Menge:1
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von pb ReCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Komplett! Versand binnen 24 Stunden.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 4,85
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: cdgirl666
In den Einkaufswagen
EUR 5,09
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: media-store
In den Einkaufswagen
EUR 8,75
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

A Man Called Hero [Special Edition]


Preis: EUR 4,85 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf durch schnuppie83 und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
12 neu ab EUR 1,80 11 gebraucht ab EUR 0,01 1 Sammlerstück(e) ab EUR 8,99

LOVEFiLM DVD Verleih

A Man called Hero auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Ekin Cheng, Qi Shu, Kristy Yang, Nicholas Tse, Yuen Biao
  • Komponist: Chan Kwong-wing
  • Künstler: Pang Fat, Wong Ka-nang, Raymond Chow, Andrew Wai-keung Lau, Barbie Tung, Lee Pik-kwan, John Chu, Manfred Wong
  • Format: Dolby, PAL, Special Edition, Surround Sound
  • Sprache: Kantonesisch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Splendid Film/WVG
  • Erscheinungstermin: 30. Mai 2008
  • Produktionsjahr: 1999
  • Spieldauer: 105 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00111X2ZW
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 123.564 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Hero flieht vor einer japanischen Killerbrigade in die USA, dabei lässt er seine Frau und seinen Sohn in China zurück. Auf der Flucht kommt es zu einem erbitterten Gefecht mit einem amerikanischen Sklaventreiber und dem japanischen Killerkommando, seither gilt Hero als vermisst. 16 Jahr später macht sich Sword, sein Sohn auf die Suche. Als er seinem lebenden Vater wahrhaftig gegenübersteht müssen die beiden feststellen, das die japanischen Killer keineswegs aufgehört haben nach Hero zu suchen und der gnaden lose Kampf geht weiter...

VideoMarkt

Ein Herr namens Hero muss im frühen 20. Jahrhundert China verlassen, nachdem er Rache übte an jenen japanischen Übelmännern, die eben erst seine Eltern wegen eines kostbaren Schwertes töteten. Hero lässt die schwangere Jade bei seinem besten Freund zurück und geht nach Amerika, wo er erst unter unmenschlichen Bedingungen im Steinbruch schuftet und schließlich nach Chinatown zieht. 16 Jahre später folgt ihm sein Sohn, doch noch immer suchen die Ninja nach ihm und dem magischen Schwert.

Kundenrezensionen

2.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von R.B. am 16. Juli 2008
Format: DVD
Also der Film selbst wäre wirklich ganz gut, wenn man ein bißchen mehr an der Geschichte gearbeitet hätte.
Erst einmal passt die Beschreibung hier bei Amazon nicht so richtig zur Story. Da frag ich mich, ob ich einen anderen Film als der Rezensent gesehen habe, naja egal.
In der Geschichte sind kleine Teilhandlungen, wie die Beziehung zu der japanischer Ninja oder der Entführung seiner Tochter völlig undurchsichtig und abgeschnitten. Was soll die Entführung überhaupt. Es gibt keine Auflösung und sein ach so großes Anliegen, seine Tochter zu finden wird am Schluss dann einfach so nebensächlich? Also ich weiß nicht, ich verzeihe Fehler in einer Filmhandlung wirklich leicht, aber hier haben es die Drehbuchautoren für mich doch etwas zu schlampig getrieben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von K Pop Girl am 10. April 2009
Format: DVD
Tja, auch ich bin so eine Pflaume, wo Nicholas Tse draufsteht, das muß ich haben!
Aber leider wurde ich wieder einmal enttäuscht, der Film hat mir so gar nicht gefallen, die wichtigsten Storyteile gingen mir entweder zu schnell oder wurden gar nicht ausgebaut oder es gab Szenen, die einfach überflüssig waren. Ich mag ja Ekin Cheng auch ganz gerne, aber den mag ich nur ansehen, aber nicht kämpfen, das kann er so gar nicht und man, redet der schnell... °.°
Sein Sohn hat ihn ja gefunden, aber die Beziehung zu seiner entführten Tochter wird einfach in den Sand geschrieben. Die grauen Haare die man ihm angesprüht hat sind auch grausig und mir haben auch die Effekte absolut nicht zugesagt.Sogar Naturbilder wurden Computeranimiert obwohl die das immer so schön real filmen können.
Ich habe die Golden Edition mit Stormriders ergattert, den habe ich mal mit 40 minütiger Kürzung gesehen, den fand ich jedenfalls besser als Hero.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hänschen Klein am 18. August 2008
Format: DVD
Die Briten haben es war glaub ich im 19. Jahrhundert im großen Stile Opium an China verkauft. Ein ganzes Volk wurde drogensüchtig. Und irgendwie hat man bei diesem Film den Eindruck, dass es noch bis heute Nachwirkungen dieses Handels gibt. Also die Geschichte ist total wirr und ja irr, nebenbei werden einige hübsche Computereffekte eingereiht. Aber die Kampfkunst und Kämpfe sind hier wirklich nur Nebensache. Es geht hauptsächlich um eine Geschichte, die überwiegend in der Vergangenheit im Film erzählt wird. Aber die Geschichte ist nun wirklich chaotisch, bizarr und widersprüchlich. Auf keinen Fall kaufen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen