holidaypacklist Hier klicken Sport & Outdoor foreign_books Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More madamet HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen1
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. September 2002
Archäologie im Urlaubsland
Ob an der Ostseeküste oder im Gebiet der Mecklenburgischen Seenplatte - überall in Mecklenburg-Vorpommern laden gut erhaltene prähistorische Monumente zum Besuch ein. Dieser reich illustrierte Band macht die Besichtigung zum Erlebnis: Erstmals liegt hier ein Führer zu den sehenswertesten Anlagen dieses Bundeslandes vor -gleichermaßen attraktiv für Einheimische wie für Besucher.
Megalithbauten, Hügelgräber und Steinkreise
In fünf Kapiteln gibt der Autor Einblick in die kultisch-religiösen Praktiken von der Steinzeit bis in das frühe Mittelalter und widmet sich den um die Bodendenkmale rankenden Volkssagen.
Der 80 Orte umfassende Führerteil stellt neben den Megalithgräbern von Katelbogen, Klein Görnow und Sparow u.a. auch das bronzezeitliche Hügelgrab „Dobberworth" auf Rügen vor. Tipps und Wanderempfehlungen führen zu einer megalithischen Nekropole bei Grevesmühlen, zu den germanischen Steinkreisen im Boitiner Forst sowie zu skandinavischen Schiffssteinsetzungen im Peenetal. Der Autor macht auch mit so reizvollen Zielen bekannt wie der bedeutenden slawischen Tempelburg auf Kap Arkona oder der für das Bundesland namengebenden Mecklenburg bei Wismar.
0Kommentar|28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden