Management von Innovation und Risiko: Quantensprünge in d... und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Management von Innovation... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von FACHBUCH-VERSAND
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: auf circa 30 Seiten Markierungen!
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,51 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Management von Innovation und Risiko: Quantensprünge in der Entwicklung erfolgreich managen: Quantensprunge in Der Entwicklung Erfolgreich Managen Gebundene Ausgabe – 16. März 2006


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 77,99
EUR 50,00 EUR 39,16
36 neu ab EUR 50,00 3 gebraucht ab EUR 39,16

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Ab sofort ist Amazon Instant Video auf
Android Tablets verfügbar. Streamen Sie tausende Filme und Serienepisoden auf Ihrem Tablet. Mehr erfahren.

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 579 Seiten
  • Verlag: Springer; Auflage: 2., überarb. Aufl. 2006 (16. März 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3540234829
  • ISBN-13: 978-3540234821
  • Größe und/oder Gewicht: 23,4 x 15,6 x 3,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 1.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.383.184 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Aus den Rezensionen zur 2. Auflage:

"Mit ihrem Buch … geben Oliver Gassmann und Carmen Kobe Unternehmern eine umfangreiche Sammlung an Strategien zu den rasanten Entwicklungen im Technologiebereich an die Hand. ... Die Autoren aus Wissenschaftlern und Führungskräften gehen den Problemen aus verschiedenen Blickwinkeln nach - und erklären, mit welchen Konzepten Zukunftsentwicklungen prognostiziert oder Unsicherheiten reduziert werden können. Viele Grafiken veranschaulichen die Thematik. Geeignet ist das Buch für Führungskräfte und angehende Unternehmer, die nicht ohne Vorwissen in risikoträchtige Marktentwicklungen stolpern wollen." (in: PRO:FIT, 2006, Issue 7, S. 10)


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

1.5 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
1
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Pillkahn (innovation-review.de) am 4. Oktober 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch ist eine Aufsatzsammlung von 23 Kapiteln - gegliedert in 6 Abschnitte:
I. Einleitung
II. Strategisches Risikomanagement
III. Risikomanagement im Innovationsprozess
IV. Steuerung risikoreicher Innovationsprojekte
V. Frühaufklärung zur Erkennung von Risiken
VI. Management externer Risiken

Wer jetzt glaubt, mit dem Buch seien die Risiken seiner Innovationsprojekte beherrschbar oder gar 'Quantensprünge in der Entwicklung erfolgreich managen (Untertitel)', wird enttäuscht sein. Das Buch endet ganau dann, wenn es spannend wird.
Die Aufsätze des Buches basieren auf zwei Annahmen: 1. dass man Innovationen managen kann und 2. dass man das damit verbundene Risiko managen kann. Beide sind gewagt!
zu 1)Zahlreiche Beispiele beweisen, dass das Innovationsmanagement großer Unternehmen oftmals sowohl in der Entscheidung als auch in der Planung und Umsetzung zu träge ist, um innovativen Konzepten von jungen Unternehmen folgen zu können (Suchmaschinen, Digitalfotografie...)
zu 2)Neuerungen zeichnen sich immer durch Risiko und Unsicherheit aus. Als Risiko bezeichnet man den Anteil, der mit Wahrscheinlichkeiten bewertet werden kann. Gerade bei radikalen Innovationen überwiegen die Ungewissheiten und Unsicherheiten. Diese Bestandteile umfassen die Bereiche, die man noch gar nicht richtig artikulieren kann (Bsp.: Wie sieht das dominante Design aus, dass sich bei E-Cars durchsetzen wird?) Wer davon ausgeht, dass man alle Unsicherheiten als Risiken internalisieren kann, ist naiv. Oder provokanter formuliert, wenn man bei einem Innovationsprojekt alle Risiken abschätzen kann, handelt es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um eine 'Mickey-Maus-Innovation'.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marshall Amp User am 30. November 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Es ist ärgerlich wenn Wirtschaftswissenschaftler mit Begriffen um sich schmeissen von denen sie keine Ahnung haben. Am deutlichsten zeigt sich dies in dem inflationär benutzten Begriff "Quantensprung".
Liebe Wiwis, merkt euch bitte mal: Ein Quantensprung im Umsatz bedeutet, dass sich der Umsatz um einen Cent verändert hat! In der Physik (und dort kommt dieser Begriff schliesslich her) bedeutet ein Quantensprung dass sich ein Systemzustand um den kleinstmöglichen(!) nicht mehr weiter teilbaren Wert verändert. Benutzt bitte in Zukunft Begriffe von denen ihr etwas versteht, ansonsten werdet ihr bis in alle Ewigkeiten von den anderen Wissenschaftlern als die Pseudoweisen angesehen, die ihr anscheinend seid.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen