summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More ssvpatio Fire HD 6 Shop Kindle Artist Spotlight SummerSale

Man of Steel 2013 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Zum Abspielen in 3D wird ein 3D Fernseher, eine 3D Brille und ein 3D fähiger Blu-ray Player benötigt.

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

Man of Steel (2013) [OV] sofort ab EUR 4,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.

(644)
LOVEFiLM DVD Verleih

Der Planet Krypton ist dem Untergang geweiht. Der Wissenschaftler Jor-El schickt seinen Neugeborenen, den späteren "Superman", Richtung Erde, um dessen Überleben zu sichern. Derweilen strebt der machthungrige General Zod danach, die Herrschaft an sich zu reißen. Der Coup misslingt, Zod wird inhaftiert - und schwört seinem früheren Gefährten Jor-El Rache. Diese führt ihn auf die Erde, wo "Superman" alias Clark Kent, von einer einfachen Farmerfamilie großgezogen, noch nach seiner Bestimmung sucht und lernen muss, seine Superkräfte "richtig" einzusetzen.

Darsteller:
Henry Cavill, Kevin Costner
Verfügbar als:
DVD, Blu-ray, Blu-ray 3D

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_12_and_over
Laufzeit 2 Stunden 23 Minuten
Darsteller Christopher Meloni, Russell Crowe, Henry Cavill, Kevin Costner, Laurence Fishburne, Diane Lane, Michael Shannon, Julia Ormond, Amy Adams
Regisseur Zack Snyder
Studio Warner
Veröffentlichungsdatum 24. Dezember 2013
Sprache Deutsch, Französisch, Englisch
Untertitel Niederländisch, Französisch
Untertitel für Hörgeschädigte Deutsch, Englisch
Discs
  • Film FSK ages_12_and_over
Laufzeit 2 Stunden 23 Minuten
Darsteller Christopher Meloni, Russell Crowe, Henry Cavill, Kevin Costner, Laurence Fishburne, Diane Lane, Michael Shannon, Julia Ormond, Amy Adams
Regisseur Zack Snyder
Studio Warner Home Video
Veröffentlichungsdatum 24. Dezember 2013
Sprache Russisch, Deutsch, Englisch, Ungarisch, Türkisch
Untertitel Estnisch, Russisch, Rumänisch, Deutsch, Bulgarisch, Englisch, Ungarisch, Türkisch
Discs
  • Film FSK ages_12_and_over
Laufzeit 2 Stunden 23 Minuten
Darsteller Henry Cavill, Kevin Costner, Diane Lane, Michael Shannon, Amy Adams
Regisseur Zack Snyder
Studio Warner Home Video
Veröffentlichungsdatum 24. Dezember 2013
Sprache Italienisch, Spanisch, Deutsch, Französisch, Englisch
Untertitel Isländisch, Finnisch, Italienisch, Spanisch, Norwegisch, Schwedisch, Deutsch, Dänisch, Niederländisch, Französisch
Originaltitel Man of Steel

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

40 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jay am 20. Mai 2014
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Ich muss gestehen, es hat etwas Überwindung gekostet, mir diesen Superman anzugucken. Irgendwie hatte ich immer die alten Superman-Filme aus meiner Kindheit im Hinterkopf, die man zu damaliger Zeit und in dem damaligen Alter zwar toll fand, aber wenn man sie als Erwachsener im Fernsehen dann noch mal gesehen hat, einfach nur altbacken und öde wirkten (sorry, Christopher Reeve). Von daher war das Verlangen danach, wieder mal einen Superman zu gucken, nicht gerade groß. Aber was soll ich sagen...dieser Superman-Film ist so ziemlich die beste Comicverfilmung, die ich je gesehen habe. Und das sage ich als Fan von Dark Knight und Iron Man.
Was hier sowohl an Story als auch an Effekten und Bildqualität geboten wird, ist unglaublich. Das 3D ist das beste 3D, welches ich in einem Action-Film je gesehen habe (Avatar und Gravity zähle ich nicht zu Action-Film ;-) ). Wo ich bisher dachte, Pacific Rim und Transformers 3 wären das Maß aller Dinge, stellt Man of Steel alles in seinen Schatten. Es gab keine, auch wirklich keine einzige Szene, in der das Bild, trotz schneller Schnitte und Kamerawechsel, unscharf wurde. Von Anfang bis Ende ein kristallklares Bild mit toller Tiefenwirkung. Dies ist wirklich mal ein Action-Film, bei dem sich 3D unbedingt lohnt und man von den schnellen Schnitten und Kampfszenen keine Kopfschmerzen bekommt. Für mich DIE 3D Referenz bei Action-Filmen.
Natürlich muss man für einen Comic-Superhelden offen sein. Wo in anderen Filmen Autos gecrasht werden, gehen hier Wolkenkratzer zu Bruch und es wird mit Eisenbahntriebwagen geworfen. Aber trotzdem wirkt dies zu keinem Zeitpunkt übertrieben und alles andere wäre untertrieben...schließlich kämpft hier DER Superheld aller Superhelden gegen andere, mit Superkräften ausgestattete Bösewichte.
Dieser Film ist DIE Überraschung für mich persönlich gewesen und ein würdiger, zeitgemäßer Superman.
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von SciFi-Fan am 23. November 2014
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Ich kenne die Comics nicht, daher nenne ich es mal Adaption, aber dieser Film hat mir außerordentlich gut gefallen und er zählt damit zu meinen absoluten Lieblingsfilmen. Jetzt bin ich aber auch ein zugegebenermaßen actionlastiger Zuschauer vorwiegend im SciFi/Fantasy Genre. Hier kommt beides zusammen, dadurch das auch das Ende von Krypton etwas detailierter als üblich erzählt wird. Das ist ein Teil des Films, der ihn meiner Meinung nach so besonders macht. Ich verstehe auch nicht, dass viele Rezensionen den Film als langatmig bezeichnen, denn der Einstieg ist bereits mit einigem an Action versehen. In der Mitte wird etwas mehr auf die Entwicklung zu Superman eingegangen, welche durch viele Rückblenden erzählt wird und dieser Stil ist vielleicht nicht jedermanns Sache. Über die Story kann man sich immer streiten, doch hat mir diese hier gut gefallen, weil es eine "realistische" Bedrohung für Superman ist gegen sein eigenes Volk zu kämpfen, die mit den gleichen Kräften ausgestattet sind. Für eine Comic Adaption finde ich, ist das locker 4 Sterne wert.
Nun zum Grund, warum ich 5 vergebe und eigentlich noch mehr geben würde: Die Bilder und der Sound! Das ist absolut umwerfend in meinen Augen. CGI technisch ist die durchgehende Materialschlacht verdammt gut in Szene gesetzt und die Musik verstärkt dieses Gefühl nochmals beträchtlich. Durch diese gelungene Kombination spürt man geradezu die "Power" von Superman, was bisher keiner anderen Verfilmung so gelungen ist, vielleicht mal abgesehen von Batman, wo der Soundtrack ebenfalls sehr passend gewählt wurde. Daher ist mir persönlich eigentlich auch egal, ob der Film jetzt dicht am Comic ist, oder nicht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
306 von 384 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Imeros am 23. Juni 2013
Format: Blu-ray
Endlich ein Superman Film der Cool, Realistisch und Zetigemäß ist! Krypton war nie REALISTISCHER wie in diesem FILM!
Im Gegensatz zu allen bisherigen Superman Verfilmungen präsentiert "Man of Steel" dem Zuschauer eine interessante Fragestellung: Wie fühlt sich ein Außenseiter mit gottgleichen Kräften, der sein ganzes Leben lang nach Antworten auf seine vielen Fragen sucht? Dieser Ansatz ist eine völlig neue Herangehensweise und ich finde es sehr gut, dass Zack Snyder genau diesen Weg geht und einen radikalen, realistischen Neuanfang wagt, anstatt ein Relikt aus den 70er Jahren aufzugreifen, wie Singer es mit dem sehr schlechten "Superman Returns" vor einigen Jahren tat. Snyders (Und Nolan's) Werk ist meiner Meinung nach kein Film von der Stange im herkömmlichen Sinne, der nach einem altbewährten Schema aufgebaut ist. Alleine die Tatsache, dass der Film Clarks Geschichte durch geschickt eingeworfene Rückblicke erzählt, anstatt auf chronologische und altbewährte Erzählstruktiuren zurückzugreifen, die dem typischen Popcornkino entsprechen, ist fast schon eine kleine Revolution. Es mag sich komisch anhören, aber nach dem Lesen einiger Kritiken der Fachpresse denke ich, dass sich die Autoren nicht genug Zeit genommen haben, um die augenscheinliche Oberflächlichkeit zu durchdringen. Dem Film wird öfter mal vorgeworfen, kein Herz zu haben und die Charakterzeichnung von Clark zu vernachlässigen und stattdessen den Schwerpunkt auf die Action zu legen. Diesen Kritikpunkt kann ich zwar nachvollziehen, aber ich möchte an dieser Stelle die (meines Erachtens) größten Irrtümer über den "Man of Steel" widerlegen:
1.
Lesen Sie weiter... ›
43 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen