Man muss das Kind im Dorf lassen und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Man muss das Kind im Dorf... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 7,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Man muss das Kind im Dorf lassen: Meine furchtbar schöne Jugend auf dem Land Gebundene Ausgabe – 10. März 2014


Alle 6 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,99
EUR 15,00 EUR 10,24
80 neu ab EUR 15,00 11 gebraucht ab EUR 10,24

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Man muss das Kind im Dorf lassen: Meine furchtbar schöne Jugend auf dem Land + Monika Gruber Box (DVD) + Monika Gruber - Hauptsach' g'sund
Preis für alle drei: EUR 45,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Alles muss raus - Kalender 2015
Entdecken Sie bis Ende März 2015 unser Angebot an reduzierten Kalendern für das Jahr 2015. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
  • Verlag: Piper; Auflage: 13 (10. März 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3492056350
  • ISBN-13: 978-3492056359
  • Größe und/oder Gewicht: 13,5 x 3 x 21,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (89 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 11.096 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Eine Hommage an ihre Kindheit und Jugend auf dem Land, ganz ernst und doch oft komisch, mit Weisheiten übers Leben und den Bayern an sich.«, Abendzeitung, 11.03.2014

»Ein Heimatbuch aus dem exotischen Süden Deutschlands, das auch Nordlichter schmunzeln lässt.«, Ostsee-Zeitung, 20.06.2014

»Sprühend lebendig erzähltes Werk.«, Münchner Merkur, 10.03.2014

»Köstlich zu lesen!«, momag - Mostviertel Magazin

»Die Lektüre ist ein Genuss nicht nur wegen des Humors der Künstlerin, mit dem sie in wenigen Worten treffsicher ihre Pointen setzt, sondern auch wegen ihres souveränen Umgangs mit ihrer bayrischen Muttersprache.«, Bayern im Buch

»Die herzliche, ehrliche Art der Monika Gruber macht dieses Buch auf jeden Fall lesenswert. Man liest es mit einem Schmunzeln und mag es gar nicht mehr aus der Hand legen.«, Bücherschau (A)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Monika Gruber, wurde in der Nähe von Erding geboren. Aufgewachsen auf dem elterlichen Bauernhof, besuchte sie die Schauspielschule Ruth-von-Zerboni in München. Ihren ersten kabarettistischen Soli schrieb sie 2004 in ihrer Figur als »Kellnerin Monique«. Der Durchbruch gelang ihr mit ihrem zweiten Bühnen-Solo »Hauptsach g’sund«. Neben diversen TV-Auftritten ist sie auch als Schauspielerin in u.a. »München 7« zu sehen sowie in Kinofilmen wie »Eine heiße Nummer« und »Vatertage«.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von F. No am 18. März 2014
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Hab erst etwas gezweifelt ob mich das bayrische Landleben wirklich so interessiert, das ich ein ganzes Buch darüber lese.

Aber es hat sich gelohnt! Wie auch ihre Bühnenprogramme ist Monika Gruber einfach unglaublich lustig. Habe das Buch zum größten Teil in der S-Bahn gelesen und habe mich wirklich zusammenreißen müssen das ich nicht die ganze Zeit laut lache.

Sie schafft es einfach einem ganz unbekannte Personen so zu beschreiben, das man denkt man kennt die ja schon, als ob es die Nachbarn wären.

Kann das Buch uneingeschränkt empfehlen. Und für alle Fans ihrer Bühnenprogramme sowieso ein muss!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Magnus Stoiber am 13. März 2014
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ein wunderschön geschriebenes, sehr emotionales Buch, das einen beim Lesen sehr bewegt und welches man gar nicht mehr aus der Hand legen mag. Ned immer nur lustig, wie man vermuten würde. Nein, es kommen darin auch sehr nachdenkliche und traurige Momente vor, die das Leben mit sich bringt. Geschmückt mit Fotos aus Monika's Kindheit und Jugend. Ein Kauf, der sich wirklich lohnt!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Klaus Grunenberg VINE-PRODUKTTESTER am 12. März 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Als die Autorin unlängst beim Sonntagsstammtisch des bayerischen Rundfunks auf die Erwähnung ihrer Bucherscheinung anwortete, sie sei selbst sehr daran interessiert, wie sie ihr Geschriebenes in Buchform innerlich verarbeiten würde, konnte man schon ahnen, dass es kein Geschreibsel gemeinhin sein würde.
Nach Erhalt des Buches habe ich erst einmal ins Kapitel über die Hochzeit auf dem Lande hinein geschaut. War ein Fehler. Da war sie, die Monika Gruber. Wie im Fernsehen. Und übersprudelnde Aneinanderreihungen ohne Ende, mein Gott!
Zurück zum Anfang also und der Reihe nach, schön langsam hinein ins Buch, ins Vergnügen.
Kabarettistin jetzt wieder? Nicht unbedingt. Und zwischen den Zeilen schon mal ein Hinweis, wie ernst es im Leben sein kann, im Landleben, im Landleben in der Nähe von Freising allemal. Ich kenne diese Gegend vom Brauereistudium in Weihenstephan her ganz gut und schon die Ankuft im Freisinger Banhhof im Sommer damals (1962): diese Luft, diese ganz wunderlichen Lichtverhältnisse, Weißbierland, Weißbierduft.
Untergebracht damals als Student bei einer älteren Dame mit Tochter (Monikas Schwester?), deren Mann in der Erdinger Gegend ein größerer Landwirt war. Das Ehepaar eher auseinander lebend damals, die Tochter also bei der Mutter oft und ich dazwischen, aber hallo!
Und immer der "Bubi", der Kanarienvogel, mitten unter uns in der Küche("Bussi, Bubi!"). Und eine Nachbarin, eine Bäuerin, die schon mal meinte, ihre andere Nachbarin hätte eine ihrer Kühe verhext und daher gäbe sie keine Milch mehr.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Yamaha rules TOP 1000 REZENSENT am 9. Oktober 2014
Format: Gebundene Ausgabe
D'Gruaberin, a selten schöne Frau mit am großen Mundwerk, bringt jezd a no a Buach aufn Markt. Respekt.
Doch etwas Vorsicht scheint dennoch geboten zu sein. Denn im Gegensatz zu ihrem Bühnenprogramm schlägt die Gruaberin hier eher die leisen Töne an. Sie erzählt von ihrer glücklichen Kindheit und Jugend auf dem Land, klärt den Leser weiter über einige bayerische Gewohnheiten auf und gibt zum Schluss noch einen Einblick, wie sie es dann im erwachsenen Alter tatsächlich auf die Bühne schaffte.
Das Buch ist, wie sollte es anders sein, zum einen sehr persönlich geschrieben. Natürlich steht die Gruaberin im Mittelpunkt ihrer Geschichte und Geschichten, ohne sich hierbei jedoch unangenehm in den Vordergrund zu drücken.
Zum anderen ist das Buch sehr emotional geschrieben. Es gibt zahlreiche lustige Anekdoten, aber auch nachdenklich machende und halt auch traurige Momente.
Das Buch beinhaltet nichts spektakuläres und nichts aufdringliches, ist trotzdem alles andere als langweilig und zumeist durch und durch bewegend. Ein ehrliches und authentisches Buch eben, das den Leser so schnell nicht mehr los lässt.
D'Gruaberin moi von a andern Seitn. Ois Autorin. A ned schlecht. Gfoid ma. Guad sogar.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter Holzner am 8. Juli 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Eine Gruber bleibt eine Gruber, Gott sei Dank. Sie zählt zu den besten Kabarettisten, die wir haben und ich freue mich schon immer
auf das nächste Programm. Diese Frau ist zum Verlieben, trotz oder wegen der 60 000 Worte, die ihr täglich zur Verfügung stehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Klausgupf am 20. Juni 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Selbst in Niederbayern aufgewachsen, hörte ich die Gschichten der Moni mit heftigem Kopfnicken. Ja so wars und zwar bei vielen. Umso schöner, dass sie heute noch normal und nicht abgehoben ist. Mit hots gfoin!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr. S. am 22. März 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das erste Buch von Monika Gruber ist hoffentlich nicht das letzte und entführt den Leser nicht nur in die Erinnerungen an ihre Kindheit, sondern lässt auch die eigene wieder lebendig werden. Ich bin zwar weder in Bayern, noch auf dem Lande aufgewachsen und auch ein paar Jahre jünger als Autorin, dennoch gibt es viele Parallelen zu einer Kindheit, die ohne hysterische Eltern, ohne neue Medien aber mit viel Freiheit diesen Namen auch verdient hat.
War ich zuerst Fan von Frau Gruber als Kabarettistin, wurde ich Fan von Frau Gruber als Schauspielerin und jetzt auch von ihr als Autorin.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen