Manfrotto 680B Einbeinsta... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 59,00
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Foto Kiesewetter
In den Einkaufswagen
EUR 56,00
+ EUR 4,00 Versandkosten
Verkauft von: PHOTO UNIVERSAL
In den Einkaufswagen
EUR 65,61
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: okluge
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Manfrotto 680B Einbeinstativ Compact (3 Auszüge, rutschfester Gummigiff, Handgelenkschlaufe) schwarz
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Manfrotto 680B Einbeinstativ Compact (3 Auszüge, rutschfester Gummigiff, Handgelenkschlaufe) schwarz

von Manfrotto
43 Kundenrezensionen

Preis: EUR 60,79 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
11 neu ab EUR 55,00 2 gebraucht ab EUR 57,14
  • Einbeinstativ mit drei Auszügen
  • Handgelenkschlaufe
  • Rutschfester Gummigriff
  • Schnellverstellflügel mit 45 Grad Bewegung für die Beinarretierung
  • Lieferumfang: Manfrotto 680B Einbeinstativ Compact (3 Auszüge, rutschfester Gummigiff, Handgelenkschlaufe) schwarz

Wird oft zusammen gekauft

Manfrotto 680B Einbeinstativ Compact (3 Auszüge, rutschfester Gummigiff, Handgelenkschlaufe) schwarz + Manfrotto 234RC Neigekopf für Einbeinstativ mit Schnellwechselplatte 200PL
Preis für beide: EUR 102,77

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

Produktdatenblatt [10 KB PDF]
  • Größe und/oder Gewicht: 56,2 x 7,2 x 7,6 cm ; 830 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 998 g
  • Modellnummer: 680B
  • ASIN: B000A2JU7W
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 24. Januar 2007
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (43 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.132 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)

Produktbeschreibungen

Manfrotto

Einbeinstativ mit drei Auszügen und rutschfestem Gummigriff, Handgelenkschlaufe, Schnellverstellflügel mit 45°-Bewegung für die Beinarretierung, eine große 60 mm Kameraplattform mit Kunststoffüberzug und Doppelkameraschraube 1/4 Zoll und 3/8 Zoll (m).

Manfrotto MA 680B kompaktes Einbeinstativ

Universelles, kompaktes Einbeinstativ mit Aluminium-Bein (4 Sektionen), mit Montageplatte (1/4 Zoll und 3/8 Zoll) zur Direktmontage der Kamera oder für Manfrotto Neigekopf 234(RC), Teleskopauszüge mit Schnellverschlüssen, Farbe Schwarz

Maße und Gewicht

  • Länge zusammengeschoben 51 cm
  • max. Arbeitshöhe 154 cm
  • Gewicht 0,83 kg
  • maximale Belastbarkeit 10 kg

Kompakte Bauweise des 806B von Manfrotto

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

52 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nachtpfauenauge TOP 1000 REZENSENT am 22. Juli 2009
Ein Dreibeinstativ ist prinzipiell überlegen. Wer aber so ein größeres, schwereres Ding nicht immer ins Gelände mitschleppen will, dem kann ich dieses leichte und gut staufähige Einbeinstativ wärmstens empfehlen. Ich habe es ausgiebig eingesetzt. Die sehr variable Höheneinstellung ist auch für nicht ganz so kleine Männer recht Rücken freundlich. Mit einem schwereren , lichtstarken Tele oder Telezoom (besonders bei Objektiven ohne Bildstabilisierung) und generell bei Makrofotografie macht es sich nach meiner Erfahrung als Stützpunkt recht gut. Allerdings ist klar: ein bisschen wackelt ein Einbeiner immer. Wer keine so ruhige Hand hat, sollte lieber zum Drei- (oder Vier-) Beiner greifen.

Nicht vergessen: Stativkopf gleich mitbestellen, leider ist der nicht im Lieferumfang. Sonst kann man die Kamera nur durch Verkippen des Stativs hoch und runter schwenken - ab einem schon recht kleinen Winkel bietet das keine stabile Unterlage mehr. Außerdem ändert sich bei dieser Notmaßnahme auch noch die Entfernung zum Objekt.

Beim Einbeiner empfiehlt sich ein Neigekopf, der nur vertikal verschwenkbar ist und sonst die Kamera gut fixiert, horizontal drehen macht man ja "einfach so" :). Eine solide Lösung, die ich benutze, ist der sehr gut verarbeitete Manfrotto 234RC. Allerdings braucht man bei älteren Versionen dazu ein Adaptergewinde von 1/4 Zoll (also Kameragewinde) auf 3/8 Zoll (größeres Gewinde des 234RC).
Lesen Sie weiter... ›
9 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sebastian Schneider am 16. Juni 2010
Lieferumfang:
- Stativ mit Trageschlaufe
- Adapter für Kameragewinde von 3/8" auf 1/4" (den Adapter benötigt man vor allem, wenn man eine Kamera ohne Schwenkkopf montieren möchte)
- Plastikclip als Schraubenschlüssel für die Nacharretierung der Ausziehklemmen

...leider keine Tragetasche im Lieferumfang.

Verarbeitung:
Sehr stabil. Da wackelt nichts.
Die Verstellklemmen sind sehr stabil und von Werk aus optimal eingestellt. Wenn Sie mit der Zeit locker werden, was bei mir noch nicht der Fall ist, kann man sie mit dem Clip nachziehen.

Handling:
Das Stativ ist in weniger als 10 Sekunden ausgezogen und auf die passende Höhe eingestellt. Mann löst einfach die Klemmen, lässt die ausziehbaren Teile gewissermassen auf den Boden fallen und zieht die Klemmen an, wie bei einem modernen Fahrrad-Schnellverschluss. Schneller kann man kein Stativ auf die optimale Höhe einstellen.
Die Größe ist OK. ich kann mit meinen 1,81 m sogar in leicht abschüssigem Gelände mit dem Stativ arbeiten - habe also in normalen Situationen noch Höhenreserve.

Abzug gibt's für das Gewicht und die Größe im eingezogenen Zustand. Es passt bei mir nicht in den Rucksack und muss einzeln getragen werden. Dafür ist es etwas zu schwer und unhandlich, wenn man für Fotos länger wandern geht.

PS: ohne Schwenk-Stativkopf macht das Stativ wenig Sinn - der muss schon sein.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
32 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Regina Karolyi am 31. Juli 2009
Verifizierter Kauf
Eigentlich mag ich keine Stative, aber hin und wieder geht es nicht ohne, vor allem bei wenig Licht, wenn man aber nicht blitzen kann.
Ich habe mich beim Kauf an der Rezension von "waldgeist" orientiert und benutze nun seit einigen Wochen das Manfrotto 680B zusammen mit dem Kopf 234RC.
Den Erfahrungen des zu Rate gezogenen Rezensenten kann ich nur zustimmen, allerdings hatte ich weniger Schwierigkeiten am Anfang, weil ich dank der Rezi Vorarbeit geleistet hatte. So kamen nachts auf Anhieb bei 1/2 Sekunde, teils bei 1/3 s, noch scharfe Bilder mit einem 1,7 kg schweren Teleobjektiv zustande. Andere Situationen: das Exotarium im Zoo, Halbdunkel - schön scharfe Bilder, sofern das Objekt sich nicht zu sehr bewegte und mich keine anderen Besucher anstießen; Insektenfotografie bei nicht so günstigen Lichtverhältnissen draußen, wenn die Tiere stillhielten.
Das Stativ ist toll verarbeitet: robust, leicht, komfortabel. Super der Griff aus isolierendem, angenehm griffigem Schaumstoff und die drei zuverlässigen Schnellspanner, über die sich die gewünschte Höhe problemlos einstellen lässt. Die ganze Konstruktion ist erfreulich strapazierfähig, kein Spiel auch bei misstrauischen Tests, sodass ich der Kombination aus Stativ und Kopf mittlerweile die nicht ganz billige Kamera samt ebenfalls kostspieligen Objektiven bedingungslos anvertraue.
Ja, den Kopf muss man bei Manfrotto extra kaufen. Aber das steht ja nun im Kleingedruckten ...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jürgen Bolz am 9. Januar 2009
Extrem stabiles Einbeinstativ mit hervorragender Verarbeitung. Auch große Kameras mit schweren Objektiven finden sichere Unterstützung. Das Manfrotto-Prinzip mit den zwei unterschiedlichen Gewindedurchmessern des Anschlußgewindes funktioniert ausgezeichnet. In dieser Preisklasse eine absolute Empfehlung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden