Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 3,65 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Mama Africa - Miriam Makeba


Preis: EUR 10,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
50 neu ab EUR 7,90 1 gebraucht ab EUR 6,99
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Mama Africa - Miriam Makeba + Pata Pata
Preis für beide: EUR 17,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Miriam Makeba, Hugh Masekela, Angélique Kidjo, Bill Salter, Leopoldo Fleming
  • Komponist: Andreas Schilling
  • Künstler: Uwe Dresch, Karen Harley, Hans Robert Eisenhauer, Peter Dress, Don Edkins, Dr. Rainer Kölmel, Nina Spilger, Jacques Cheuiche, Mika Kaurismäki, Kurt Schneider, Wolfgang Held, Iikka Vehkalahti, Frank-Peter Lehmann, André Bendocchi-Alves, Martina Radwan, Franz Grabner, Eran Tahor, Annemiek Zanden, Hjalmar Palmgren
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DD Stereo), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 15. November 2012
  • Produktionsjahr: 2011
  • Spieldauer: 85 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0069ZW4FO
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 23.018 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Mit zum Teil noch nie veröffentlichtem Archivmaterial und zahlreichen Interviews ihrer Wegbegleiter – wie Harry Belafonte, Paul Simon und Hugh Masekela – zeichnet Mika Kaurismäki das Bild einer Ikone, die die Hoffnung und die Stimme Afrikas verkörperte. Miriam Makeba (1932-2008) war die erste afrikanische Musikerin, die zum internationalen Star avancierte. Sie hat Musiker auf der ganzen Welt inspiriert und ein internationales Publikum begeistert. Ihr Leben lang setzte sie sich gegen das weiße Apartheid-Regime in ihrer Heimat ein und musste lange Zeit im Exil leben. Mit Hilfe von Harry Belafonte kam sie zunächst in die USA, wo sie u.a. bei der Geburtstagsfeier von John F. Kennedy auftrat, für Marlon Brando sang und mit "Pata Pata" ihren ersten Welthit hatte. Der bewegende Dokumentarfilm zeigt den Lebensweg dieser außergewöhnlichen Künstlerin, die mehr als 50 Jahre musikalisch für Furore sorgte.

mama afrika
mama afrika
mama afrika
Pressestimmen:
„Ergreifende Hommage an "Mama Africa", an ihre Musik und an ihren gesellschaftlichen und politischen Einsatz“. (3 Sat / Kulturzeit)
„Bringt Miriam Makeba in voller Größe in Erinnerung, beste Unterhaltung ist garantiert.“ (Berliner Zeitung)
„Es geht tatsächlich ein Zauber von Miriam Makeba aus.“ (Der Tagesspiegel)
„Belegt auf beeindruckende Weise die enge Verknüpfung von Kunst und Kritik, Mut und Musik, Pop und Protest.“ (jetzt.de)

Blickpunkt: Film Kurzinfo

Dokumentation über die Weltmusikerin und Menschenrechtskämpferin Miriam Makeba alias "Mama Africa".

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rolf Helwig am 6. Oktober 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Lieder von Miriam Makeba haben mich seit meiner Zeit in Südafrika begleitet. Besonders beeindruckend war ihr Auftrag bei Paul Simon's "Graceland in Zimbabwe" Konzert in Harare.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von rock_beauty am 24. April 2013
Format: DVD
Bei der Doku kommen sehr viele Menschen zu Wort die Miriam Makeba sehr gut kannten.
Auch Ausschnitte von Interviews mit Miriam fehlen nicht.
Ich finde es trotzdem etwas einseitig. Habe vor ca. 20 Jahren ihr Buch Homeland Blues gelesen, das mir sehr unter die Haut gegangen ist. An einige Szenen aus dem Buch kann ich ich sehr gut erinnern. Das hat mir gefehlt.
Ansonsten gute Doku.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Brauer am 29. Januar 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Von "Mama Afrika" hätte ich mir ein ganzes Konzert gewünscht. Leider gibt es wenige Konzertausschnitte, die Lieder werden nach wenigen Minuten ausgeblendet. Die Dokumentation hingegen geht oft unter die Haut, besonders, wenn es um den Tod ihrer Tochter geht und ihre Ausweisung aus Südafrika.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Heike Mallunat am 14. April 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ein bewegtes Leben. Mir war einiges in Bezug auf Miriam Makeba nicht bewußt. Bin durch ihre emotinal bewegende Musik

zu ihr gekommen. Der Film lüftet Schleier und offenbart sehr viel Menschlichkeit und Leid aber ebenfalls eine unglaubliche

Stärke das Schicksal bzw. das Leben zu bewältigen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Herbert Küster am 18. Dezember 2012
Format: DVD Verifizierter Kauf
Selbst, wenn man meint schon einiges über Miriam Makeba zu kennen, gibt es immer wieder neue Aspekte, die der Regiesseur heraiusgearbeitet hat. Sehr zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen