in Othellos durch Jago angeheizter Phantasie existiert.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Tristram Shandy TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:DVD
(Vorsicht, starke Spoiler!)

Nachdem man sich Delmer Daves' Western "Jubal" aus dem Jahre 1956 angesehen hat, wird man unter Umständen zu dem gleichen Urteil kommen, das ein Cowboy seinem Kollegen zuraunt beim Anblick des widerwärtigen Pinky (Rod Steiger), der seine Intrige gegen Jubal (Glenn Ford), den Helden des Filmes, spinnt. Die Welt, die uns Daves in diesem dramatischen Film, zeigt, ist eine Welt unerwiderter Liebe, enttäuschter Hoffnungen, übler Intrigen und nackter Gewalt - aber auch der unzerbrechlichen Freundschaft, des Mutes und des Mitgefühls.

Wie ein anderer, ebenfalls sehr dem Western zugeneigter Rezensent schon bemerkt hat, wird "Jubal" oft als eine Art "Othello" im Westerngewand angesehen, auch wenn es doch beträchtliche Unterschiede zwischen den betreffenden Plots gibt. Ich fühlte mich während des Schauens an vielen Stellen eher an die Sage von König Ödipus erinnert. Auch wenn ich mir bewußt bin, daß dieser Vergleich an zahlreichen Stellen eher Unterschiede hervorbringen wird, so ist dem Film insgesamt - trotz seines glücklichen Endes - eine Auswegslosigkeit zu eigen, die mir diese griechische Sage ins Gedächtnis ruft.

Zu Beginn des Filmes wird Jubal, ein zielloser Drifter, von dem Rancher Shep Horgan (Ernest Borgnine) aufgelesen. Shep ist ein herzensguter, dabei mitunter aber sehr grobschlächtiger Mann, und da er sofort einen Narren an Jubal frißt, bietet er ihm eine Stelle auf seiner Ranch an - sehr zum Mißfallen des Cowboys Pinky, der von Anfang an eine Abneigung gegen Jubal hegt. Als dann auch noch Mrs.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schöner Western 12. November 2010
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Wer Western Klassiker mag, muss diese DVD haben.
Glenn Ford wie man ihn kennt und mag. Der typische
"Lonsome Cowboy".
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter Western 15. Dezember 2009
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Dass der Film so gut ist, hat mich nach einigen schlechten Western mit Glenn Ford ziemlich überrascht.

Die Geschichte ist zwar ein wenig langgezogen, aber trotzdem kam keine Langeweile auf. Das liegt weniger an Glenn Ford, sondern vor allem auch an Ernest Borgnine in der Rolle eines gutherzigen Viehherdebesitzers und Valerie French, die seine verführerische Frau spielt.

Der Kontrast zwischen Gutmütigkeit, Trotteligkeit und Verrücktheit auf der einen Seite und Todernst, Strenge und Wut auf der anderen Seite ist bei keinem anderen Darsteller größer als bei Ernest Borgnine. Das kommt auch in diesem Film gut zum Ausdruck.

Felicia Farr, die andere Frau in dem Film, spielt ihre Rolle so echt wie eine Barbie-Puppe, aber zum Glück kommt sie kaum vor.

Die Themen des Films sind Untreue, Loyalität, Affekt, Eifersucht, Verrat und Freundschaft.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar