Menge:1
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 12,99
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Manborg - Retter der Zukunft [Blu-ray]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Manborg - Retter der Zukunft [Blu-ray]

10 Kundenrezensionen

Preis: EUR 7,99
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager
Verkauf durch bari_medienvertrieb Preise inkl. MwSt. und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
9 neu ab EUR 5,90

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Bob Sweeney, Aaron Brooks, Matthew Kennedy, Conor Sweeney, Meredith Sweeney
  • Regisseur(e): Steven Kostanski
  • Format: Import, Blu-ray, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: WVG Medien GmbH
  • Erscheinungstermin: 22. März 2013
  • Produktionsjahr: 2011
  • Spieldauer: 60 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00APSTM9C
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 114.711 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Im Krieg gegen die Hölle gefallen, als unbesiegbarer Cyborg wieder auferstanden: Dies ist die Geschichte von Manborg – der letzten Hoffnung der Menschheit. In einer dystopischen Zukunft stellt sich Manborg zusammen mit seinen kampferprobten Freunden gegen die Horden von Graf Draculon, dem Herrscher des Bösen. Ein gnadenloser Kampf bricht los, aus dem nur einer als Sieger hervorgehen kann…

VideoMarkt

In der nicht mehr allzu fernen Horrorzukunft attackieren und unterwerfen höllische Heerscharen die Menschheit. Verstreut leisten noch Soldaten Widerstand, einer von ihnen erwacht nach einem Gefecht in einem Labor in Gestalt eines technisch modifizierten Cyborgs, des Manborg, und wird gezwungen, in einer Gladiatorenarena gegen Monster anzutreten. Gemeinsam mit ein paar ebenfalls als Gladiatoren tätigen Menschen nutzt Manborg die erste Gelegenheit zur Flucht und erwächst den Dämonen zum ernsthaften Gegner. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD .

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nerdkino am 25. April 2013
Format: Blu-ray
Terminator, Robocop, Nummer 5, Wall-E – es gibt eine Menge cooler Roboter, die einiges auf dem Kasten haben. In diesem Film gibt es nichts davon. Es handelt sich nämlich auch gar nicht um einen Roboter. Sondern um einen Borg. Einen MANborg. Die weibliche Version davon heißt INGEborg. Die spielt aber nicht mit. Dafür aber Manborgs bester Freund NumberOneMan und die obligatorische Busenlilly Gefangene Nummer 7. Auch die anderen Protagonisten haben solch handliche bis lächerliche Namen, als da wären Dr. Scorpio und Graf Draculon. Den Rest habe ich vergessen.

Namen sind aber Schall und Rauch. Denn die Geschichte von Manborg kann sich mit den ganz großen in Hollywood messen. Ein Soldat im Krieg gegen eindeutig durch Nazi-Ideologie und -Symbolik beeinflusste Zombies oder Vampire – so genau weiß man’s nicht -, die auch noch einen Zombie-Vampir-Nazi-Monchichie-Anführer haben und darum total stark und unbesiegbar sind. Da dampft die K***e. Und natürlich stirbt der Hauptdarsteller auch innerhalb der ersten paar Minuten. Er wacht aber nicht einfach nur tot auf, nein nein! Er wacht auf mit diversen technischen und technologischen Verbesserungen. Ein Kinn aus Metall zum Beispiel. Damit lassen sich überall und immer Nüsse knacken. Aber auch die morphenden Waffen in der neuen Techno-Hand sind nicht von schlechten Eltern.

Jedenfalls landet Manborg gemeinsam mit anderen Gefangenen, die oben bereits erwähnt wurden und deren Namen so schlecht sind, dass wir deren Erwähnung an dieser Stelle daher vermeiden, was im Endeffekt aber kürzer gewesen wäre als der Text, der jetzt auf Grund der Erklärung für die Vermeidung der Namen hier steht, Kartoffel.
Faden verloren, egal. Keine Zeit zum Redigieren.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alex Panz am 13. Dezember 2013
Format: Blu-ray
Zunächst einmal, meine Rezi bezieht sich auf die UK-DVD und NICHT die deutsche DVD/Blu Ray, die beide massiv geschnitten sind!

MANBORG ist Trash, und was für Einer. Jeder, der den Film aufgrund seiner Effektqualität oder der Synchro bewertet, hat nicht im Geringsten verstanden, um was es hier überhaupt geht. Der Film WILL trashig und billig wirken; es ist ein Tribut an die ganzen 80er Video only Releases. Bei einem Budget von nur 1000$ (!!!) haben die Macher wirklich Unglaubliches geschafft.
Dies zu beschreiben ist fast unmöglich; man muss den Film selbst gesehen haben um einen Eindruck davon zu bekommen. Und selbst dann glaubt man kaum, was man eben gesehen hat. Bedenkt man das geringe Budget, sind die prosthetischen Effekte phantastisch. Die gewollt schlechten CGI Effekte passen wie die Faust auf's Auge!

Entweder man findet ihn Mist oder grandios; dazwischen wird's meiner Meinung nach nicht viel geben!
Ich als Trash Fan bin jedenfalls begeistert und kann jedem Genre-Fan nur zum Kauf der UK-DVD raten!
Für mich def. Einer der Top 5 (gewollten) Trash Filme der letzten Jahre und Alleine wegen dem Spassfaktor und der guten DVD Umsetzung aus England gibt's hier volle 5 Sterne!
Die UK-DVD beinhaltet nach dem Film noch einen ziemlich coolen Fake -Trailer, den man auch gesehen haben muss!
Lasst die deutsche DVD oder Blu Ray liegen, die sind fast 10 Minuten geschnitten!
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Colossus am 16. April 2013
Format: Blu-ray
Entweder man liebt diesen Film, oder man hasst ihn. Ich gehöre zur ersteren Gruppe. Dieser Streifen ist totaler Trash, der sich aber auch nicht ernst nimmt. Der Stil des Films ist zwar gewöhnungsbedürftig, aber dieser ist es auch was ihn so einzigartig macht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christoph Lang am 12. Mai 2014
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
ACHTUNG!

Es handelt sich um die 60 Minuten Version und nicht um die originale 75 Minuten Version (nachzulesen auf imdb.com). Das könnte man aber von einer BluRay Veröffentlichung schon erwarten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Frank Linden TOP 1000 REZENSENT am 31. Mai 2015
Format: DVD
So kurz wie möglich: Die Menschen verlieren den Kampf gegen die Hölle....Ein Soldat wird als Cyborg wiedergeboren...zusammen mit anderen Überlebenden muss er in einer Arena gegen Krieger der Hölle antreten....Endkampf gegen den Herrscher des Bösen Graf Draculon.

Jesses....Gutem Trash bin ich ja nicht abgeneigt aber Manborg ist wirklich grottig.
Gut das sich der Film nicht ernst nimmt und das, daß Ganze als Hommage auf die zahllosen 80er Jahre Sci-Fi Actioner verstanden werden will aber das rettet leider nichts.
Miese Darsteller, miese Dialoge, miese Effekte und dazu auch noch Cut.
Nee....das ist nicht meines.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen