Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Man of Colours [Original Recording Remastered, Import]

Icehouse Audio CD
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Gratis MP3-Song: Großstadt Freunde mit "Lass los"
Nur für kurze Zeit: Ergattern Sie jetzt den Song Lass los kostenlos und in voller Länge.

Icehouse-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Icehouse

Fotos

Abbildung von Icehouse
Besuchen Sie den Icehouse-Shop bei Amazon.de
mit 33 Alben, 5 Fotos, Diskussionen und mehr.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (19. November 2002)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Original Recording Remastered, Import
  • Label: Warner
  • ASIN: B00006IRJU
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 272.125 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hammer! 8. März 2008
Format:Audio CD|Von Amazon bestätigter Kauf
Icehouse sind eine richtig geile Rockband. Leider hier mittlerweile fast völlig in Vergessenheit geraten. Wenn überhaupt, dann schmeisst man sie wegen des Riesenhits Hey little Girl in die 80er Pop Kiste. Und da gehören sie einfach nicht hin. Die Australier sind viel zu rockig dafür. Über allem thront die fantastische Stimme von Iva Davies, die auch das vorliegende Album zum Highlight macht. Es ist vielleicht ihr bestes Album, mit den Hits Crazy und Electric Blue und dem grandiosen Titelsong. Kaufempfehlung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Alexander Hoefer TOP 1000 REZENSENT
Format:Audio CD
Man of colours war das erste Album von Icehouse, dass ich nicht auf Kassette hatte, sondern mir gleich als CD kaufte. Schon damals, waren die beiden Mixe von Crazy enthalten, wobei der Midnight Mix dieses Liedes für mich immer noch unschlagbar ist. Auch bei Man of colours legt Mastermind Iva Davies wieder Wert auf höchste Qualität und raffiniert ausgefeilte Songs mit wie immer tiefgründigen und kritischen Texten.

Genauso wie alle anderen Veröffentlichungen der Band enthält auch diese CD keinen einzigen wirklich schwachen Song, und mit Man of colours - eines meiner absoluten Lieblingslieder überhaupt - The Kingdom und Sunrise, drei enorm atmosphärische Songs, die sich um die Hits Electric Blue, My Obsession und natürlich Crazy tummeln.

Die remasterte Version besticht wie alle anderen Veröffentlichungen auch mit einem exzellenten Klang, und als besonderes Schmankerl für die Fans gibt es mit - Shakin' the Cage, und Over my head - zwei hörenswerte aber bis Dato noch nicht veröffentlichte Titel, sowie Touch the Fire und Jimmy Dean, die seinerzeit auf dem Best Of - Great Southern Land - erschienen, und noch den Extended Mix von Electric Blue. Was will man mehr?
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Back to the 80s 17. April 2007
Format:Audio CD
Ein absolutes Muß für Icehouse und 80er Fans - die Stücke gehen wirklich ins Ohr! Außerdem kommt das Australien-Feeling bei dem typischen Sound einwandfrei rüber - dank Iva Davis' unverkennbarer Stimme. Wirklich empfehlenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Blitzsaubere Produktion 5. November 1999
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Dieses Album ist bis jetzt das erfolgreichste auf dem 5. Kontinent, das je eine australische Band veröffentlicht hat. Zurecht, denn Iva Davies und seine Mannen haben wirklich gute Arbeit vorgelegt. Einmal sind erfolgreiche Hits wie "Crazy" und "Electric Blue" enthalten und zum anderen so elegante Popsongs ("Heartbreak Kid", "The Kingdom"), die man eigentlich immer wieder hören kann und muß. Herausragend natürlich der "Man of Colours"-Titelsong, wo Iva Davies mal wieder beweist, daß es sich für ihn auf jeden Fall gelohnt hat, vor seiner Rockkarriere einen erfolgreichen Abschluß beim Konservatorium abgelegt zu haben. Dies merkt man auf dem Album an seiner blitzsauberen, glasklaren Stimme und dem Umgang mit seiner Oboe.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
ARRAY(0xa75b0624)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar