Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für €9.99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Magic & Loss


Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Lou Reed-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Lou Reed

Fotos

Abbildung von Lou Reed

Videos

Lulu

Biografie

Ein paar schöne Songzeilen zu schreiben, das bedeute für ihn Glück, sagte Lou Reed einmal. Der Rock-Poet, der am 2. März 1942 in New York das Licht der Welt erblickte, hat das Rock’n‘Roll-Vokabular dramatisch erweitert: Der Mann, der als Student Literaten wie Allen Ginsberg, William S. Burroughs und Delmore Schwartz bewunderte, hat das lange ... Lesen Sie mehr im Lou Reed-Shop

Besuchen Sie den Lou Reed-Shop bei Amazon.de
mit 126 Alben, 10 Fotos, 3 Videos, Diskussionen und mehr.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Sire / Wea
  • ASIN: 5556001987
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 7. Dezember 1999
Format: Audio CD
Die Anlässe zu dieser, wie auch zwei weiteren CD's von Reed, waren sicher nicht schön und so ist die Musik auch nicht wirklich lustig oder spaßig, wie man es vielleicht von anderen Songs gewöhnt ist, sondern sie strahlt eine magische Atmosphäre aus, die mal traurig, mal tief bewegt oder erschüttert, mal auch sehr hoffnungsvoll klingt. Für mich eine der schönsten Scheiben, die man hören kann, wenn es einem selbst nicht so gut geht. Voll von Kraft und dem Wissen, daß es Weiter geht. Dabei ist diese CD ganz sicher nicht eintönig. Reed bringt seine gefühlsstarken Songs in wirklich vielfältiger Weise rüber, aber eben nicht als Partymusik. Mein persönliches Lieblingsstück: "Magican"!
Spürt die Magie dieser Musik! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Konsumman am 2. Juli 2010
Format: Audio CD
Keine leichte Kost, aber sehr sehr gut. Lou Reed wurde als Frontman von Velvet Unterground berühmt. Nach der Auflösung der Band startete er in den 70ern und 80ern eine Solokarriere, die auch durch exzessiv ausgelebtes Leben als Rockstar wiederholt vor dem Scheitern stand.

Einige seiner Platten in dieser Zeit gelten als schwächer, teils schwankt die Bewertung zwischen Genie und Wahnsinn, wobei z.B. bei Metal Machine Music letztere Einschätzung vorherrschend ist.

Ende der 80er trat Lou Reed nach einer längern Auszeit geläutert von Drogen und Starallüren mit dem Album New York auf. Dieses Album gehört fraglos zu den besten Rockalben unserer Zeit. Magic and Loss erschien wenige Jahre später, unter dem Eindruck des Verlustes zweier Freunde.

Die Songs beschäftigen sich mit der Trauer um die Verstorbenen. Erinnerungen an die Freunde, Gedanken während Krankenbesuchen (Sword of Damocles) und der Trauerfeier, Phantasiegespräche mit den Verstorbenen, Wut, Trauer und Schuldgefühle im Angesicht toten Freunde (I didn't get a chance to say good bye).

Das ganze ist nicht tanzbar und etwas textlastig. Gegenüber der puristischen "2 guitars, bass, drum" Kombo des New York Albums ist das Soundarrangement mit Keyboards breiter aufgestellt. Die Texte allein machen das Album aber zu einem Erlebnis - als ich das Album erstmals 4 Jahre nach dem Tode meines Vaters hörte fand ich sehr viele meiner Gefühle wiedergespiegelt. Ich kenne kein Rockalbum, das sich vergleichbar ehrlich mit Trauer und Tod auseinandersetzt, ohne in reine Depression zu verharren. There's a bit of magic in everything, and then tere's loss to even things out ...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von ThomasTulpe am 22. Oktober 2013
Format: Vinyl Verifizierter Kauf
"Between two aprils I lost two good friends"... Trauer, Melancholie und emotionale Sturmflut.
Ein großartiges Werk über Abschied und Zerissenheit.
Lakonisch erzählt- typisch Reed.
Für die 91er Pressung sogar in guter Qualität.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden