Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Magnat Quantum 605 2.5-Wege Bassreflex-Standlautsprecher (180/300 Watt) schwarz (Stück)

von Magnat
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.


  • Hochwertig lackierte Schallwand
  • Abnehmbare Schutzbespannung mit optimaler Schalldurchlässigkeit und unsichtbarer Magnetbefestigung
  • Airflex-Ports mit extrem großer Öffnungsfläche garantieren bestmögliche Bassankopplung
  • Großes Bi-Wiring-Anschlussfeld mit massiven Schraubklemmen und hochwertigen Kabelbrücken


Hinweise und Aktionen

  • Der Amazon Ratgeber Lautsprecher & Heimkino:
    Hier bekommen Sie Antworten bei Fragen rund um Lautsprecher & Heimkino. Jetzt informieren.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.



Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 33,5 x 19,5 x 99 cm ; 10 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 21 Kg
  • Modellnummer: 146 4624
  • ASIN: B00157WL1I
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 1. März 2008
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 80.509 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)

Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen

HiFi Test TV VIDEO Deutschland  02/2008  Preis/Leistung sehr gut

stereoplay Deutschland  10/2007  Preis/Leistung überragend, Highlight

  • Lautsprecher
  • Lautsprecherart: Standlautsprecher
  • Lautsprecher-Prinzip 2,50-Wege
  • Nennbelastbarkeit von 180 W
  • Musikbelastbarkeit von 300 W
  • Wirkungsgrad (Empfindlichkeit) von 92 dB bei 1 Watt/1 Meter
  • Übertragungsbereich: 22 Hz, 55.000 Hz
  • Nennimpendanz von 4 Ohm
  • Maße: B195 mm x H990 mm x T335 mm

Besonderheiten:

  • Stabiles MDF-Gehäuse mit aufwändigen Verstrebungen und resonanzarmer 22 mm Schallwand
  • Hochwertig lackierte Schallwand
  • fmax-Hochtöner mit 25 mm Gewebemembran, Spezialbedämpfung und E.R.A.-Technologie
  • FE-Dynamics-Tiefmitteltöner, Keramik-Aluminium-Membranen, 30 mm Schwingspuleneinheit und strömungsoptimierter Korb aus Carbonfaser-Verbundstoff
  • Airflex-Ports mit extrem großer Öffnungsfläche garantieren bestmögliche Bassankopplung
  • Abnehmbare Schutzbespannung mit optimaler Schalldurchlässigkeit und unsichtbarer Magnetbefestigung
  • Großes Bi-Wiring-Anschlussfeld mit massiven Schraubklemmen und hochwertigen Kabelbrücken
  • Hochwertige Oehlbach-Innenverkabelung
  • Resonanzdämpfende Gummifüße und Metallspikes im Lieferumfang enthalten
  • Massive Bodenplatte
  • Magnetisch geschirmt

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Magnat Quantum 605 Allrounder 25. November 2010
Verifizierter Kauf
Nachdem ich mit meinen Jamo S 606 nach einiger Zeit bzgl. der etwas spitzen Höhe nicht mehr komplett zufrieden war, man will sich ja weiterentwickeln, habe ich mich andersweitig umgesehen und bin auf die Magnat Quantum 605 gestoßen. (andere probegehörte Lautsprecher waren u.a. Heco Victa 700 und Heco Metas XT 501)
Zuhause angekommen habe ich sofort ersteinmal die Verarbeitung unter die Lupe genommen:
Sauber eingepasste Chassis, tolle Lackfront, schweres Gehäuse, über der Preisklasse anzusiedelnde Terminals mit Oehlbach-Brücken, einzig die Furnier-Folie war etwas günstiger als bei den (angesichts der Preisklasse) Referenz-Verarbeiteten Jamo S 606. Insg. ist die Verarbeitung in dieser Preisklasse über jeden Zweifel erhaben und bietet viel Gegenwert für den Kaufpreis.
Nun zur eigentlichen Aufgabe eines Lautsprecher, den Klang:
Im Stereo-Bereich betrieben an einem Onkyo 9377 bietet sich ein sehr transparentes, leicht analytisches Klangbild (gute Höhe, nicht zu spitz), das Details sehr fein herrausarbeiten kann, der Bass "wummst" nicht, kann natürlich nur bis ca 55 Hz runter, spielt auch nicht so "mächtig" auf, wie die Jamos z.B., dafür begeistert er mit guten Kickeinlagen und einer sehr ordentlichen Portion Präzision. Ich betreibe die Boxen zusätzlich mit Subwoofer, da ich die 55-20 Hz Frequenzen doch (wenn auch nur ansatzweise) mitbekommen möchte. (Es wurden verschiedene Musikrichtungen (Classic, Rock, Indie, Pop, Elektro) getestet.
Im 5.1 Betreib an einem Harman AVR 142 machen die Magnats auch einen sehr transparenten Eindruck, leider löst sich der Klang nicht immer vollkommen von den Komponenten, allerdings noch in einem vollkommen tollerablen Bereich.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen angenehm überrascht :) 16. November 2011
Von rrp
mein misstrauen war groß, als ich die 2 säulen in natura sah... hab sie nämlich gebraucht gekauft, ohne probehören! lediglich ein paar durchaus positive tests in fachzeitschriften haben mich zum kauf bewegt.
zu hause angekommen, habe ich dann eine ziemliche überraschung erlebt... sehr ausgewogener, kräftiger klang...
die verarbeitung und die ausstattung sind ebenfalls top.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kein Fortschritt 3. Juni 2011
Von Kurt G.
Hatte mir die Lautsprecher als Ersatz für meine 15 Jahre alten Ceeroy Lautsprecher bestellt. Aufgrund der überragenden Tests waren meine Erwartungen entsprechend. Zu den positiven Dingen: Man bekommt viel Lautsprecher für's Geld. Das Gehäuse macht einen wertigen Eindruck und die Hochglanzfront sieht klasse aus. Nussbaum und weiße Front sähe noch trendiger aus. Das Anschlussterminal hätte früher jeder High-End Box Ehre gemacht.

Doch jetzt kommt's. Meine Ceeroy haben ziemlich genau den gleichen Aufbau, sind aber kleinvolumiger. Ich hatte eine Fortschritt in den letzten 15 Jahren erwartet und bin aber sehr enttäuscht. Die Magnat haben zwar viel Bass, der ist aber relativ ungenau, wenig trocken und topfig. Die Mitten klingen relativ gepresst und die Stimme neigt zu blechernem Charakter. Also wieder Ceeroy und siehe da, die Sonne geht auf.

Meine lieben Testredakteure. Kramt doch mal wieder die Testsieger der 80er und 90er Jahre raus und vergleicht. Die sind noch nicht mit chinesischen Chassis bestückt. Man würde so manche Überraschung erleben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Basswunder! 13. April 2010
Von U. Böger
Verifizierter Kauf
Ich habe die Boxen an meinen uralten Marantz pm-48 angeschlossen und war überrascht. Ein solches Klangvolumen hatte ich nicht erwartet. Der Bass ist wirklich der Hit. Aber auch die Höher sind klar, der Klang insgesamt sehr stimmig. Mit meinen alten "Magnat Vintage" hatte ich immer die "Loudness" am Verstärker aktiviert und etwas Bass dazugeregelt. Bei diesen Boxen war die Einstellung zu heftig, ich musste wieder auf die normalen Einstellung zurück. Für diesen Preis ... klare Empfehlung!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen vollends zufrieden 9. Juni 2011
Von Stephan
ich wollte mir unbedingt eine große anlage zulegen um meine kleine 2.1 loszuwerden und habe mich nach einigem hin und her für die quantum 605 entschieden und hab den rx v 376 von yamaha dazu genommen und bin vollends zufrieden satten und vorallem klaren sound habe ich jetzt dazu kommt das sie super verarbeitet sind und der schutz für die boxen nur per magnet befestigt is geniale idee kann ich nur weiterempfehlen
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen formschöner Lautsprecher mit gutem Sound 15. Dezember 2010
Verifizierter Kauf
Ich hörte bisher nur über kleine Satelliten-Lautsprecher und einen Subwoofer Musik. Dann entschied ich mich für 2 Magnat Quantum Standboxen + Subwoofer. Der Klang ist für mich super, ich habe aber auch nicht große Vergleichsmöglichkeiten oder einen besonders hohen Anspruch an spezielle Soundeigenschaften. Die großen Boxen bringen viel mehr Tiefe und Volumen in die Stimmen, die Musik hört sich kräftiger, presenter an. Auch bei größeren Lautstärken. Allerdings fehlt es für meinen Geschmack bei niedrigeren Lautstärken etwas an Bass, weswegen ich nicht auf den Sub verzichten will. Dies kann aber auch ein Manko meines Verstärkers sein. Denn dreht man den Regler hoch, knallen die Boxen ganz ordentlich, ohne dass das Klangbild verzerrt wird.
Das Dekor ist leider nicht sehr gut aufgeklebt und löst sich an den Ecken leicht ab. Meine zwei ersten Boxen waren leider an der Seite leicht verkratzte und eine noch dazu vorne an der Front oben am Klavierlack. Dachte zuerst, dass sie wohl schon bei jemanden zu Hause zum Probehören waren und diese Person sich nicht sonderlich gut um die Boxen kümmerte. Also von Amazon 2 neue schicken lassen. Doch diese waren auch verkratzt! Also habe ich mir unter den 4 Stück die 2 mit den wenigsten Kratzern ausgesucht. Und so wie sie jetzt stehen, fällt das auch nicht auf. Nur wenn man genau davor steht und drauf sieht.
Die Anschlussklemmen sind für 2,5²mm Anschlussleitung gerade groß genug um sie unterzuklemmen. Wird ein größerer Querschnitt verwendet, sollte die Leitung auf einen Bananenstecker gecrimpt werden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden