Makita 194385-5 Schraubzw... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 29,90
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Heimondis Preise inkl. MwSt.
In den Einkaufswagen
EUR 27,95
+ EUR 4,50 Versandkosten
Verkauft von: ARNDT Europadiscount
In den Einkaufswagen
EUR 28,90
+ EUR 3,90 Versandkosten
Verkauft von: bauxxl
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Makita 194385-5 Schraubzwinge 1 Paar (2 Stück)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Makita 194385-5 Schraubzwinge 1 Paar (2 Stück)

von Makita
21 Kundenrezensionen
| 4 beantwortete Fragen

Preis: EUR 29,70 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 16 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
11 neu ab EUR 26,17
  • 1 Paar (2 Stück)
  • ideal für Makita - Führungsschiene
  • auch für andere Arbeiten geeignet
  • Leistungsstark und Robust
  • Original Makitazubehör
Weitere Produktdetails

Wird oft zusammen gekauft

Makita 194385-5 Schraubzwinge 1 Paar (2 Stück) + Makita 194368-5 Führungsschiene 1400mm + Makita Handkreissäge 67mm im MAKPAC
Preis für alle drei: EUR 320,68

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen


Produktinformationen

Technische Details
EAN / Artikelnummer194385-5
Artikelgewicht1,1 Kg
Produktabmessungen22,6 x 15,7 x 3,3 cm
Modellnummer194385-5
Artikelmenge im Paket1
Batterien inbegriffen Nein
Batterien notwendig Nein
Gewicht1.1 Kilogramm
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB004Z55D2G
Amazon Bestseller-Rang Nr. 3.658 in Baumarkt (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung1,1 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit14. Mai 2012
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktbeschreibungen

Makita 194385-5 Schraubzwinge

Professionelles Zubehör von Makita
Leistungsstark und Robust
Ideal für Makita Führungsschienen und Tauchsägen, sind diese
Schraubzwingen auch bestens geeignet für Arbeiten aller Art, im
Schalungs- Möbelbau etc.

Inhalt: 2 Stück


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von André am 8. September 2014
Verifizierter Kauf
Die Schraubzwingen machen nicht zuletzt durch ihr hohes Gewicht (1,1kg) einen robusten Eindruck. Die Verarbeitung ist im Detail nicht sehr filigran, aber es sind Schraubzwingen, die zur Fixierung der Führungsschiene dienen. Diesem Zweck dienen sie mehr als deutlich!
Hohe Spannkraft gepaart mit gut in der Hand liegenden Griffen! Kaufempfehlung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andy B. am 30. Januar 2014
Verifizierter Kauf
Die Zwingen erfüllen ihren Zweck und halten die Führungsschiene sicher fest. Sie passen perfekt in die Nuten.
Einzig die Materialanmutung ist wirklich nicht die beste, die Schraubzwingen wirken schon sehr grob.

Ergänzung:
nach ich die Klemmen mehr benutzt habe hier noch ein paar Ergänzungen:
- der Griff ist aus sehr griffigem Kunststoff, finde ich sehr angenehm
- die Klemmen sind im Vergleich zu den kleineren Festool Schraubzwingen etwas klapperig und deutlich flexibler.

Achtung: die Klemmen kann man im Gegensatz zu den Festool Schraubzwingen nicht in die 20mm Bohrungen einer 22mm Werkbank Oberfläche einfädeln, dafür ist die Ausladung zu groß. Ich vermute bei einer 19mm Platte wäre das auch nicht möglich.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von blabla am 28. März 2013
Verifizierter Kauf
Materialien/Verarbeitung:
Die Verarbeitung ist gelinde gesagt "verbesserungsfähig". Es handelt sich zwar um soliden Stahlguss, aber eben doch nur Stahlguss und nicht um deutlich robusteren gesenkgeschmiedeten Stahl. Dementsprechend ist auch die Oberfläche rau und porenübersäht, woran auch die glänzende Chromgalvanik und stümperhaftes nachglätten/schleifen nichts ändern kann. Erfreulicherweise handelt es sich beim Design um eine ganzstahlige Zwinge, und nicht um eine Tempergussausführung. (Ganzstahlige Zwingen ertragen deutlich höhere Vibrationen bevor sie reißen, idealerweise wäre eine solche Zwinge aus Federstahl und keinesfalls aus Grauguss.)
Der Griff ist griffigem, leicht gerautem Kunststoff und wirkt wertig. Auch bei nassen Händen ist der Grip noch da. Der Griff könnte im Querschnitt für Männerhände etwas größer sein, da sich meine Hand mehr als ganz darum schließen lässt. (Handschuhgröße 9-10)
Die Kunststoffbacken sind in bester Ordnung und schön eben. Vielleicht ein bisschen zu hart für empfindliche Furniere und weiche Hölzer.
Problematisch könnte die Schraubschnecke werden, da sie aus gesenkgeschmiedetem Stahl ist und somit wohl kaum exakt so hart ist wie das gegossene Gewinde - mal schauen was, was zuerst schleift, vor allem da sie mit etwas Spiel laufen.
Obwohl es erst einmal vernichtend klingt sind die obigen Mängel verkraftbar, da die Zwingen nur zum festdrücken der Führungsschiene dienen sollen und nicht zum verspannen von Werkstücken! Die Materialstärke des Graugusses ist mehr als ausreichend proportioniert und ist laut Ultraschalltester durchgängig und rissfrei.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Eine Zwinge passte gar nicht, die andere ging halb in die Führung rein. So musste ich die Höhe des Makita-Einschubs um wenige hundertstel Millimeter abschleifen, dann flutschte es. Die Anpassung war in 5 Minuten erledigt.

Die Makita-Schraubzwingen 194385-5 sind für meine Bedürfnisse ein toller Kompromiss zwischen den doch recht einfachen Scheppach-Zwingen und der Mercedes-Liga.

Eine Tauchsäge mit Führungsleisten, in meinem Fall eine Scheppach CS 55, wird erst durch vernünfige Befestigung so richtig ausgereizt. Sowohl bei der Sicherheit als auch der Präzision und für mich sehr wichtig, der Möglichkeit zum semi-mobilen Arbeiten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ares TOP 500 REZENSENT am 26. Januar 2015
Verifizierter Kauf
Allgemein
========
Die Zwingen machen einen sehr soliden und sauber verarbeiten Eindruck. Fehler am Material (Grate am Eisen, schlechte Verarbeitung der Griffe, etc.) von denen in anderen Rezensionen gesprochen wird sind bei meinen Zwingen nicht vorhanden. Es handelt sich eindeutig um hochwertiges Werkzeug und die Zwingen erfüllen ohne Weiteres ihre Aufgabe.

Für mich entscheidend war aber nicht die Anwendung als "normale" Schraubzwinge sondern ein anderer Einsatzzweck:

Verwendung mit 20mm Bohrungen in Arbeitstischen
========================================
Ich verwende einen Arbeits-/Werktisch mit 20mm Bohrungen in der Fläche. Soweit ich weiß hat Festool dieses System mit seinem Werktisch quasi erfunden, es wird aber mittlerweile auch von vielen anderen Herstellern verwendet. Hierfür habe nun ein paar passende Schraubzwingen gesucht, die sich in diese Bohrungen einfädeln lassen. Mir war wichtig, dass dies nicht nur an den Bohrungen am Rand möglich ist, sondern auch irgendwo auf der Fläche, um Werkstücke an beliebigen Stellen befestigen zu können.

Diese Zwingen von Makita wirkten auf den Bildern so, als wäre sie für diesen Zweck durchaus geeignet. Auch die Antworten auf die hier gestellten Fragen, sagen ja eindeutig, dass eine Nutzung in 20mm Bohrungen kein Problem sein sollte.

Die Zwingen am Rand des Arbeitstisches durch die Bohrungen zu bekommen war auch kein Problem. In der Fläche war aber absolut kein Durchkommen. Auch bei komplett geöffneter Zwinge ist Radius/Winkel einfach zu groß. Da die Antworten auf die Fragen hier eindeutig sagen, dass dies doch möglich wäre, war ich sehr erstaunt und habe an mir gezweifelt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen