Manfrotto MT055XPRO3 055 ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 203,57
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: kleen-hifi-tv-video
In den Einkaufswagen
EUR 203,68
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: nox divendo
In den Einkaufswagen
EUR 205,24
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: okluge
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Manfrotto MT055XPRO3 055 Aluminium Stativ mit 3 Segmenten
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Manfrotto MT055XPRO3 055 Aluminium Stativ mit 3 Segmenten

von Manfrotto
| 4 beantwortete Fragen

Unverb. Preisempf.: EUR 242,30
Preis: EUR 180,89 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 61,41 (25%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
12 neu ab EUR 180,89 1 gebraucht ab EUR 170,04
  • Einfache Handhabung durch die Beinschnellverschlüsse
  • Jedes Bein lässt sich schnell und leich in der vorgegebenen Position fixieren
  • Besonders stabil und starr
  • Easy Link-Anschluss für die Befestigung von Foto- und Videozubehör
  • Lieferumfang: Manfrotto MT055XPRO3 055 Aluminium Stativ

Wird oft zusammen gekauft

Manfrotto MT055XPRO3 055 Aluminium Stativ mit 3 Segmenten + Manfrotto MVH502AH Pro Fluid Video Neiger mit flacher Basis und 504PL + Manfrotto Stativtasche gepolstert 80CM
Preis für alle drei: EUR 409,56

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 61 x 12,7 x 12,7 cm ; 2,5 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 2,9 Kg
  • Modellnummer: MT055XPRO3
  • ASIN: B00IQ7PT50
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 21. Februar 2014
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 322 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)

Produktbeschreibungen

Produktfotografie-ideal mit umlegbarer Mittelsäule
Packmaß 61cm
Einfache Handhabung

Die einzelnen Beine des 055XPRO3 Stativs lassen sich mit den Beinschnellverschlüsse äußerst schnell ausziehen, individuell einstellen und sicher fixieren. Dank des besonderen Designs der Schnellverschlüsse können Sie die einzelnen Verschlüsse bequem und sicher mit einer Hand bedienen. Das besondere Design der Schnellverschlüsse ermöglicht eine noch kraftvollere Fixierung jedes Beinauszugs. Das Stativ ist daher stabiler und starrer als Stative mit herkömmlichen Beinverschlüssen. Mit der intuitiven und ergonomischen Einstellung des Anstellwinkels der Beine lässt sich jedes einzelne Bein schnell und leicht in einer den vorgegebenen Positionen fixieren.

Immer gut aufgestellt

Im oberen Teil der Mittelsäule ist eine Libelle integriert, die Sie bei der präzisen Einstellung des Bildausschnitts unterstützt. Die Libelle lässt sich frei um die Mittelsäule drehen. Beim Aufstellen des Stativs kann sie so ganz leicht in eine für Sie gut einzusehende Position gebracht werden, ohne dass der Blick von einem Kopf oder einer Kamera behindert wird oder Steuerungen für Kopf oder Kamera im Weg sind.

Extrem flexibel durch weiteres Zubehör

Die Stativschulter des 055XPRO3 hat einen Easy Link-Anschluss für die Befestigung von Foto- und Videozubehör (z. B. LED-Dauerlicht, Blitzgerät, Reflektor oder sonstige Ausrüstung) auf einem ausziehbaren Arm oder einer Halterung. So können Sie das Stativ in ein äußerst praktisches, mobiles Studio verwandeln. Das 055XPRO3 wird von Manfrotto in Italien hergestellt.


Spezifikationen
  • Anzahl Beinsegmente: 3
  • Durchmesser der Mittelsäule: 28mm
  • Rohrdurchmesser 30-26-22,5 mm
  • max. Belastung: 9 kg

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von mac am 12. Januar 2015
Verifizierter Kauf
Ich wollte mir ein Stativ kaufen welches sowol auf meine Körpergröße ausgelegt ist, sowie auch für bodennahe Fotoaufnahmen geiegnet ist. Also hab ich mich für dieses Stativ entschieden zusammen mit dem Manfrotto 496RC2 Kugelkopf Compact (420g, max. 6kg Tragekraft, 10cm Arbeitshöhe).

- Ein sehr stabiles Stativ mit dem oben genannten Kugelkopf wiegt es knapp 3Kg
- Nachfolgende Angaben ohne Kugelkopf :

- Erster Einrastpunkt und voll ausgezogenen Füßen, sowie Mittelsäule - ausgefahren : 171 cm
- Erster Einrastpunkt und voll ausgezogenen Füßen, sowie Mittelsäule - eingefahren : 142,5 cm

- Zweiter Einrastpunkt und voll ausgezogenen Füßen, sowie Mittelsäule - ausgefahren : 142 cm
- Zweiter Einrastpunkt und voll ausgezogenen Füßen, sowie Mittelsäule - eingefahren : 113 cm

- Füße eingezogen letzter Einrastpunkt Mittelsäule - 90° Winkel : 30 cm

- Füße eingezogen 90° Winkel flach auf dem Boden liegend Mittelsäule 90° Winkel : 8 cm

- Die Höhe des Statives kann selbstverständlich so angepasst werden wie man es benötigt.
- Die Füße können so eingestellt werden das man das Stativ auch auf NICHT geraden Boden Waagerecht aufstellen kann.
- Eine "Libelle" hilft beim ausrichten.

- Zwei von drei Beinen sind an der oberen Hälfte gummiert, damit man bei kaltem Wetter kein kaltes Stativ anfassen muss.
- Die gesammte Verarbeitung ist hervorragend, alle Teile (Füße, Mittelsäule) sind sehr gut verarbeitet. Nichts klappert !!!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von HAFENCITYSTUDIOS am 21. Juni 2014
Verifizierter Kauf
Ich nutze das Modell als "kleines" Zweitstativ für den schnellen Einsatz vor Ort. Es ist solide und durchdacht konstruiert, zwar nicht besonders leicht aber sehr stabil. Ich nutze es zusammen mit einem MVH500 Videokopf bei Dokus auf großen Industrie-Schiffen, bei denen mir ein großes Filmstativ zu sperrig und langsam ist. Besonders gut gefällt mir die griffige Armierung an zwei von drei Beinen und der Clip-Schlüssel zum Nachziehen der Klemmschrauben. Kleiner Wermutstropfen: Die Libelle ist nicht beleuchtet und nicht optimal positioniert. Dennoch klare Kaufempfehlung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
31 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Boa Thor am 21. Oktober 2014
Verifizierter Kauf
Die neue Version des 055 hat mich leider sehr enttäuscht. Zwar sind im vergleich zum Vorgänger einige Innovationen hinzugekommen... insbesondere das Zubehör-Gewinde und die neuen Beinklammern seien genannt... aber insgesamt wurde ein zu großes Augenmerk auf die Gewichtsreduktion und das Materialsparen gelegt.

So hat das neuen 055 dort Spiel wo ein Stativ kein Spiel haben sollte, die beide lassen sich zu einfach seitlich verbiegen. Die gesamte Haltekonstruktion der Stativsäule ist auf Verschleiss ausgerichtet. Fixiert man die Säule zerstört sich die Lackierung. Auch das Umlegen der Säule ist nun deutlich hakeliger... und das dünner Material wirkt wenig vertrauenserweckend.

Der größte Designfehler den Manfrotto jedoch begangen hat, ist die Kopfplatte. Statt mit drei Madenschrauben wird der Stativkopf jetzt nur noch mit einer einzigen Madenschraube fixiert. Das funktioniert insbesondere in Verbindung mit schweren Köpfen und (Videoschwenker) nicht zuverlässig. Diese Schaube ist zudem nicht auf hohe Belastung ausgelegt.... zieht man sie 10-15 mal so fest, wie man dies leider tuen muss ist der Schraubenkopf kaputt.

Ich muss aus diesen Gründen leider von dem 055 in der jetzigen Form abraten.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Schwickert am 10. September 2014
Verifizierter Kauf
Bisher habe ich nur mit einem "kleinen" Stativ für den mobilen Einsatz gearbeitet. (1,40er Höhe ohne Mittelsäule)
Man merkt sehr schnell was einem fehlt und wünscht sich auch mehr Stabilität und Flexibilität.

Dieses Stativ erfüllt voll und ganz meine Erwartungen.
Das hohe Gewicht wirkt sich hier sehr positiv aus.
Zusammen mit dem MA410 Getriebeneiger bringt die Kombi gute 3,8kg auf die Waage.
Man überlegt sich dann also genau wann man es mit nimmt und wann nicht.
Für längere Wanderungen ist es sicher nicht gedacht.

Alle Einstellmöglichkeiten rasten sauber ein, und einmal fixiert wackelt gar nichts mehr.
Ich bin sehr zufrieden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Verifizierter Kauf
Das Manfrotto 055XPROB in der alten Version hatte ich bereits schon einmal in grauer Vorzeit gehabt. Im Glauben, ein stabileres und vor Allem größeres Stativ mit mir herum schleifen zu müssen habe ich es zugunsten eines 475 damals abgegeben. Aber bereits beim ersten Einsatz habe ich diese Entscheidung bitter bereut. Nach nur einer kurzen Verweildauer ist auch das dann gegangen, als mir ein gutes 144er in die Hände fiel. Das ist zwar auch ein völlig ausreichendes Stativ, aber an die Flexibilität eines 055 kann es leider nicht heranreichen. Zu meinem Geburtstag hat die Verwandtschaft dann Mitleid mit mir armen Tropf gehabt und mich mit Gutscheinen aus dem Hause amazon überhäuft, so dass ich wieder in den Genuss eines 055 gekommen bin.

Da der Fortschritt auch vor solch profanen Dingen wie Stativen nicht Halt macht hat sich das Neue im Vergleich zu meiner von damals bekannten Version erheblich weiterentwickelt und verbessert. Da sind als erstes die neuen Verschlüsse der Stativbeine zu nennen. Sie sind nun deutlich aufgewertet und robuster. Die Mechanik für die umlegbare Mittelsäule hat sich auch verbessert und ganz neu hinzugekommen ist eine Libelle, die eine einfache Justierung des gesamten Statives ermöglicht.

Ich habe die Version in Alu. Das ist sicher noch einmal eine Ecke schwerer als die aus Carbon. Der gepfefferte Aufpreis war es mir für das Mindergewicht allerdings nicht wert, da der Kopf (in meinem Fall ein 405 Getriebeneiger) ohnehin das geringere Gewicht der Carbonversion wieder zunichte macht und es vom Handling her beim Tragen wieder zu sehr ins Ungleichgewicht bringt. Das war auch der Grund, weshalb das 190 aus gleichem Hause nicht in Betracht kam.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden