Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 17,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Und Manchmal Kanns Auch Regnen (Live) [CD+DVD, Box-Set]

Georg Danzer Audio CD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 22,90 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 1. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 17,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Georg Danzer-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Georg Danzer

Fotos

Abbildung von Georg Danzer

Biografie

GEORG DANZER BIOGRAPHIE 1946 - 2007

1946
Am 7. Oktober wird Georg Danzer in Wien geboren. Der Vater ist Beamter, die Mutter arbeitet als Angestellte in einer Gold- und Silberscheideanstalt.

1952
wird Georg zum ersten Mal eingeschult und bald wieder als "zu verspielt" nach Hause geschickt.

1953 - 1956
Der zweite Einschulungsversuch klappt. Der Ernst des ... Lesen Sie mehr im Georg Danzer-Shop

Besuchen Sie den Georg Danzer-Shop bei Amazon.de
mit 37 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Und Manchmal Kanns Auch Regnen (Live) + Wann I So Z'ruckschau
Preis für beide: EUR 49,17

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Wann I So Z'ruckschau EUR 26,27

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (22. September 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 3
  • Format: CD+DVD, Box-Set
  • Label: Amadeo (Universal Music)
  • ASIN: B001KVAMUG
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 21.570 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Elfi
2. Vorstellung Dieter Kolbeck und Ulli Bäer
3. Von Scheibbs bis Nebraska
4. Ehren-Scheibbser
5. Zwei Krawatten
6. Des Is Mei Frau
Alle 20 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. Jö Schau
2. Begrüssung Willi Resetarits
3. Die Freiheit
4. Auf die falsche Fährte
5. Da Oide Wessely
6. Begrüssung Marianne Mendt
Alle 24 Titel anzeigen.
Disk: 3
1. Und Manchmal Kanns auch Regnen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
44 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen amoi no 2. Dezember 2008
Von guitar
Format:Audio CD
ich kann mich noch gut an dieses konzert erinnern. dieter kolbeck beginnt mit dem intro von "elfi" und der georg kommt ganz langsam, vorsichtig, auf die bühne, und ein applaus bricht los, wie ich ihn noch nie gehört habe, der georg musste ihn abwürgen, um singen zu können. es war, als wollten sie ihm für alles danken, für seine lieder, für sein öffentliches auftreten, für sein leben.

"elfi" sang er dann so schmal und gefährdet und durchsichtig, dass ich angst hatte, er würde das konzert nicht überstehen - und gerade deshalb wurde es eine unfassbar gute version dieses liedes. der 13jährige und seine aussichtslose liebe zu einer 21-jährigen prostituierten, die er wie eine heilige anbetet. solche texte kann nur danzer schreiben, alle anderen würden von der kitschpolizei verhaftet. an diesem abend hatte das lied nicht den hauch von nostalgie, sondern es wirkte wie eine metapher: die wunderschöne straßenhure elfi, die er jeden tag sieht und die er trotzdem nicht haben kann, die stand plötzlich nicht für eine kindheitserinnerung, sondern für das leben selbst, das begonnen hatte, ihn zu verlassen.

"von scheibbs bis nebraska" bekam einen ganz ähnlichen ton, eine scharfe wehmut lag da drin.

dann fing er sich, seine stimme bekam kraft, seine körpersprache wurde selbstbewusster, offenbar verlor er sich im konzert (und im beginnenden reigen der duette mit gästen) und vergaß seine situation. und man ließ sich anstecken, vom vergessen. so stark wirkte der künstlerische ausdruck, dass man sich sagte: der kann doch gar nicht sterben. selbst seine freunde, die wussten, wie es um ihn stand, wollten es nicht glauben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
29 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen °°°°°°°°°°°° 22. Dezember 2008
Von Stephan Urban TOP 500 REZENSENT
Format:Audio CD
diese cd habe ich mit einem gewissen widerwillen gekauft. war mir doch im vorfeld klar, dass die trauer um diesen vielfach unterschätzen künstler, dessen letztes album zu seinen ganz großen gehörte, wieder aufsteigen und mir tränen in die augen drücken würde.

so war es dann auch, aber es war tröstlich zu hören, wie er seine sicherlich vorhandenen gedanken an den nahen dummen tod vergass und darin aufging mit seinen freunden und kollegen ein letztes mal zu musizieren.

ein wenig zu sentimental vielleicht frau mendt, die ihn bittet, nicht zu gehen, die nummern "lass mi amoi no d'sunn aufgeh' segn" und "atemzüge" gegen ende des konzertes, schön aber, dass der applaus bei den zugaben - zumindest scheinbar - ungeschnitten festgehalten ist, die stimmung im publikum kommt dadurch gänsehauterzeugend rüber...

dieses konzert führt uns wieder in aller schonungslosigkeit vor augen, was wir alle mit GD verloren haben: einen aufrechten, ehrlichen, in seiner denkungsart untadeligen, netten, tapferen menschen, der alle, die sich für seine musik begeistern konnten über mehr als drei jahrzehnte erfreute, oft begeisterte und manchmal tief berührte...

in seiner stimme liegt eine ungewohnte heiserkeit, aber er setzt sich drüber hinweg, setzt seine innere energie ein, und schafft es mit kraft und emotion, dass man das irgendwann gar nicht mehr hört, ungebrochen auch sein mundharmonikaspiel bei einzelnen songs, so als gäbe es keine krankheit, keinen tod, alles vorgetragen mit einer gewissen gelassenheit, und ja, manchmal auch heiterkeit.

für alle, die seine musik kannten, sie mochten oder gar liebten: ein muss, ein artefakt gegen das vergessen. danke georg danzer! - für alles!

die tonqualität ist hervorragend 4 bis 5 sterne dafür und das trotz der nicht so tollen stadthallenakkustik: chapeau!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Höchstleistung mit letzter Kraft. 3. Juni 2011
Von Christian Günther TOP 100 REZENSENT
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Die fünf Sterne für dieses Live-Album vergebe ich nicht einfach als Tribut an einen großen Künstler oder gar aus Mitleid, weil es sich um das letzte Dokument eines Sterbenden handelt. Wäre dieses Album nicht so überragent gut, daß es fünf Sterne verdiente, hätte ich allerdings auf eine Rezension/Bewertung verzichtet. Danzer macht es einem aber leicht, denn dieses Album ist mehr als ein letztes Aufbäumen, es ist ein furioses Konzert mit gut ausgewählten Liedern aus einem vollen Künstlerleben. Was die Freunde auf der Bühne und das Publikum an diesem Abend fürchteten und ahnten, aber nicht wahr haben wollten, wußte Danzer seit einigen Wochen mit Gewißheit. Die Zeit wird knapp, viel bleibt nicht mehr. Das Konzert sollte eigentlich Monate zuvor zu seinem 60. Geburtstag stattfinden, wurde dann aber durch die Krankheit bedingt verschoben. Daß er es dann, obwohl nicht wieder gesund, ansetzte, war wohl das Ergreifen der letzten Gelegenheit. Wenn mann diese Konzert-Aufnahme hört, ist es unvorstellbar, daß Georg Danzer nur acht Wochen nach diesem Konzert ging - für immer ging. Keine Schwächen, feste Stimme, dabei muß es ihn ungeheuerlich viel Kraft gekostet haben, trotz aller Chemo-Nebenwirkungen dieses lange Konzert zu geben. Souverän und brilliant führt er musikalisch durch sein Leben, kein Spur von Pathos, kein Mitleid heischend, einfach nur gut und mit jener, für ihn sein Leben lang typischen, stillen Kraft nimmt er ein letztes mal sein Publikum ein und genießt es und vermittelt tiefe Dankbarkeit für diesen Abend. So wird dieses Album zu seinem Vermächtnis. Georg Danzer ist etwas gelungen, was nur sehr wenigen gelingt. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar