EUR 24,50
  • Statt: EUR 24,56
  • Sie sparen: EUR 0,06
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Man, Play and Games ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Man, Play and Games (Englisch) Taschenbuch – 1. August 2001


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 24,50
EUR 20,66 EUR 20,10
19 neu ab EUR 20,66 5 gebraucht ab EUR 20,10

Wird oft zusammen gekauft

  • Man, Play and Games
  • +
  • Homo Ludens: Vom Ursprung der Kultur im Spiel
Gesamtpreis: EUR 34,49
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Well worth the attention of every sociologist interested in the relationship of culture to play." -- American Sociological Review "A book to be read for ideas." -- American Journal of Sociology "An excellently conceived work." -- Social Forces

Synopsis

According to Roger Caillois, play is "an occasion of pure waste: waste of time, energy, ingenuity, skill, and often of money." In spite of this - or because of it - play constitutes an essential element of human social and spiritual development. In this classic study, Caillois defines play as a free and voluntary activity that occurs in a pure space, isolated and protected from the rest of life. Play is uncertain, since the outcome may not be foreseen, and it is governed by rules that provide a level playing field for all participants.In its most basic form, play consists of finding a response to the opponent's action - or to the play situation - that is free within the limits set by the rules. Caillois qualifies types of games - according to whether competition, chance, simulation, or vertigo (being physically out of control) is dominant - and ways of playing, ranging from the unrestricted improvisation characteristic of children's play to the disciplined pursuit of solutions to gratuitously difficult puzzles. Caillois also examines the means by which games become part of daily life and ultimately contribute to various cultures their most characteristic customs and institutions.

Presented here in Meyer Barash's superb English translation, "Man, Play and Games" is a companion volume to Caillois' "Man and the Sacred".


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Einleitungssatz
In 1933, the rector of the University of Leyden, J. Huizinga, chose as the theme of an important oration, "The Cultural Limits of Play and the Serious." Lesen Sie die erste Seite
Mehr entdecken
Wortanzeiger
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Es gibt noch keine Kundenrezensionen auf Amazon.de
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta)

Amazon.com: HASH(0x94e4ddd4) von 5 Sternen 2 Rezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
HASH(0x945a7648) von 5 Sternen an absolute gem! 31. Januar 2013
Von ghandoff - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
there is something uncovered in this book that i have not found elsewhere. caillois' mapping of play challenges and at many points, exceeds that of huizinga and other play scholars.
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
HASH(0x945a9bd0) von 5 Sternen Best read after reading Huizinga's 5. April 2015
Von Zephyr Jorgensen - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch
I agree with ghandoff. Best read after reading Huizinga's, Homo Ludens. Note: the read takes some perseverance and it is well justified.
Waren diese Rezensionen hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.