Menge:1
Magnolia ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,89

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Magnolia
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Magnolia Soundtrack

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.

31 Kundenrezensionen

Preis: EUR 5,00 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
32 neu ab EUR 4,04 39 gebraucht ab EUR 0,88 2 Sammlerstück(e) ab EUR 4,99

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Magnolia + BACHELOR NO.2 + Lost in Space
Preis für alle drei: EUR 20,58

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (24. März 2000)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Soundtrack
  • Label: Reprise Records (Warner)
  • ASIN: B00004S84J
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (31 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 17.957 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. One - Aimee Mann
2. Momentum
3. Build That Wall - Aimee Mann
4. Deathly - Aimee Mann
5. Driving Sideways - Aimee Mann
6. You Do - Aimee Mann
7. Nothing Is Good Enough (instrumental)- Aimee Mann
8. Wise Up - Aimee Mann
9. Save Me - Aimee Mann
10. Goodbye Stranger- Supertramp - Supertramp
11. Logical Song- Supertramp - Supertramp
12. Magnolia-Jon Brion - Brion, Jon

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

O.S.T., MAGNOLIA

Amazon.de

Magnolia ist das heiß ersehnte Nachfolgealbum von Paul Thomas Anderson, das auf Boogie Nights folgte. Es bietet einen speziell komponierten Soundtrack, der weitgehend von Aimee Mann (Mitglied von Til Tuesday und leider unterschätzte Solokünstlerin) geschrieben und präsentiert wird. Manns Stimme war immer schon ein passendes Mittel, um emotionale Erschütterungen und unüberwindbare Traurigkeit darzustellen, und mehrere Tracks ("Build That Wall," "You Do", "Driving Sideways") tun dies hier mit Melodienreichtum, der ihre besten Werke prägt. Die Hornarrangements des Produzenten Jon Brion für "Momentum" sind wie ein unerwarteter (aber nicht vollkommen unangenehmer) Guss kalten Wassers. Nur Manns Version des von Harry Nilsson geschriebenen Three Dog Night Hit "One" wird zu einem Fehlschlag, da es einfach nicht den gleichen wirkungsvollen Höhepunkt vermittelt wie das Original. Die beiden Tracks von Supertramp aus ihrer LP Breakfast in America, die an das Album angehängt wurden, sind unpassend (obwohl sie den riesengroßen Abstand zwischen ihnen und Mann unglaublich reduzieren).

Für jeden, der an Manns melodienreichem Songschreiben interessiert ist, warten hier acht wertvolle Originale. --Rob O'Connor


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

26 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von darktec am 17. Juni 2003
Format: Audio CD
Die neun kompliziert verwobenen Plot-Stränge von Magnolia werden umrahmt von einem
großartigen Soundtrack mit neun Songs von Aimee Mann. Ihre Musik wird so fester
Bestandteil des Handlungsgefüges. Am Ende singen schließlich alle Charaktere - selbst
wenn sie im Sterben liegen - an den unterschiedlichsten Orten je eine Zeile von ?Wise Up?
laut mit, und alles bekommt seinen Sinn.
Aimee Manns Lieder passen wunderbar zum sehr intimen Stil des Films. »Ich bin stets auf
der Suche nach Texten, die die Sprache zelebrieren und so etwas auf wirklich interessante
und persönliche Weise vermitteln.«, betont Mann. »So reizt es mich, über Menschen zu
schreiben, deren Leben von einer Art rotem Faden durchzogen wird, und ich erzähle von
Dingen, die vielen von uns genauso passieren.«
Und es war ein Glücksfall, dass Mann dem Boogie Nights-Regisseur P. T. Anderson
begegnet ist. Denn bislang war ihr nach zwei Soloalben nicht jene Anerkennung vergönnt, die
Künstlerinnen wie Tori Amos oder Jewel zum großen Durchbruch verhalf.
Als Anderson sich während der Entstehungsphase des Drehbuches die Demobänder von
ihren neuen Liedern anhörte, gefielen sie ihm so sehr, dass er damit begann, seine
Charaktere um diese Songtexte herum anzusiedeln. »Während sie an den Liedern arbeitete,
arbeitete ich am Drehbuch.« Die Figur der Claudia, die vereinsamte Kokserin, nahm inspiriert
von dem Song »Deathly« Gestalt an. Und so wird sie von dem Polizisten Jim wegen
Ruhestörung aufgesucht. Tatbestand: zu lautes Hören von Aimee Mann.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 5. März 2001
Format: Audio CD
Ich, ein Hörer der nicht lange eine Richtung hören kann, war von dieser CD beeindruckt. Aimee's Texte sind genial. Wo andere Sänger innerhalb on 2 Seiten Text nichts sagen, vermag sie mit nur 3 Strophen ein Leben auszudrücken. Ich habe mir den Film angesehen (auf DVD, genial, unbedingt empfehlenswert!) und mich in ihrer Musik verloren. Da lag es auf der Hand, mir diese CD gleich zuzulegen und ich wurde überhaupt nicht enttäuscht. Die letzten 3 Tracks (Supertramp, John Brion) passen zwar nicht auf die CD, sind aber dennoch hörenswert. Besonders angetan haben es mir die Lieder "Wise Up" und "Save Me" mit denen ich mich am stärksten identifizieren kann. Leute, die ruhige Musik, mit bedeutungsschweren Texten und einer leicht bedrückenden Atmosphäre mögen, sollten sich diese CD unbedingt zu Gemüte führen. Wer den Film nicht gesehen hat, verpasst was, denn für mich sind Film und Musik untrennbar mit einander verwoben. Bei "Wise Up" sehe ich ständig die traurigen Gesichter der Menschen wieder, wenn es regnet oder ihr Lächeln bei "Save Me". Das Beste wäre also, sich erst den Film anzusehen und dann gleich die CD zu hören.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 28. November 2001
Format: Audio CD
Man sollte sich mit Superlativen zurückhalten, auch eine Bewertung mit der höchst möglichen Anzahl der Sterne ist problematisch, weil es ja wohl bedeuten muss, dass es keine Steigerungen mehr geben kann, was wiederum ignorant anmutet. Aber diese Platte von Aimee Mann muss schlicht mit der optimalen Punktzahl bewertet werden! FÜNF Sterne müssen sein! Allerdings kann ich mir persönlich auch keine Loslösung von Musik und Film vorstellen. Der Film per se war schon genial, ich denke von P.T. Anderson werden noch einige cineastische Hits zu sehen sein, und auch ein Tom Cruise war nie besser (und wird vermutlich nie wieder so gut sein?!) als in "Magnolia" aber das absolute Highlight ist in meinen Augen der dazugehörige Soundtrack von Mann. Aber was gibt es daran noch groß und breit zu erklären-das Album ist schlicht perfekt, es spricht für sich selbst. Alles andere wäre überflüssiges, selbstverliebtes herumschwadronieren. Es handelt sich um eine Platte, die in keinem CD-Regal fehlen sollte, es wäre auf Dauer einfach unvollständig!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 7. August 2001
Format: Audio CD
Zuerst war ich dem Album gegenüber skeptisch, obwohl ich schon Songs von Aimee Mann gehört habe. Nachdem ich aber den Film gesehen habe, musste ich mir die Scheibe sofort kaufen. Es ist einfach unglaublich, wie zauberhaft ihre Stimme klingt und wie wunderbar gefühlsvoll die Lieder geschrieben wurden! Save Me ist für mich persönlich der Höhepunkt. Aimee Mann gehört zu den Wenigen, welche ausserordentliche Songs schreiben, die Instrumente teilweise selber spielen und dann noch singen können: Grosses Lob!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 15. Mai 2000
Format: Audio CD
Ihre Traurigkeit, ihre Einsamkeit, ihre Sehnsüchte - fast unsagbar, und doch werden sie in ihren Songs transportiert und quellen aus den Boxen. Man hört - und fühlt. Alles ist in ihren Liedern, nur eins nicht: Bitterlichkeit. Was sie erzählt, ist das Leben und sie weiß, daß es eines von vielen ist, daß es immer passiert ist und immer wieder so passieren wird, daß sich schon viele Menschen die selben Fragen gestellt haben und die selben Bedürfnisse hatten. Und daß sie alle unzulänglich sind, Fehler haben und Schwächen, und jeder irgendwie auf der Suche ist, mit mehr oder weniger schwerem Gepäck. Diese Erkenntnis mindert nicht den Schmerz der Ehrfahrung, keineswegs. Sie schafft nur eine gewisse Akzeptanz, eine Art Versöhnung mit dem Sein als solches. A. Mann schaffte es, diese Erkenntnis als Gefühl zum Höhrer zu transportieren. Eine supertalentierte, Klasse-Künstlerin und geniale Lieder. (supertramp mag gut sein - hier allerdings unnötig, ja fast zerstörerisch!) Ein Muß, für alle die der Film angesprochen hat, eine heißer Tip für alle anderen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen