Kundenrezensionen

27
4,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. Januar 2009
Der vierte Roman und fünfte Teil der Serie um die magischen Drake Schwestern. (Der erste Roman enthält zwei Geschichten...)

Hannah ist ein erfolgreiches Model und besitzt als fünfte der Drake Schwestern die Gabe den Wind zu lenken.
Sie und Jonas kennen sich seit Kindertagen, streiten unaufhörlich und stehen ständig im Wettstreit darum, wer den anderen am besten und schnellsten zur Weissglut treiben kann. Endlich finden Sie zueinander und gestehen sich ihre "Seelenverwandtschaft" ein. Damit könnte alles gut sein, aber ein Unbekannter bedroht Hannahs Leben und schafft es sie lebensgefährlich zu verletzten und ihren schönen Körper mit Narben zu entstellen. Glücklicher Weise ist der geheimnisvolle Russe Ilja Prakenskij zur Stelle und kann Hannahs Leben retten. Jetzt ist es an Jonas und Ihren Schwestern ihr beiszustehen und die tödliche Bedrohung abzuwenden.

Eine Frage bleibt jedoch offen: Warum Taucht Prakenskij immer wieder auf und was verbindet ihn mit den Drake Schwestern? Woher kommen seine magischen Kräfte? Wie stark ist er wirklich? Ist er wrklich ein professioneller Killer oder können sie ihm trauen? Die Antwort darauf erhalten wir im sechsten Roman der Serie, in dem es um Joley und Ilja gehen wird.

Ich kann diesen Roman uneingeschränkt empfehlen. Er ist sehr flüssig geschrieben und es fiel mir schwer ihn aus der Hand zu legen. Die Story ist spannend und hat auch was fürs Herz ohne "schnulzig" zu sein! Die Autorin schafft es hervorragend den Leser in die Gefühlswelt der Hauptfiguren mit allen Höhen und Tiefen eintauchen zu lassen. Christine Feehan kann einfach wunderbar mit Worten umgehen, was auch bei der Übersetzung nicht verloren gegangen ist.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. April 2009
Für mich einer der besten Bücher aus der Drake-Reihe. Ich war schon lange auf die Geschichte von Jonas und Hannah gespannt, die in den Büchern der älteren Drake-Schwestern immer wieder auftauchten. Ihre kleinen Streiterein haben mich immer zum Schmunzeln gebracht und ich war gespannt, wie sich die beiden finden würden. Jetzt bin ich rundum befriedigt. Ein tolles Buch und ein wunderschönes Paar.
Was Hannah alles durchmachen musste, um zu sich selbst zu finden und festzustellen, was sie gerne für sich möchte, das hat mich allerdings schon ziemlich mitgenommen. Scheinbar die labilste der Schwestern ist sie über sich hinausgewachsen. Nur Jonas hat von Anfang an gewusst, was in ihr steckt und es ist toll mitzuerleben, wie Hannah sich auf ihn einlässt.
Auch Jonas Motive für seine ständigen Provokationen sind für mich verständlich geworden. Eine merkwürde Art ist es schon, seiner Traumfrau nahe zu kommen, doch in Hannahs Fall hat es einfach gepasst.
Wie immer bei Christine Feehans Büchern ist die Liebesgeschichte sehr intensiv und dick aufgetragen, sodass ich jetzt eine Pause von ihr brauche, doch ich kann es kaum erwarten Joleys Buch in die Hände zu bekommen.

Hannah Drake, die fünfte der sieben magischen Drake-Schwestern, ist ein Supermodel und doch mit ihrem Beruf unzufrieden. Sie ist eigentlich schüchtern und hasst die Aufmerksamkeit, die ihr Beruf ihr überall in der Welt eingebracht hat. Viel lieber würde sie zu Hause bleiben und mit dem Mann ihrer Träume eine Familie gründen. Doch stattdessen streitet sie sich immer nur mit Jonas Harrington, dem Sheriff in ihrer kleinen Heimatgemeinde Sea Haven.Nie könnte Sie ihm gestehen, wie sehr sie sich nach ihm sehnt und wie oft sie von ihm träumt. Doch dann wird ein furchtbarer Anschlag auf Hannah verübt und von einem Tag auf den anderen ändert sich ihr ganzes Leben. Ihren Schwestern gelingt es zwar, die körperlichen Wunden zu heilen, doch das Trauma des Mordanschlages sitzt zu tief. Hannah sieht ihre ganze Welt in Scherben liegen und eine Zukunft mit Jonas scheint nun unmöglich. Als ein erneuter Anschlag auf Hannah verübt wird, ist klar, dass die Gefahr noch nicht vorbei ist und nur Jonas und ihre Schwestern können Hannah retten.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. Mai 2009
Die Drake Schwestern ' Hannah und Jonas Beziehung wird endlich erzählt. Darauf habe ich schon lange gewartet. In jeden Buch wird es schon angedeutet und endlich kann man es lesen. Hannah ist in Gefahr bei einer Modenschau wird sie angegriffen und schwer verletzt. Jonas versucht sie zu beschützen und gleichzeitig sie nicht zu verlieren. Die Geschichte ist wie immer voller tiefe Gefühle, Humor und Spannung. Man wird in eine erregende Welt gezogen aus der man nicht wieder so leicht heraus kommt, aber auch nicht möchte.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. Februar 2009
Die beiden waren wohl von Anfang an für einander bestimmt. In jedem Teil um die magischen Drake Schwestern hat die Autorin immer wieder die kleinen Sticheleien zwischen Hannah, dem schönen Model und Jonas, dem Sherif von Sea Heaven, mit einfließen lassen und es gab keinen Zweifel daran, dass die beiden sich irgendwann näher kommen.

Jonas kennen wir schon von Anfang an. Seine herrische, manchmal auch machohafte Seite hat diesmal nur wenig Einfluss auf das Geschehen. Hier wirkt er teilweise verletzlich und bringt eine Menge Emotionen mit ins Spiel, wenn es um Hannah geht. Er ist der einzige, der hinter ihre Fassade blickt und ihr endlich den Freiraum verschafft, den sie braucht um ihr Leben letztendlich in den Griff zu bekommen.

Wie schon in den vorangegangen Büchern strickt C. Feehan eine Liebesgeschichte mit losem Krimifaden und schafft damit ein Band aus Ereignissen, die alle irgendwie miteinander verknüpft sind. Immer wieder tauchen altbekannte Charaktere auf und spätestens nach diesem Teil wird jedem klar sein für wen die letzten beiden Drake Schwestern bestimmt sind.

Die Autorin hat schon von Beginn der Reihe an auf dieses Buch hingearbeitet und doch fehlte hier dieser kleine Knalleffekt, den ich erwartet habe. Einzig und allein dafür, gibt es einen Stern Abzug.
Für alle Fans der Drake Schwestern ist dieser Band allerdings ein Muss!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. März 2009
Wie immer hat Frau Feehan ein schönes romantisch-erotisches Werk geschaffen. Spannend außerdem.
Hannah liebt Jonas, wie zu erwarten. Und er sie auch. Zwischen den Attentaten und der Liebe zueinander Hin und Her gerissen. Manchmal etwas anstrengend. Doch trotzdem für einen Feehan Fan ein Muß. Ich freue mich schon auf den Nächsten Roman von ihr.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. Februar 2009
Bisher waren die Geschichten um die Drake Schwestern wirklich lesenswert. Diesem Roman fehlt es meines Erachtens an allem. Er bringt nichts Neues und im Grunde wiederholt sich der Inhalt ständig. Auch sprachlich ist er eher eine Enttäuschung. Wäre der Roman um die Hälfte kürzer, hätte er Inhalt. Ich bin enttäuscht, hoffe aber auf den nächsten Roman. Grundsätzlich finde ich die Idee der Bücher wunderbar.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. Januar 2009
Also auch ich liebe Christine Feehan.Durch Sie bin ich erst auf erotische Vampirromane gekommen. Die sind wirklich gut.Was aber die 7 Geschwister angeht, na ja! Ich habe das Gefühl die Ideen gehen Ihr aus und dieses Buch über Hannah war das schlechteste was ich von Feehan je gelesen habe.
Das Wort Baby kommt so oft vor ( Als Kosewort ) das es nur noch peinlich ist. Jonas, der schon seit seiner Kindheit Hannah liebt und sie ihn auch (sie können es aber nur nicht zugeben)entscheidet sich einfach so,unsere gute Hannah,nach geleister Hilfeleistung ihrerseits bei einem gefährlichen Einsatz bei ihr vorbeizuschauen und sie erst mal flachzulegen.Nett! Was kann sich eine Jungfrau noch mehr wünschen?
Die Geschichte insgesamt ist nicht unbedingt schlecht aber der Schreibstil von Feehan lässt sehr zu wünschen übrig ( in diesem Buch)!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. Februar 2009
Ich hab bis jetzt alle Bücher von Christine Feehan die je auf deutsch veröffentlicht worden sind und diese Frau schreibt einfach wunderschöne Bücher!!! Ich liebe auch dieses Buch von Hannah und Jonas, denn es hat den typischen Feehan styl!!! Man hat schon in den ersten Bänden Jonas lieben gelernt und in diesem Buch ist er einfach unwiederstehlich!!! Einfach der perfekte Mann!!!
An alle Fans und auch für Liebhaber von Fanatasy Romanen, kann ich diese Buch nur weiterempfehlen!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 2. Dezember 2009
Der 4. Teil über die 5. der Drake-Schwestern. Endlich gesteht Jonas Hannah seine Liebe. Schon seit Jahren laufen die beiden aneinander Vorbei und keiner wagt es, sich dem anderen zu öffnen. Doch dann überstürzen sich die Ereignisse. Hannah wird lebensgefährlich verletzt und es ist immer noch jemand hinter ihr her.

Kaum zu glauben, aber die Autorin Christine Feehan schafft es immer noch in diesem 4. Teil eine große Spannung aufzubauen und zu halten. Neue und alte Elemente werden gemischt und rauskommt ein spannender, erotisch knisternder Roman in dem die Magie fast fühlbar ist. Gab es im vorherigen Band die eine oder andere langgezogen Stelle, war hier nichts davon zu merken.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. Juni 2009
Natürlich war in den Büchern zuvor zu erahnen, daß Hannah und Jonas ein Liebespärchen werden, aber in welchem Buch auf der Weld ist das denn nicht? Das nur zu den Negativen Leuten! Ich finde dieses Buch wie die anderen einfach super Genial. Ich warte schon sehnsüchtigst auf das nächste und bin traurig wenn es mit "Elle" zu Ende geht. Aber dieses Buch Mit dem Attentat und den vielen Sorgen die sich die ganze Familie Drake gemacht hat und jonas am krankenbett, herzzereisend. Dann wieder zu hause wo es natürlich weiter geht mit den Sorgen und Hannah wie sie nicht weis wie es weiter gehen soll und Jonas ihr Mut und Trost zuspricht einfach lieb. Ich will nicht alles verraten, aber es ist ein geniales Buch und ich freue mich wirklich auf das nÄchste.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Dämmerung des Herzens: Roman
Dämmerung des Herzens: Roman von Christine Feehan
EUR 7,99