Weitere Optionen
Mahler: Lieder
 
Größeres Bild
 

Mahler: Lieder

28. November 2005 | Format: MP3

EUR 8,49 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Song Interpret
Länge
Beliebtheit  
30
1
4:15
30
2
4:46
30
3
3:29
30
4
5:47
30
5
5:13
30
6
4:50
30
7
4:33
30
8
3:06
30
9
6:48
30
10
2:40
30
11
2:52
30
12
3:32
30
13
2:37
30
14
2:29
30
15
2:50
30
16
2:09
30
17
1:27
30
18
7:24
30
19
5:59
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 15. Februar 2001
  • Erscheinungstermin: 28. November 2005
  • Label: Warner Classics
  • Copyright: (C) 2001 EMI Records Ltd
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 1:16:46
  • Genres:
  • ASIN: B001QA8KZK
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 338.326 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von gemi-b am 24. Juni 2010
Format: Audio CD
er ist der welt noch nicht ganz abhanden gekommen, dietrich fischer-dieskau in seinem
nunmehr 86ten lebenjahr, und nach wie vor ein hochmütiger künstler seiner zeit wie mahler
zu seiner, unerbittlich in seiner künstlerischen anspruchshaltung, anfangs in den 50er
jahren dieser aufnahmen bis heute als kritisch kommentierender beobachter.

kurt blaukopf hat in seiner aufschlussreichen veröffentlichung 'gustav mahler oder zeitgenosse
der zukunft' (wien, 1969) hingewiesen auf die psychologischen ursprünge in mahlers eigener
kindheit für seine auswahl der den tod beklagenden und dem weltenlärm fliehenden liedertexte
des friedrich rückert:
mahler teilte noch nicht dessen kindertoten-schicksal während seiner erfolge (1900-05),
also bereits vor und seit seiner ehe mit alma schindler, der zeit mit den kindern.
seine eigenen lieder des 'fahrenden gesellen' im stil der volkslieder
aus 'des knaben wunderhorn' beleuchten jedoch schon früh (1880erjahre) seine nicht nur
natur-frühlingshafte als auch seine dem weltenlärm abgeneigte, dem getümmel schon abhanden
kommende leise welt, die sich künstlerisch manifestiert in der
'melodischen physiognomie des symphonischen satzes' (blaukopf) seiner sinfonien,
wie den themen der ersten, zweiten oder dem adagietto der fünften sinfonie.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden