Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Magnolia [VHS]

Videokassette
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (117 Kundenrezensionen)

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.


Achtung: Dieser Titel ist nicht FSK-geprüft. Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Sprache: Englisch, Französisch, Deutsch
  • Anzahl Disks: 1
  • Produktionsjahr: 2000
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (117 Kundenrezensionen)
  • ASIN: 0780631153

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
50 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Lux Aeterna VINE-PRODUKTTESTER
Format:DVD
Zunächst einmal:
Man muss nur einen Blick auf die sehr stark divergierenden Bewertungen hier auf Amazon werfen um zu sehen, dass sich an diesem Film die Geister scheiden wie an kaum einem anderen. Die einen Rezensenten preisen ihn als "den besten Streifen der Neunziger Jahre", die anderen wünschten sich, ihn nie gesehen zu haben.

Ich für meinen Teil muss gestehen, dass ich Schwierigkeiten hatte, "Magnolia" zu bewerten - denn obgleich ich ihn nun schon mehrere Male gesehen habe, drängt sich mir dennoch die Ahnung auf, seine Vielschichtigkeit nach wie vor noch nicht vollends durchdrungen zu haben.

Worum geht es?
Regisseur und Drehbuchautor Paul Thomas Anderson entfaltet in dem episodisch erzählten Drama ein - anfangs beinahe verwirrend vielfältiges - Bouquet einzelner Handlungsstränge: Der Zuschauer lernt neun Menschen kennen, die zunächst, obgleich allesamt in Kalifornien lebend, in keiner besonderen Verbindung zu einander zu stehen scheinen. Sie alle werden jedoch, wie sich alsbald zeigt, von (unterschiedlich schweren) Belastungen gepeinigt - sei es in Form gravierender gesundheitlicher Probleme ihrer selbst oder eines ihnen sehr nahe stehenden Menschen, sei es infolge familiärer Konflikte oder auch aufgrund allgemeiner zwischenmenschlich-sozialer Schwierigkeiten der Betreffenden.

Erst ganz allmählich kristallisiert sich heraus, dass alle diese Menschen damit sehr wohl etwas gemeinsam haben; dass ihr Handeln - so autark es ihnen subjektiv auch erscheinen mag - dennoch Auswirkungen auf die jeweils anderen Figuren des Streifens hatte und nach wie vor hat.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Micha
Format:DVD
Von dem Film "Magnolia" habe ich nichts mitbekommen und bin nur zufällig darauf gestoßen, nämlich als Beilage einer Fernsehzeitschrift. Ich dachte mir, nehm ich's mal mit, ein paar Euro für eine DVD, warum nicht.
Heute ist mir klar, das ich auf den Film stoßen MUSSTE. Magnolia war eine Offenbarung, ein überraschend anspruchsvolles Werk in der ansonsten überwiegend nichtssagenden Filmlandschaft USA. Ich war erschüttert, habe gelacht, geweint, gelitten, und wollte nicht, dass der Film aufhört. Ich kann auch überhaupt nicht nachvollziehn, dass viele der Meinung sind, der Film sei zu lang. Natürlich muss man sich auf einen derartigen Streifen einlassen können. Für Blockbuster-Konsumenten ist Magnolia sicherlich ein Griff ins Klo. Weil der Fim nicht einfach wie ein Burger zu konsumieren ist. Weil er fordert.
Sogar Tom Cruise, den ich ansonsten ziemlich lächerlich bis unerträglich finde, hat mich überzeugt.Großartig auch die Musik, die die Einzelschicksale und Geschichten zusammenhält. Eine Symphonie der Bilder und Gefühle.
Schön ist das Ende. Es endet mit einem Lächeln. Ein zartes, ergreifendes Lächeln, zum heulen schön.
Danke für diesen wunderbaren Film!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Entdeckung des Jahres 2000 31. Dezember 2000
Format:DVD
Ich mag Amercina Beauty. Noch mehr aber mag ich Magnolia. Mehrere Menschen treffen sich an einem Tag durch Zufall oder durch Verbundenheit, finden oder verlieren sich. Nach einem fulminanten Prolog zum Thema "Zufall" verknüpft Autor und Regisseur P.T. Anderson die verschiedenen Lebenslinien. Sie werden meisterlich ineinander verwoben. Dabei werden Fassaden nieder gerissen. Dahinter zeigt sich das andere Bild: einsam, verletzt und verletzlich, mut- und ratlos, Liebe suchend. Fast drei Stunden dauert das Epos. Aber da ist (beinahe) keine Minute zuviel. Als Zuschauer wird man in den Strudel der Geschichten und Episoden hineingezogen. Wenn man wieder auftaucht, hat man ein anderes Gesellschaftsbild. Dieses bezieht sich im Film zwar auf die Staaten. Der Film könnte aber in jedem anderen westlichen Land spielen. Die Unterschiede sind nicht mehr gross. Für mich die Entdeckung des Jahres 2000.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Magnolia 8. Januar 2012
Von Leseratte
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Ich bin wahrhaftig kein Tom Cruise-Fan und Actionfilme wie Mission Imposible sind schon mal gar nicht meine Welt, aber in Magnolia ist er grandios. Ein Schauspieler, der den Verführer so auf den Punkt spielt, daß man glatt vergißt, daß er danach nur noch Actionfilme gemacht hat. Ich denke mal wegen des kommerziellen Erfolges.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
50 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein anspruchsvolles Meisterwerk mit Tiefgang 24. Oktober 2001
Format:DVD
Magnolia ist ein unglaublich dichter emotionaler Film.
P. T. Anderson gelingt es von Anfang an, beim Betrachter eine einzigartige Stimmung auszulösen.
Der Film beginnt mit einer meisterlichen Sequenz über das Thema "Zufall und Bestimmung".
Danach werden die 9 Charaktere geschickt der Reihe nach dem Zuschauer nähergebracht. Dabei wurde darauf geachtet, dass sich jede Person ganz deutlich von der anderen abhebt.
Nach dieser Exposition beginnt ein Handlungsgeflecht, das nicht mit dem anderer Filme vergleichbar ist.
Anstatt sich auf eine Hauptperson und ein paar Nebenfiguren zu konzentrieren, beleuchtet der Film anhand prägnanter Szenen neun Hauptpersonen. Es entwickeln sich verschiedene Handlungsstränge. Der Zuschauer merkt jedoch schnell, dass Anderson diese scheinbar lose Aneinanderreihung von Einzelschicksalen schrittweise geschickt miteinander verknüpft.
Magnolia ist wirklich ein sehr anspruchsvoller Film mit faszinierenden schauspielerischen Leistungen und einer ergreifenden Musik.
Man muss jedoch 100% bei der Sache sein, wenn man diesen Film verstehen und ihm gerecht werden möchte. Ein Film fernab vom Popcorn-Kino à la "Charlies Angels" oder "American Pie".
Meine Meinung: EIN ECHTES MEISTERWERK!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Fast des Guten zuviel !
Wie ein Rezensent schon sagte: Die Handlung lässt sich schwer zusammenfassen.

Der Film ist sicher ungewöhnlich, unkonventionell in seiner... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von movie victim veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Episch
Dieser drei Stunden lange Episodenfilm erzählt von neun in Los Angeles lebenden Personen, und wie sich ihre Geschichten miteinander verweben. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Kruemel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ein unvergessliches Meisterstück!
Magnolia ist einer dieser Filme, den ich nur mal sehen wollte, weil ich im Vorfeld immer wieder gehört habe, dass Tom Cruise hier seine beste schauspielerische Leistung... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von TheGame2493 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Lang aber sehenswert
Spannend bis zur letzten Sekunde und die Handlung schlägt immer wieder einen Haken wie ein aufgeregter Hase. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Sam veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ich war hin und weg - Ein Meisterwerk für Auge, Sinn und Ohr
Es passiert selten, dass ich mich zu einer Rezension über einen Film hinreißen lasse. Ehrlichgesagt waren es bisher nur 2: Inception und The Dark Knight Rises. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Florian D. veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen guter Film
Zwar nicht jedermans Geschmack, aber mir hat es gefallen. Tom Cruise hätte eigentlich den Oscar verdient. Seine bislang beste schauspielerische Leistung. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Lämmchen veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Ein episches Meisterwerk!
In Magniola flirtet ein Cop im Dienst mit einer Kokssüchtigen, eine Frau kauft für ihren im Sterben liegenden Medienmogul Morphium, Tom Cruise erzählt den... Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Sascha Müller veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Film, den man sich gut mehrmals ansehn kann.
Ein Film, den man sich gut mehrmals ansehn kann.

mmm
kkk
mmm
pppp
jjj
kkk
nnnmmm
kkk
mmm
pppp
jjj
kkk
nnn
Vor 17 Monaten von H. E. Benteler veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Große und vor allem langatmige Enttäuschung
Auf "Magnolia" hatte ich mich wirklich gefreut, hatte von diversen Seiten viel Gutes zu dem Film gehört, aber auch bereits, dass er nicht unbedingt einfach anzuschauen ist. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von Adrian veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Film ist absolut top, Bild und Ton sind okay, aber egal.
Einer der besten Filme, vor allen Dingen aus dem Bereich der Episodenfilme, die es gibt.
Hier bestand die Filmmusik VOR dem Film schon und wurde entsprechend der Songtexte... Lesen Sie weiter...
Vor 23 Monaten von Alcatraz05 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Deutsche Untertitel nicht abschaltbar bei englischer Tonspur? 0 24.02.2012
Magnolia cover 0 28.06.2008
Alle 2 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar