Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 1,00 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Mahler - Symphony No.9


Preis: EUR 22,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
52 neu ab EUR 13,86 2 gebraucht ab EUR 38,01
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Mahler - Symphony No.9 + Claudio Abbado - Letztes Konzert: Lucerne Festival 2013 + Bruckner: Sinfonie 9
Preis für alle drei: EUR 65,00

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Komponist: Gustav Mahler
  • Dirigent: Claudio Abbado
  • Format: Classical, Dolby, HiFi Sound, Surround Sound, Widescreen
  • Sprache: Englisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Accentus (Naxos Deutschland GmbH)
  • Erscheinungstermin: 7. Februar 2011
  • Produktionsjahr: 2011
  • Spieldauer: 95 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • ASIN: B004DIPLOK
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 25.460 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

"Aufnahme"
Recorded live at the Concert Hall of KKL Luzern, 19/20/21 August 2010

"Werke"
Symphony No. 9 in D Major

"Musik"
Lucerne Festival Orchestra
Conductor: Claudio Abbado

Claudio Abbado und seine handverlesenen Musiker des LucerneFestival Orchestra erreichen ein neues Level ihres umjubelten Mahler Zyklusmit der Aufführungder fesselndstenund intensivsten Mahler Sinfonie - der Neunten!Claudio Abbado bringt seineklare Vision und Lebenserfahrung in diese widersprüchliche Musik ein - halb Todesnähe, halb Lebensfreude. Sein Orchester der Solisten, allesamt erstklassige Instrumentalisten, schwelgt in transparentem Orchesterklang und der Virtuosität von Mahlers letzter vollendeter Sinfonie.

Synopsis

"Werke"
Gustav Mahler: Sinfonie Nr.9 D-Dur

"Interpreten"
Gustav Mahler Jugendorchester
Leitung: Claudio Abbado

"Aufnahme"
2004 Live in der Accademia Nazionale do Santa Cecilia, Rom

"Mahlers Neunte..."
"Abbados Triumph" schrieb die römische Zeitung "Il Tempo". Seine Interpretation der "Neunten" zählt sicher zu den Höhepunkten in der langjährigen und tiefgreifenden Auseinandersetzung des Maestros mit dem Werk des Komponisten. Im April 2004 führte Abbado die "Neunte" in der römischen Accademia Nazionale di Santa Cecilia mit einem Ausnahme-Ensemble auf, dem er auf besondere Weise verbunden ist: 1986 wurde das Gustav Mahler Jugendorchester auf Initiative seines heutigen Musikdirektors Claudio Abbado in Wien gegründet. Es gilt mittlerweile als das weltweit führende Jugendorchester und hat jungen, besonders begabten Musikern einen Komponisten nahe gebracht, der unter anderem die technischen und expressiven Möglichkeiten fast jeder Orchestersektion entscheidend erweiterte. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD .

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von opernfan TOP 500 REZENSENT am 15. Juni 2014
Verifizierter Kauf
Abbado und Mahler sind (fast) immer eine großartige Kombination, aber hier übertrifft sich Abbado noch einmal selbst. Wie er es schafft, diese beileibe nicht einfach zu interpretierende Symphonie, die beständig zwischen Aufbruch zu neutönenden Ufern und Sentiment changierende Musik zu bändigen und absolut berührend zu gestalten, das ist schlichtweg überwältigend. Abbado findet hier zu einer Selbstverständlichkeit des Musizierens, einer Form der Gelassenheit, des Geschehenlassens und dennoch Gestaltens, die tief berührt. Hört man in anderen Interpretationen vielfach die Brüche dieser Symphonie, so hört man sie hier als organisches Gebilde, fokussiert auf das Schluß-Adagio, welches ich selten so tief berührend, so tief empfunden gehört habe. Dabei erliegt C. Abbado nie der Gefahr, zu sentimental zu werden. Hier ist das Adagio ein schmerzlicher Abschied von der Welt, der dennoch auch etwas Tröstliches in sich birgt: wenn es angesichts der Endlichkeit so viel Schönheit geben kann, dann ist es am Ende vielleicht doch nicht gar zu schlimm?!
Ein absolutes must-have für alle Mahler-Fans, Abbado gelingt hier die wunderbare Synthese von Modernität und Gefühl und zeigt Mahler als genialen Komponisten und als großen Mittler zwischen Romantik und Moderne. Großartig auch das Luzerner Orchester, dessen Verbundenheit mit ihrem "Chef" man förmlich zu hören vermeint.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen