Die Magie des Falken: Historischer Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 12,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Die Magie des Falken ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,30 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Die Magie des Falken Broschiert – 7. März 2011


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 12,90
EUR 12,90 EUR 1,53
72 neu ab EUR 12,90 11 gebraucht ab EUR 1,53

Wird oft zusammen gekauft

Die Magie des Falken + Der weisse Rabe: Wikinger Saga
Preis für beide: EUR 27,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Alles muss raus - Kalender 2015
Entdecken Sie bis Ende März 2015 unser Angebot an reduzierten Kalendern für das Jahr 2015. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Produktinformation

  • Broschiert: 318 Seiten
  • Verlag: Gmeiner, A; Auflage: 2 (7. März 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3839211425
  • ISBN-13: 978-3839211427
  • Größe und/oder Gewicht: 12,1 x 3 x 20,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 326.406 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. Ruben Philipp Wickenhäuser, geboren 1973, absolvierte ein interdisziplinäres Studium der Biologie, Geschichte und physischen Anthropologie und lebt heute als freiberuflicher Schriftsteller in Berlin. Er ist Mitbegründer des Autorenkreises Historischer Roman QUO VADIS. Neben zahlreichen historischen Romanen für Jugendliche gab er unter anderem drei historische Gemeinschaftsromane heraus und machte sich durch pädagogische Sachbücher einen Namen. "Die Falkenbändigerin" ist sein zweiter historischer Roman im Gmeiner-Verlag.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.5 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Historienfreak am 8. März 2012
Format: Broschiert
Der Roman von Ruben Wickenhäuser fiel mir beim stöbern auf und wurde kurzentschlossen gekauft.
Ich lese Wikinger- Romane zur Zerstreuung und nicht weil ich ein besonderes Interesse für Wikinger habe. Das ist auch mein Problem mit dem Werk.
Das Buch ist erstklassig recherchiert und geht weit über die Geschichten der üblichen nordischen Totschläger hinaus. Meine Intention war jedoch ein Abenteuerroman, der gängigen Klischees bedient.
Meine Probleme fingen schon mit dem Namen der Hauptperson an: "Kyrrispörr"
Ich bin mir sicher, dass dies viel authentischer ist als die üblichen Orms, Uthreds, Olafs und Svens, aber mich als Laien hat das schon überfordert. Der väterliche Freund und Meisterseher hieß dann Eyvindr, der Jugendfreund Hvelpr, der Vater Haericr, ... und mit solchen Zungenbrechern geht es fröhlich weiter.

Das möchte ich dem Autor allerdings nicht zum Vorwurf machen. Das Buch ist nicht dem kommerziellen Massengeschmack agepasst. Die Geschmäcker und Ansprüche sind verschieden und was mir nicht gefällt, kann für einen anderen Leser das perfekte Buch sein.

Was mich jedoch bewog zwei Sterne abzuziehen:
1. Minusstern: Der Autor verwendet zu viele sprachliche Bilder ohne die Geschichte vorranzutreiben. Gefällt mir stilistisch nicht.

2. Minusstern: logische Ungereimtheiten, da hätte mehr am Plot gefeilt werden müssen.

Fazit: Wer sich ernsthaft mit Wikingern befasst, sollte es lesen. Als ab und zu ein Wikingerromanleser wird man mit dem Buch nicht glücklich.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Spielvogel am 4. Januar 2013
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
es geht hier nicht um einen typischen "Wikingerroman" wie z.B. die Eingeschworenen, Röde Orm, Männer vom Meer etc. Der Roman spielt zur Zeit der Wikinger und im Norden,es geht hier aber um eine Einzelperson die einen persönlichen Rachefeldzug gegen Olaf Trygvisson antritt. Zudem ist die Hauptperson ein junger Seidr(Magier /Zauberer) und Falkner, kein Kämpfer.
Wenn man diese Tatsache akzeptiert ist es ein wunderbares Buch. ein bißchen Magie, aber kein abgehobener, unrealistischer Fantasieschmarrn. Viele Rückschläge und Zweifel treten auf (ich haße es, wenn alles glattläuft und Schwerverletzte Höchstleistungen vollbringen). und die Darstellung von Trygvisson ist, denke ich, auch sehr realistisch. ein etwas anderer "Wikingerroman" aber nicht schlecht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden