Menge:1
In den Einkaufswagen
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.

Andere Verkäufer auf Amazon
Möchten Sie verkaufen?

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Makita Akku-Bohrschrauber 18 V, BDF456RHJ

von Makita

Preis: EUR 204,95 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
16 neu ab EUR 204,95
  • 18 V
  • 1,3 Ah Li-ion
Weitere Produktdetails


Finden Sie den passenden Bohrer zu Ihrer Bohrmaschine. Hier klicken

Wird oft zusammen gekauft

Makita Akku-Bohrschrauber 18 V, BDF456RHJ + Makita P-73374 Bit-Set 31-tlg.
Preis für beide: EUR 222,22

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen


Produktinformationen

Technische Details
EAN / ArtikelnummerBDF456RHJ
Artikelgewicht4 Kg
Produktabmessungen39,2 x 29,4 x 16 cm
Batterien:2 Lithium ion Batterien erforderlich (enthalten).
ModellnummerBDF456RHJ
Artikelmenge im Paket1
Batterien inbegriffen Ja
Batterien notwendig Ja
Batterieart Lithium Ion
Gewicht4 Kilogramm
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB00EXYHMIW
Amazon Bestseller-Rang Nr. 426 in Baumarkt (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung4,4 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit6. November 2011
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kühn Marco on 21. März 2014
Verifizierter Kauf
Nach tagelangem Suchen, informieren und Anruf beim Makita, habe ich mich für diesen Schrauber entschieden.
Vorab, es war eine sehr gute Wahl.
Liegt super ausgewogen in der Hand.
Es ist ein vierpoliger Motor verbaut, also volle Kraft bei langsamer Drehzahl. Falls es irgendwann notwendig sein sollte, könnte man sogar die Kohlen tauschen.
Ladezeit der Accus von leer bis voll wurde von mir mit 18 Minuten gemessen. Krass
die verbaute LED ist recht sinnvoll.
Im mitgelieferten Koffer ist genug platz, um noch etwas Werkzeug unterzubringen.
Fazit: klare Kaufempfehlung
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von cubnet on 13. Juni 2014
Verifizierter Kauf
Ich habe mit diesem Gerät meinen "alten" Makita-Akkuschrauber mit 14,4 V ersetzt. Neukaufen ist ja beinahe günstiger als zwei neue Original-Akkus… Zum neuen Gerät: Gewohnte Qualität, liegt gut in der Hand, ich brauche sie für den Heimgebrauch mit eigenem Haus und großem Garten. Beim Schrauben einer Terrasse kam ich aber mit Stufe 16 im "Schraubmodus" nicht aus, sondern musste auf die Bohreinstellung stellen (ohne Drehmomentsperre?) - in der Stufe 16 hätte ich da mehr Kraft erwartet, bis das Bohrfutter aussetzt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Olaf Thönnes on 5. Juni 2014
Verifizierter Kauf
Ich bin ein kleiner Werkzeugfreak und habe recht hohe Ansprüche an mein Werkzeug und bin durchaus bereit einen fairen Preis für gutes Werkzeug zu zahlen.
Normalerweise versuche ich mein Werkzeug beim Fachhändler in meiner Nähe zu bekommen, leider konnte keiner den Hammerpreis von 190€ bieten, der nächste lag bei 270€.
Der "kleine " Akku 1,5AH ist für meinen privaten Bedarf völlig ausreichend und beruflich würde ich ebenfalls zu dem 1,5 tendieren weil ich keinen Bock hätte noch mehr Gewicht zu schleppen.
Der Schrauber ansich hält was seine Leistungsdaten versprechen, habe beim ersten Einsatz gleich einen echten Härtetest gehabt und weit über 100 Spaxschrauben der Größe 6 x 120 zuerst gelöst und dann neue versenkt.
Ein passendes Hilfsmittel ist ein Bithalter mit Tiefenanschlag, weil der Junge die Schrauben ech ins Holz schießt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Deepblue on 23. Juli 2014
Verifizierter Kauf
Nach langen Vergleichen, habe ich mich für die Makita entschieden und es nicht bereut.
Alternativ hatte ich die Makita BDF343RHJ, den Bosch PSR 18 LI-2 und die Makita 6271DWAE in der Auswahl.
Zur 6271:
Wirklich eine gute Maschine (ein Freund darf sie sein eigen nennen). Kompakt, leicht und ordentlich Drehmoment. Dazu ein guter Preis. Leider kann man den Akku nicht für andere Geräte verwenden.
Zu Bosch:
Habe ich mir im Baumarkt angeschaut und tatsächlich, dass was man in vielen Bewertungen ließt stimmt, das Bohrfutter eiert und das Getriebe macht komische Geräusche... Der Bosch Rasentrimmer, den man mit dem gleichen Akku betreiben kann, konnte mich mit dem Messerkonzept (verschleißt schnell) nicht überzeugen.
Zur 343RHJ (14,4V):
Dies war lange Zeit meine erste Wahl. Habe mich dann doch für das 18V Gerät entschieden - weil mir die Bewertungen besser gefielen und ich mich schon für den 18V Rasentrimmer (BUR181Z) entschieden hatte.

Was ich nach dem ersten Arbeiten hervorheben kann:
Kompakt liegt gut in der Hand, leicht (nur 1,5kg), der Akku lädt unglaublich schnell (15min), sehr beeindruckendes Drehmoment, das Spannfutter macht einen guten Eindruck - ist mit einer Hand zu öffnen (der Antrieb blockiert automatisch), hält bombenfest und eiert nicht (im Vergleich zur 6271 ist das Spannfutter klar besser).
Zum Drehmoment:
Hier habe ich eine große 200mm lange Kreuzschlitzschraube lösen wollen. Man sah, das die Schraube schon Rost angesetzt hatte. Also habe ich den größten Bit eingesetzt und die Makita mit aller Kraft in den Schraubenkopf gestemmt, dann den Knopf der Makita gedrückt....
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hardcore on 6. Juli 2014
Verifizierter Kauf
Ich habe mir den Akkubohrschrauber gekauft, weil bei meinem 12V Makita langsam die Akkus aufgaben. Ich habe mir den Schrauber vor allem zur Neuerrichtung eines Gartenhauses gekauft (22 qm-selbstbau-Holzkonstruktion). Ich habe bis jetzt ca 3000 Schrauben verbaut (3,5x50 bis 8x120). Es lässt sich kein Verschleiß an Akku oder Schrauber feststellen. Die 1,5Ah Akkus halten auch bei harter Beanspruchung (68mm Dosen in 25mm OSB-Platte) min. solange, bis der andere Akku wieder voll ist. Im meinem Fall waren das 12-15 Löcher. Oder 250-300 kleine Schrauben.

Einhandspannfutter und Werkzeughaken erleichtern die Arbeiten auf der Leiter. Im Vergleich zu meinem alten Makita 12V 2Ah NiCd halten die Akkus länger bei gleicher Arbeit. Auch ist die Kraft des Schraubers entschieden höher. Ich hatte neulich einen Bosch GSR 1800 (Blaue Profiserie) in der Hand. Der Bosch ist zwar etwas leichter aber bei weitem nicht so Kraftvoll. Auch ist das Schnellspannbohrfutter nur für max. 10mm ausgelegt, die Makita macht 13mm.

Ich bin mit dem Schnellladegerät sehr zufrieden. Die Akkus (1,5Ah) sind in 15-20 min wieder voll so das ohne Unterbrechung gearbeitet werden kann.

Zu erst dachte ich, LED? Was für ein Spielzeug. Aber mittlerweile muss ich sagen, dass die Leuchte gerade in schlecht beleuchteten Bereichen einen super Dienst macht. Klar könnte die Ausleuchtung besser sein (LED strahlt nur bis zur Unterseite des Bits -> alles was über dem Schrauber ist, ist nicht beleuchtet). Aber wer schon mal einen Schraubenkopf im halbdunkeln gesucht hat, lernt die Beleuchtung zu schätzen.

Im Makpac ist ausreichend Platz für die wichtigen Dinge des Lebens...
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen