Mama muss die Welt retten und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 6,30

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 2,85 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Mama muss die Welt retten auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Mama muss die Welt retten: Wie Mütter vom Wickeltisch aus Karriere machen [Taschenbuch]

Isa Grütering , Caroline Rosales
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 17 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 11. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 6,99  
Taschenbuch EUR 8,99  

Kurzbeschreibung

9. September 2013
Vom Babyblues zum Businessplan Wer sind die wahren Organisationstalente unserer Gesellschaft, konflikterprobt, übermenschlich ausdauernd und selbst nach Monaten der Schlaflosigkeit noch hellwach? Ganz klar – die Mütter! Aber wie schafft man es, beim Abenteuer Familiengründung die eigene Selbstverwirklichung nicht zu vergessen? Mit spannenden Porträts erfolgreicher Mama-Manager, deren Karrieren vom Wickeltisch aus geplant wurden. Das Baby ist auf der Welt und plötzlich besteht der Alltag der frischgebackenen Mama aus Stillen, Schmusen, Strampelübungen und Spazierengehen. Nur ein wichtiges S-Wort fehlt: die Selbstverwirklichung. Dabei geht beides –auf einmal! Dieses Buch ist für Mütter, die für ihre persönliche Erfüllung nicht alleine ihr Baby verantwortlich machen wollen, sondern denen in ihrer Elternzeit zwischen Krabbelgruppe und Gläschen-Shopping auch mal richtig die (Schnuffel-)Decke auf den Kopf fällt. Und die sich fragen, was sie für sich selbst tun können. Die Antwort lautet: ALLES! In diesem Buch werden die Geschichten von Caro, Isa und vielen anderen Müttern erzählt, die trotz mehrerer Kinder und ohne teure Kindermädchen von zu Hause aus Karriere gemacht haben und nie wieder in ihre alten Jobs zurückkehren mussten. "Kinder UND Karriere ist für Frauen kein Widerspruch, Mut und eigener Wille gehören dazu. Und Frauen, die es uns vormachen. Mehr davon!" Cornelia Teigelkamp, Chefredakteurin "Luna" und "mum " "Das Buch beschreibt auf sehr unterhaltsame Weise Ideen und Wege, sich als Frau und Mutter selbstständig zu machen. Aber vor allem macht es Mut, seinen ganz eigenen Weg zu finden und einzuschlagen!“ Claudia Helming, Gründerin und Geschäftsführerin von "DaWanda"

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Sie wollen sofort Zeit und Geld sparen? Wir empfehlen das Amazon Spar-Abo. Mehr erfahren

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Wird oft zusammen gekauft

Mama muss die Welt retten: Wie Mütter vom Wickeltisch aus Karriere machen + Eltern werden, locker bleiben: Vom großartigen Wahnsinn, Kinder zu bekommen + Ich glaub, mich tritt ein Kind!: Bekenntnisse einer Schwangeren ... Und schonungslose Wahrheiten einer dreifachen Mutter
Preis für alle drei: EUR 28,88

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 240 Seiten
  • Verlag: Aufbau Taschenbuch; Auflage: 1 (9. September 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3746629888
  • ISBN-13: 978-3746629889
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 11,4 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 60.688 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Isa Grütering, geboren 1976 in Halle / Saale, ist seit über zehn Jahren im Medienbereich tätig. Seit 2011 betreibt sie Hauptstdtmutti.de, den größten Mama-Blog Deutschlands. Außerdem ist sie Mitgründerin von momslink.de, ein Karrierenetzwerk für berufstätige Mütter. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren Söhnen Friedrich und Gustav in Berlin-Pankow.

Caroline Rosales, geboren 1982 in Bonn, arbeitet heute als Redakteurin und schreibt fast täglich auf ihrem Blog stadt-land-mama.de. Sie lebt mit ihrem Mann und Sohn Maxime in Berlin-Prenzlauer Berg. 2012 erschien ihr erstes Buch „ch glaub mich tritt ein Kind“.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ich bin von dem Buch insgesamt enttäuscht.

Die Autorinnen befinden sich scheinbar in der priviligierten Lage alle Freiräume dafür zu haben sich selbst zu verwirklichen.
Heute ist es aber die Realität vieler Familien, dass beide Elternteile arbeiten müssen und auch ein sicheres Einkommen am Ende des Monats auf dem Konto haben müssen, um ihre Kosten decken zu müssen.

Es ist spürbar, dass die Autorinnen wirklich den Wunsch haben, dass Frauen ihr Potenzial verwirklichen können.
Aber scheinbar ist ihnen nicht bewusst, wie rosarot ihr persönlicher Alltag ist mit Babysitter, finanziellen Möglichkeit zur privaten Kita, Netzwerk von Freunden und Familie zur Kinderbetreuung, Urlaub mit Kinderbetreuung ....

An einer Stelle wird beschrieben, wie die Autorin einen kleinen Schwächeanfall bekommt, nachdem sie brunchen war (ihr Kind wurde währenddessen vom Babysitter betreut). Danach musste sie sich erstmal mehrere Tage von ihrer Familie umsorgen lassen.
Ganz ehrlich, welche Mutter (und auch welcher Vater) hat diesen Komfort?
Bestimmt würde die Autorin sich für jede Mutter wünschen, dass sie so gut für sich sorgen kann, wie sie es tut.
Aber das ist schlichtweg nicht die Realität und vielleicht ist es sogar das wunderbare daran Kinder zu haben, dass man herausgefordert wird seine Grenzen zu erweitern!

Freiräume für Eltern sind toll und wichtig, aber mir ist die Haltung "Wie organisiere ich mein Kind bestmöglichst weg?" in dem Buch "to much".
Mein Freund und ich streiten uns eher darum, wer mehr Zeit mit unserem Kind verbringen darf und weniger arbeitet, als darum wer mehr Karriere machen darf.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mama kann ALLES! 20. Oktober 2013
Von Sunny
Format:Taschenbuch
In "Mama muss die Welt retten" findet man faszinierende Beispiele von Müttern, die erfolgreich die berufliche Selbstständigkeit meistern, aber auch aufbauende Worte und Tipps, wie man selbst dieses Thema angehen kann.

Ich habe schon mehrere Zeitungsberichte über dieses Thema gelesen und muss sagen, im Gegensatz zu dem Buch hier, waren diese sehr nichtssagend. Man merkt, dass die Autorinnen sich Mühe gegeben haben, eine möglichst genaue Darstellung der einzelnen Lebenssituationen zu kreieren und dabei nicht vergessen, dass man sich vor allem auch an "Laien" richtet - nämlich Mamas, die ihren eigentlichen Beruf nicht mehr ausüben können, da die Gesellschaft ihnen dabei kaum Chancen einräumt, jedoch mehr vom Leben erwarten als ausschließlich Familie und Haushalt.

Besonders gut haben mir die Tipps am Ende der Kapitel gefallen, da man dabei noch mal kurz und knapp aufgelistet bekommt, wie man das jeweilige Thema am besten in Angriff nehmen kann.
Zwischen den verschiedenen Lebensentwürfen findet man Erzählungen aus dem Leben der Autorinnen, die zwar interessant (und vor allem auch aufbauend) sind, mir jedoch zu viel Raum - im Verhältnis zu den Karrierebeispielen - ausfüllen.

Ich hätte mir mehr Berichte von selbstständigen Mamas gewünscht - vor allem diese, die durch Kreativität und Fleiß erfolgreich wurden und nicht auf High-Society-Kontakte zurückgreifen konnten.
Besonders gut gefallen mir daher die Werdegänge von der Apfelkind-Erfinderin und der Dawanda-Verkäuferin, da diese aus eigener Kraft etwas Tolles auf die Beine gestellt haben, ohne vorher in dieser Richtung schon tätig gewesen zu sein.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Buch 13. Januar 2014
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ich hab das buch förmlich verschlungen. Für mich war es eine Mischung aus Selbsthilfebuch für Jungmamas (hat gut getan zu lesen, dass es anderen Mütter geht wie mir) und Ratgeber und Ideenlieferant für den Weg zur Selbstständigkeit. Das Buch erzählt von vielen interessanten Geschichten von Mamis die nach der Karenz nicht mehr in ihren Beruf zurück wollten und sich ihren Traum verwirklicht haben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Geschenk für alle Mamas in der Elternzeit! 12. September 2013
Von Katharina
Format:Taschenbuch
Ich kann dieses Buch jeder Mutter, die zwischen Mama sein und sich selbst nicht verlieren hin und her gerissen ist.
Das beides möglich ist, zeigt dieses Buch und macht große Lust direkt mit Baby auf dem Arm wieder durchzustarten!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Internet macht's möglich 19. Oktober 2013
Von Leserin71
Format:Taschenbuch
Für "Mama muss die Welt retten" haben Caroline Rosales und Isa Grütering ihre Fühler ausgestreckt und erfolgreiche Unternehmerinnen mit Kind interviewt. Allen ist gemeinsam, dass sie nicht nur ihre Familie managen, sondern eine Firma aufgebaut haben. Bei der einen ist das ein Kindercafe, bei der anderen eine Nähstudio, das online Mutterpasshüllen verkauft, die dritte wurde Personalfitnesstrainerin. Sehr interessant finde ich, dass man durch Bloggen auch Geld verdienen kann.
Die Autorinnen beschreiben auch ihre eigenen Erfahrungen, erst recht wenn es mal nicht so läuft wie geplant, weil das Kind eben doch aufwacht, wenn es eigenlich schlafen sollte. Sie ermuntern diejenigen, die ihr Kind genießen wollen, aber merken, dass da doch mehr in ihnen steckt. Ratschläge für ein gutes Körpergefühl, Tipps für die Vätererziehung und wie man den richtigen Babysitter findet kann man in diesem Buch finden genauso wie eine Zusammenstellung für die Gründung eines (online-) Unternehmens mit dazugehörigem Businessplan.
Im Anhang sind viele, viele Links zu diversen Blogs, aber eben auch zu Existenzgründung uvm.
Mir hat das Buch sehr gut gefallen, da es mit viel Verständnis für Mütter geschrieben ist. Mir hat es Mut gemacht, selbst etwas Neues anzufangen bzw. mir sind die eigenen Prioritäten wieder bewußt geworden. Viele Ideen kann man sicher gut in einer Stadt verwirklichen, auch die Babysittermöglichkeiten sind in der Stadt sicher besser als am Land.
Meine persönliche Essenz aus diesem Buch ist, dass vieles machbar ist, wenn man es nur will und die nötige Disziplin dazu hat. Alles andere drumherum lässt sich organisieren.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Ratschläge und Tipps aus dem Leben
Ich lese regelmäßig den Blog Stadt-Land-Mama, den Caroline Rosales zusammen mit Lisa Hartmann schreibt. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Sven Werdes veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Inspirierend
Ein Buch das von Herzen kommt. Im lockeren Plauderton beleuchten die beiden Autorinnen die Möglichkeiten, Arbeit die man liebt, mit Kindererziehung unter einen Hut zu bringen. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von selda veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen ok..
es gab auch gute Information. aber es gab auch viele Info die eigentlich gar nicht braucht sowie wie kann man kindercafe aufmachen kann. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von mks veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen nervig
dieses buch ist definitiv ein reines mittel zum zweck der selbstdarstellung der beiden wichtigtuerischen autorinnen. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Sarah veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Mama muss die Welt retten: Wie Mütter vom Wickeltisch aus...
Mama muss die Welt retten" ist ein motivierendes Buch für unsere Mütter, die trotz der Familiengründung die eigene Selbstverwirklichung nicht aufgeben wollen. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Sternenhimmel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Klasse Motivation
Vom Babyblues zum Businessplan Wer sind die wahren Organisationstalente unserer Gesellschaft, konflikterprobt, übermenschlich ausdauernd und selbst nach Monaten der... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Bunte Bücherwelt veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Mama muss die Welt retten
Vom Babyblues zum Businessplan Wer sind die wahren Organisationsgenies unserer Gesellschaft, so frustrationstolerant wie konflikterprobt, übermenschlich ausdauernd und selbst... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von jackdeck veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Mamas haben von Haus aus schon alles im Griff - warum nicht auch den...
Zum Inhalt:

Die Autorin Caroline Rosales war früher Redakteurin bei einer großen Tageszeitung. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Chrissytina veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Da ist für jede Mama was dabei
Inhalt:

Vom Babyblues zum Businessplan. Wer sind die wahren Organisationsgenies unserer Gesellschaft, so frustrationstolerant wie konflikterprobt, übermenschlich... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Binchen84 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar