An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Maikäfer können am längsten: Dem Liebesleben der Tiere auf der Spur [Kindle Edition]

Andreas Kieling , Sabine Wünsch
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 16,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 16,99  
Gebundene Ausgabe EUR 22,99  


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Amüsant und informativ, lässt den Leser schmunzeln und macht ihn staunen.«, BÜCHER

»In seinem neuen Buch begibt sich Andreas Kieling auf die Spur der tierischen Balzrituale und führt vor, wie spektakulär und teilweise kurios sich Tiere benehmen, wenn es um ihre Fortpflanzung geht. (...) Nicht nur äußerst Lehrreich, sondern auch oft sehr spannend und lustig.«, Ein Herz für Tiere

»In seinem neuesten Buch, beschreibt er das Liebesleben der Tiere. Logisch, ein Buch zum Staunen und Schmunzeln.«, Hessischer Rundfunk, 31.10.2013

»Unangefochten ein durchgängiges Lesevergnügen.«, Umweltnetz Schweiz, 02.12.2013

Kurzbeschreibung

Von Balzritualen und Revierkämpfen: Niemand kommt Tieren in freier Wildbahn näher als Andreas Kieling – und wird dabei Zeuge spektakulärer, oft kurioser Fortpflanzungsrituale. Er berichtet von Patchworkfamilien und von notorischen Fremdgängern; welche Tiere beim Sex die Luft anhalten und wo die Männchen gleich danach das Zeitliche segnen. Ob Hasen zu Recht als unersättlich gelten, während Pandabären echte Sexmuffel sind.
Als Dokumentarfilmer verbringt Andreas Kieling monatelang mit Tieren und erlebt den Kreislauf der Natur aus nächster Nähe. Er ist bei der Hirschbrunft in der Eifel dabei; im Kongo beobachtet er, wie fürsorglich sich stattliche Berggorillamännchen um ihren Nachwuchs kümmen. Er erzählt von seinen spannendsten Reisen, die ihn zu liebestollen Löwen, zu Flussdelfinen und seltenen Wüstenelefanten führen, aber auch von heimischen Arten: vom Liebesleben der Frösche und Feldhasen, davon, wie sich Auerhähne, Bergmolche oder Igel paaren. Welche Tiere monogam leben und welche lieber einen Harem um sich scharen. Ob es im Tierreich Familienplanung oder Eifersucht gibt. Und welche Arten dem Menschen in ihrem Sexualverhalten am ähnlichsten sind.

Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen tolles Buch 29. Oktober 2013
Von Arthur
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Andreas Kieling beschreibt in diesem Buch nicht nur das Sexleben verschiedener Tierarten, sondern vielmehr seine Erlebnisse auf seinen Reisen zu bedrohten Tierarten. Er schreibt sehr unterhaltsam und man erfährt immer noch interessante Dinge die man noch nicht wusste.
Dieses Buch, wie auch alle anderen von Andreas Kieling, kann ich ich nur jedem empfehlen der sich für die Tierwelt in Deutschland und der Welt interessiert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Eine beeindruckende Naturbeobachtung 3. März 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Der Autor ist uns bereits durch seine Berichte im Fernsehen bekannt. Das Buch beschreibt sehr bildhaft seine Naturbeobachtungen an großen und kleinen Tieren bezüglich des Sexualverhaltens und erklärt die Bedeutung der verschiedensten Verhaltensmuster.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Maikäfer können am längsten 15. November 2013
Von Gitti
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Ein Buch, welches jedem Naturliebhaber unbedingt zu empfehlen ist. Der Schriftsteller und Naturfilmer Andreas Kieling erläutert sehr spannend und autentisch die Lebens- und Verhaltensweise heimischer und in der Wildnis lebender Tiere.
Ein wunderbares Geschenk unter dem Gabentisch.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Interessante Einblicke ins Liebesleben der Tiere 4. Februar 2014
Von F. L.
Format:Gebundene Ausgabe
Eines vorweg: dieses Buch ist keineswegs schlecht. Mit Freude habe ich die kurzweiligen, mitunter auch heiteren Texte gelesen. Auch wenn Andreas Kieling in erster Linie den meisten als Tierfilmer bekannt sein dürfte. Doch Andreas Kieling weiß durch seinen Beruf vor allem durch die atemberaubenden Bilder zu beeindrucken. Selten kommt jemand wilden Tieren mit der Kamera so nahe wie er. Darum war es mir eigentlich bon Anfang an klar, dass ich bei den Geschichten in Buchform einige Abstriche machen muss und habe meine Erwartungen daher nicht allzu hoch gesetzt.

Thematisch dreht sich in diesem Buch (so könnte man meinen) alles um eines: Sex, Sex und nochmals Sex. Die Auswahl der Tierarten, die Kieling getroffen hat, ist hervorragend. Es finden sich seltene Exoten wie Flussdelphine, Amurtiger, Großer Panda und Afrikanischer Elefant, aber auch allerlei Getier der heimischen Natur wie Auerhahn, Feldhase, Maikäfer und Rothirsch. Klar auch, dass Kielings Lieblinge, die Bären, nicht fehlen dürfen. Im Vordergrund der einzelnen Tierarten steht dabei das Liebesleben. Eindrucksvoll beschreibt Andreas Kieling, wie er tagelang ausharrt, um endlich eine Paarungsszene drehen zu können. Dabei wird er mitunter so detailliert, dass er oftmals eher den Arbeitsalltag eines Tierfilmers beschreibt. Gerade im Kapitel zu den Eisbären verliert er sich für meinen Geschmack etwas zu sehr in die Geschehnisse neben den Tieren. Nicht nur einmal gehen die Kapitel daher am ursprünglichen Thema vorbei und man erfährt über das Liebesleben der Tiere nicht mehr als man aus jedem beliebigen Biologiebuch ohnehin schon weiß.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Kieling 18. März 2014
Von Ines
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Habe dieses Buch im Urlaub gelesen. Es ist unglaublich kurzweilig. Hätte nicht gedacht, dass ein Tierbuch so spannend sein kann. Es geht nicht nur um Sex. A. Kieling hat auch eine wunderbare Erzählweise.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Buch 24. November 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ein Buch von Anfang bis Ende fesselnd und interessant. Ich kann das Buch nur weiterempfehlen.
Da macht lesen richtig Spaß.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden