Makers: The New Industrial Revolution und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 1,50 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Makers: The New Industrial Revolution auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Makers: The New Industrial Revolution [Englisch] [Taschenbuch]

Chris Anderson
4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 16,99 kostenlose Lieferung Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Derzeit nicht auf Lager.
Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit dem voraussichtlichen Lieferdatum, sobald uns diese Information vorliegt. Ihr Konto wird erst dann belastet, wenn wir den Artikel verschicken.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,04  
Gebundene Ausgabe EUR 16,31  
Taschenbuch EUR 10,10  
Taschenbuch, 13. September 2012 EUR 16,99  
Audio CD, Audiobook, Ungekürzte Ausgabe EUR 25,10  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 22,70 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

13. September 2012

If a country wants to remain economically vibrant, it needs to manufacture things. In recent years, however, many nations have become obsessed with making money out of selling services, leaving the real business of manufacturing to others.

Makers is about how all that is being reversed. Over the past ten years, the internet has democratised publishing, broadcasting and communications, leading to a massive increase in the range of participation in everything digital - the world of bits. Now the same is happening to manufacturing - the world of things.

Chris Anderson, bestselling author of The Long Tail, explains how this is happening: how such technologies as 3D printing and electronics assembly are becoming available to everybody, and how people are building successful businesses as a result. Whereas once every aspiring entrepreneur needed the support of a major manufacturer, now anybody with a smart idea and a little expertise can make their ideas a reality. Just as Google, Facebook and others have created highly successful companies in the virtual world, so these new inventors and manufacturers are assuming positions of ever greater importance in the real world.

The next industrial revolution is on its way.


Hinweise und Aktionen

  • Englische Fachbücher: jetzt reduziert - Entdecken Sie passend zum Semesterstart bis zum 15. November 2014 ausgewählte englische Fachbücher. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Makers: The New Industrial Revolution + The Long Tail: Why the Future of Business Is Selling Less of More + Free: How today's smartest businesses profit by giving something for nothing
Preis für alle drei: EUR 38,14

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 272 Seiten
  • Verlag: Random House Business; Auflage: Trade Paperback. (13. September 2012)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 1847940668
  • ISBN-13: 978-1847940667
  • Größe und/oder Gewicht: 23,2 x 15,2 x 2,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 90.452 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Anderson is a sort of capitalist revolutionary, and Makers is the industrial chapter in a larger manifesto for the democratizing force of the internet." (Seven, Sunday Telegraphy)

"A fascinating and important book" (PQ Magazine)

"a contribution to be welcomed ... Anderson's enthusiasm for the topic - and skill in telling the human stories behind this - is appealing." (Financial Times)

"Anyone who has ever dreamed of starting their own business, making their fortune by utilizing the internet or inventing some fantastic new world-changing product would be the ideal audience for this particular book. It can jumpstart you into thinking of ways to allow technology to transform your life and the products that surround us" (DeskDemon/PA Book Review)

"particularly canny ... snappily melds its cyberutopian vision" (New Statesman) -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe .

Werbetext

How the internet is transforming industry and national economies

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.9 von 5 Sternen
4.9 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Brillante Einsichten 10. Februar 2014
Von Oliver Völckers TOP 500 REZENSENT
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Der Autor is früherer "Wired"-Chefredakteur und jetzt Inhaber des erfolgreichen Startups 3D Robotics, die DIY Drohnen entwickeln und verkaufen. Das sagt schon viel über den kreativen Autor, der mit dem Buch "The Long Tail" bekannt wurde.

Chris Anderson argumentiert wie folgt: erst gab es teure, individuelle Produktion. Durch Dampfmaschinen und Dieselmotoren wurde die industrielle Massenproduktion unschlagbar. Der durch das Haber-Bosch-Verfahren billige Kunstdünger ermöglichte die Ernährung der Weltbevölkerung. Jetzt wird durch die Internet-Revolution wieder alles anders: zwar gibt es immer noch billige Massenprodukte, und die werden auch bleiben. Hinzugekommen sind jetzt jedoch hochwertige individualisierte Produkte für einen kleinen Markt von wenigen tausend Käufern, die über das Internet erstmals erreicht und organisiert werden können. Initiativen wie Kickstarter ermöglichen es Erfindern, ohne großes Kapital und ohne großes Risiko revolutionäre Produkte zu entwickeln und in Rekordzeit auf den Markt zu bringen.

Mitunter ist Andersons Ansatz zu hemmungsloser optimistisch, die private Weltraumfahrt hat bislang noch nicht so richtig abgehoben. Und das Buch wurde geschrieben, bevor Edward Snowdens Enthüllungen neue Sichten auf das Internet brachten. Trotzdem ist das Buch großartig geschrieben und vermittelt ungewöhnliche Einsichten sowohl in technologische als auch ökonomische Fragen jenseits des konventionellen politischen Links-Rechts-Schemas.

Lesenswert! Übrigens ist vor kurzem eine deutsche Übersetzung erschienen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Really Great Book 7. März 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
The book is really great. Well written and it opened my eyes. I didn't know how easy it is to actually build things. Highly recommended.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Excellent piece 19. November 2012
Von GreatStay
Format:Gebundene Ausgabe
Its a great book, I would definitly recommend it to everybody interested in indeas of new technology and how it's gonna reshape the nature of our product design, consumption, marketing and the notion of crowd intelligence.

The author writes in a simple but understandable and clear way.

Had a lot of fun reading it and picked up on some ideas!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von RWolak
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Nicely writen,light to read, up.to.date and promising subject. Anderson explores how the tendency of manufacturing goes actually to be more similar to the old, ''heimisch'' manufacturing model but at the same time more advantageous for customers
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar