Menge:1
Manche mögen's hei&s... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 1,14 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Manche mögen's heiß
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Manche mögen's heiß

133 Kundenrezensionen

Preis: EUR 29,99 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager
Verkauf durch audiovideostar_2 und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
9 neu ab EUR 10,27 11 gebraucht ab EUR 4,58 1 Sammlerstück(e) ab EUR 8,99

LOVEFiLM DVD Verleih


Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Manche mögen's heiß + Wie angelt man sich einen Millionär? + Blondinen bevorzugt
Preis für alle drei: EUR 43,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Marilyn Monroe, Tony Curtis, Jack Lemmon, George Raft, Pat O'Brien
  • Komponist: Adolph Deutsch
  • Künstler: Arthur P. Schmidt, Fred Lau, Billy Wilder, Ted Howarth, Charles Lang, I. A. L. Diamond
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Spanisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Spanisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Twentieth Century Fox
  • Erscheinungstermin: 27. April 2004
  • Produktionsjahr: 2001
  • Spieldauer: 117 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (133 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0001N5G4G
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 76.677 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

"Chicago 1929. Gamaschen-Colombo, Anführer einer Gangsterbande, hat soeben einen Verräter "beseitigt". Dumm für die beiden arbeitslosen Musiker Joe und Jerry, daß sie unfreiwillig dem Massaker zusehen mußten. Um den rücksichtslosen Gangstern zu entkommen, verkleiden sie sich als Frauen und heuern bei einer Mädchenkapelle an. Diese ist gerade auf dem Weg ins sonnige Florida. Daß die beiden "Damen" sich als solche recht wohl fühlen, dafür sorgt die unmittelbare Nähe von Sugar. Sie ist die allesbetörende Ukulelespielerin der Band. Verständlich, daß es nicht allzulange dauert, bis sich eine der beiden gehörig in Sugar verliebt."

Amazon.de

Mag sein, dass "niemand vollkommen ist", wie eine der Figuren in diesem Meisterwerk meint; manche Filme jedoch sind es, und Manche mögen's heiß gehört ganz bestimmt dazu. Im Chicago der Prohibitionszeit werden die zwei Musiker und Frauenhelden Joe und Jerry (Tony Curtis und Jack Lemmon) versehentlich zu Zeugen des Valentinstag-Massakers. Um dem Zorn des Gangsterbosses Spats Colombo (George Raft) zu entkommen, schließen sich die als Frauen verkleideten Jungs einer Frauenkombo an, die sich auf dem Weg nach Florida befindet. Sie wetteifern um die Gunst der Leadsängerin Sugar Kane (Marilyn Monroe), einer in der Liebe viel zu oft enttäuschten Künstlerin, die zwar "I'm Through With Love" ("Ich habe die Liebe satt") trällert, jedoch nach wie vor für die Avancen eines weiteren unzuverlässigen Saxofonspielers empfänglich bleibt.

Das Drehbuch von I.A.L. Diamond und Regisseur Billy Wilder ist hervorragend durchdacht; alles funktioniert perfekt, wie ein Uhrwerk. Werdenden Drehbuchautoren kann man nur empfehlen, die Drehbuchlehrbücher wegzuwerfen und stattdessen diesen Film zu studieren. Der wesentliche Teil des Slapsticks wird von einem völlig entfesselten Jack Lemmon sowie von einem messerscharfen Joe E. Brown gehandhabt, einem lüsternen Pensionär, der wegen Jerrys weiblichem Charme völlig aus dem Häuschen ist. Trotz all seiner Gags ist der Film auch herrlich romantisch; Wilder setzt genau das richtige Maß an Mondschein und der beschwingten Melodie von "Park Avenue Fantasy" ein. Manche mögen's heiß ist so wunderbar lebendig, dass man sich kaum vorstellen kann, dass die Aufnahmen der reinste Stress waren, mit einer unglücklichen Monroe, die sich von ihrer schlechtesten Seite zeigte. Dennoch -- das Resultat ist über jeden Zweifel erhaben! --Robert Horton

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

82 von 88 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gereon Bollmann am 14. Juni 2011
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Wer sich für diese Blu-Ray interessiert, dürfte die herausragende Komödie des genialen Billy Wilder bereits kennen. Wenn dies bei jemandem noch nicht der Fall sein sollte, möchte ich sein Filmvergnügen nicht schmälern, so dass ich mich nur mit der technischen Umsetzung des Films auf das neue Format beschäftige.

Alle bisherigen Veröffentlichungen dieses wunderbaren Meisterwerkes litten an einem mehr oder weniger auffälligen Beschnitt des Original-Negativformats. Die Geschichte dieser unleidigen Übung von den Anfängen der ersten Fernsehübertragungen über die VHS-Kassetten bis hin zu den heutigen DVD`s läßt sich den bisherigen Rezensionen des Films entnehmen. Nun hat man dem im Jahre 2002 im zarten Alter von 95 Jahren verstorbenen Regisseur nachträglich den nötigen Respekt erwiesen und den Film im originalen Seitenverhältnis (1:1,66) überspielt. Auf einem modernen 16x9 Fernseher bleiben mithin rechts und links jeweils zwei (schmale!) schwarze Balken sichtbar. Mag der bisherige Beschnitt des Films für viele Zuschauer von untergeordneter Bedeutung gewesen sein, weil ihm je nach Ausgabe nur wenige Prozente an Information des Originalnegativs zum Opfer gefallen sind, halte ich gerade bei Filmklassikern wie dem Vorliegenden eine Wiedergabe des Originalformats für sehr entscheidend. Ein Beschnitt des Originalformats geht immer einher mit einer Veränderung der ursprünglichen Sicht des Regisseurs. Diese Sicht, oder auch das "Auge" des Kameramannes kommen bei dem Zuschauer nicht mehr an, so dass die Ausgewogenheit und die Harmonie des Bildes - wie etwa der sogenannte Goldene Schnitt - z.T. endgültig zerstört werden.
Lesen Sie weiter... ›
7 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
107 von 117 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sandy Lee am 1. März 2004
Format: DVD Verifizierter Kauf
Diese Special Edition hat in zweifacher Hinsicht etwas Spezielles. Als erstes wären die Extras zu nennen: ein aufschlussreiches Interview mit Tony Curtis zur Entstehung des Filmes, ein weiteres mit Mitgliedern der Damenband, die Presseartikel - nicht wirklich interessant, weil sehr klein.

Bild und Ton sollen nach den Coverangaben digital überarbeitet worden sein. Dennoch zeigen sich schon im Vorspann beim Bild noch typische Filmabnutzungsfehler, die so nicht mehr auftreten dürften.

Das zweite Spezielle ist, dass der Film im 16:9 Format aufgenommen wurde. Nach dem Vergleich mit einer Videoaufnahme stellt sich hier heraus, dass oben und unten einfach ein Teil des Films abgeschnitten wurde. Das gibt zwar auf dem Widescreenfernseher ein schönes Bild, dafür fehlt auf den Standardgeräten jetzt Filminformation. Wo sich Regie und Kamera einst um ein perfektes Bild bemüht haben, findet man nun teilweise abgeschnittene Köpfe am oberen Bildrand. Damit sind wir wieder da, wo Videovertreiber und TV-Sender vor Jahren schon einmal bei Breitwandfilmen waren.

Fazit: Eine der besten Hollywoodkomödien aller Zeiten - das bleibt der Film. Was jedoch auch bleiben sollte, ist das Filmformat in der Ursprungsfassung.

Nachtrag 2013: Da teilweise Verwirrung über das Erscheinungsdatum der Rezension aufkam: Diese Rezension bezieht sich auf die Special Edition von 2001 (weißes Cover). Leider wurde sie wieder einmal von Amazon auf den aktuellen Artikel durchgereicht.

Zum Seitenverhältnis: Ich habe eine 2006 im Fernsehen aufgenommene Fassung für meinen Player mit Nero Recode in MP4 encodiert. Aus den Bildabmessungen (abzüglich der Ränder) ergab sich ziemlich genau ein Seitenverhältnis von 1,66:1.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
32 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 16. Januar 2002
Format: DVD
Zu der Handlung muss man sicher nicht mehr viel sagen, denn kennen sollte man den Film eigentlich. Was diese DVD auszeichnet, ist der hervorragend überarbeitete DD5.1 Sound und die 3 Extras, die speziell für diese DVD hergestellt wurden. Oftmals werden ja nur Trailer oder Making of's, die schon im TV gelaufen sind auf die DVD's gepackt. Besonders das Interview (30 min.) mit Tony Curtis gibt zahlreiche Einblicke in die Dreharbeiten. Positiv ist mir ebenfalls aufgefallen, dass zum erstenmal Farbfotos vom Set gezeigt werden.

Einfach ein Klassiker, der in jedes Video/DVD-Regal gehört.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
31 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von BSMörck am 10. Juni 2011
Format: Blu-ray
Über den genialen Film möchte ich an dieser Stelle garnicht diskutieren, sondern nur über die vorliegende Qualität der neuen Blu-ray-Ausgabe des Klassikers informieren. Das Bild wurde im Vergleich zur DVD-Version deutlich überarbeitet. Nur noch sehr wenige Bildfehlfehler, machmal ganz am Rand, sind auszumachen. Die vorher sehr vebreitete Unschärfe bei vielfachen Einstellungen, wurde gänzlich entfernt. Sehr gute Arbeit liegt hier vor. Man kann tatsächlich Details entdecken, die vorher im Hintergrund nicht zu erkennen waren. Weiter so! In dieser Form freut man sich immer über Filmklassiker.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nuttnik am 22. Oktober 2008
Format: DVD
Zu diesem genialen Komödienklassiker ansich, braucht man wohl nichts mehr sagen.
Nur zur DVD, da es von zu Film ein ziemliches Versions-Wirrwar gibt:
Dies ist die so genannte 4:3 Version (1,66:3 anamorph, Originalformat).
Schaut man die DVD auf dem PC sind eindeutig schwarze Streifen rechts und links am Bildrand zu erkennen. Auf einem TV ist das nicht zu sehen, da dieser Bereich im Overscan liegt. Das Bild auf der 'Focus Edition' entspricht dem Originalformat. Da ist nichts beschnitten, wie z.B. bei der Special Edition. Also ist dies, zusammen mit der 'Ultimate Gold Edt.' und der ' Cinema Premium', eine der Versionen die man kaufen kann. ALLE anderen haben das beschnittene 1,78:1 - Bild.
Das Bild der Focus-Edition ist sehr gut, wenn man das Alter des Films bedenkt. Der Ton enttäuscht leider, wie bei allen anderen DVDs des Films übrigens auch! Der deutsche Ton klingt leider sehr dumpf, der englische ist etwas besser , aber trotzdem irgendwie blechern. Das kommt wohl davon wenn man eine Mono-Spur auf 5.1 aufpumpt. Dies ist leider nur ein Kaufargument, ansonsten bei einem überwiegend dialog-lastigen Film völlig unnötig. Wie schon oft bei anderen Filmen bemerkt, wäre der 5.1- Ton ok, wenn man ihn zusätzlich zur Original-Mono-Spur mit auf die DVD gepackt hätte. Denn dann könnte der Zuschauer selbst wählen, welchen Ton er hören will. Vielleicht kommt ja mal die Zeit in der die Labels dazulernen. Hoffen wir es...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen