Magic Burns (Kate Daniels) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Gebraucht kaufen
EUR 21,02
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von M&E Store-USA
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Magic Burns: A Kate Daniels Novel: 2: A Kate Daniels Novel, Book 2 by Andrews, Ilona paperback / softback edition (2010) Taschenbuch – 0100


Alle 16 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 0100
EUR 25,63 EUR 21,02
1 neu ab EUR 25,63 1 gebraucht ab EUR 21,02

Hinweise und Aktionen

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch
  • ASIN: B00C6PNTAK
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hel Mittermorgen am 30. März 2008
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Kate hat sich seit ihrer letzten Mission nicht wirklich verändert - die Zunge spitz, das Schwert geschärft, ist sie immer noch unterwegs, um jeder Menge Abschaum in den Hintern zu treten.
Als sie sich auf die Suche nach einem geheimnisvollen Angreifer macht, findet sie ein Mädchen, dessen Mutter mitsamt ihrem Hexenzirkel zurückgelassen wurde - und erkannt alsbald, dass nicht nur der geheimnisvolle Mann hinter ihr her ist, sondern auch die immer dichter aneinanderfolgenden Wechsel von Technik und Magie mit der ganzen Geschichte zusammenhängt.

Was der erste Roman geschafft hat, setzt der zweite ebenso fort - eine schlagfertige Hauptcharakterin, die austeilt, aber auch immer wieder eine Ohrfeige einsteckt. So ist auch Curran wieder mit von der Partie, Oberhaupt des "Packs" und sogar der schöne Pathologe, der Kate schöne Augen gemacht hat, findet seine Erwähnung.
Spannend bis zur letzten Seite, ist Magic Burns eine gute Unterhaltung, die einen mit Sicherheit fesseln wird.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Geisha X am 11. Mai 2008
Format: Taschenbuch
"Magic Burns" ist nach "Magic Bites" der zweite Band einer Urban Fantasy-Serie um die kämpfende, magiebegabte Kate Daniels, die in einem völlig anderen Atlanta, das von Wellen der Magie überrollt wird ihre Brötchen mit harten Aufträgen verdient.
Dieses Mal sind dem Pack Karten gestolen worden und Curran heuert Kate an, diese wieder zu beschaffen. Dabei stolpert Kate über Red, dem sie einen Gefallen schuldet und soll für ihn auf seine Freundin Julie aufpassen, deren Mutter verschwunden ist. Während die magischen FlutenKate und Julie machen sich auf die Such nach Julies Mutter und entdecken dabei, einen treffsicheren Bogenschützen sowie Reeves - untote Seewesen mit lebendigen Haaren. Alle Anzeichen deuten darauf hin, dass Götter ihre Hände im Spiel haben.

Der erste Teil der Serie "Magic Bites" hatte bereits durch ungewöhnlichen Drive, gute Actionszenen und einen bissigen Humor überzeugt. In "Magic Burns" führt Ilona Andrews dies stimmig fort. Das Serie ist zwar erst zwei Bände stark, gehört für mich aber schon zum Oberfeld der Paranormalen Serien. Andrews Welt ist besonders originell und ungewöhnlich und ihre Heldin gefällt. Auch Curran und die anderen potentiellen Bewerber um Kates Herz sind gut gezeichnet. Curran zeigt neben Sexappeal auch dunkle und furchterregende Seiten, was ihn nur noch interessanter macht. Und Kate hat immer noch das ein oder andere Geheimnis in petto.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von katharina f. am 17. Mai 2009
Format: Taschenbuch
Im 2. Roman der Serie um Kate Daniels lässt sich Kate von Curran engagieren um gestohlene Karten des Clans wiederzufinden. Dabei entdeckt sie, dass sehr viel mehr dahinter steckt, als sie anfangs vermutet hatte. Während einer Magischen Welle können sich Götter wieder manifestieren und um die Wiedergeburt und damit Macht kämpfen. Zwei Götter scheinen anscheinend die Karten in ihre Gewalt bringen zu wollen und Kate wird unversehens in einem gefährlichen göttlichen Machtkampf hineingezogen.

Ich liebe diese Serie! Ich liebe die beiden Autoren, das Ehepaar, das sich hinter dem Pseudonym versteckt, Ilona und Andrew Gordon! Ich liebe die Hauptfigur Kate Daniels!

Gleich mehrere Aspekte des Romans und damit der Serie haben mich von Anfang an entzückt.

Die interessante futuristische Welt, die die Autoren geschaffen haben, in der Magie möglich aber nicht immer zugänglich ist, in der es Vampire und Gestaltwandler gibt, aber auch Necromanten und allerlei mythologische Gestalten aus den unterschiedlichsten Mythen und Legenden der Welt ihren Auftritt haben. Hier beschränken sich die Autoren nicht etwa auf die Kreuzung griechischer Mythologie mit Urbanem Setting, wie dies bei Sherrilyn Kenyon der Fall ist oder führen alles auf Aliens zurück. Nein, die Welt ist so wie sie ist. Sie wird von magischen Wellen getroffen, die das Ende des Technologiezeitalters einläuten und eine neue (Un-)Ordnung geschaffen haben. Entweder Magie oder Technologie, Mittelalter oder Industriezeitalter, Pferd oder Auto - zwischen diesen Extremen, die sich stündlich abwechseln können, müssen sich die Protagonisten behaupten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Steinchen am 13. Juni 2009
Format: Taschenbuch
Da ich großer Fan von Urban Fantasy Serien bin, habe ich mir die ersten drei Kate Daniels Romane direkt auf einmal gekauft, bereut habe ich es nicht, so konnte ich sie direkt hintereinander weg lesen.

Die Serie spielt in der Zukunft in Atlanta. Magie und Technolgie wechseln sich ab und Gestaltenwandler, Vampire und andere Dämonen und Götter sowie Myhtolgien verschiedenster Herkunft finden hier ihren Platz: also Fantasy auf ganzer Linie. Mich stört mittlerweile nicht einmal mehr der Science Fiction Aspekt, da die Charaktere und die spannende Handlung alles wieder wett machen.

Was mir am besten an den Kate Daniels Romanen gefällt:
1. Die Spannung: Mann kann die Bücher eigentlich nicht aus der Hand legen. Sowohl die Handlung des aktuellen "Falls" mit dem Kate Daniels als Söldnerin der "Guild" sowie Abgesandte des Ordens sich befasst, als auch die sich sehr langsam entwickelnde erotische Spannung zwischen Kate und Curran sorgen dafür dass ich einige schlaflose Nächte hatte.

2. Der Humor: wie andere Rezensenten bereits beschrieben habe, sind die wortgefechte, und der Sarkasmus spritzig und bringen einen dazu auch schonmal laut aufzulachen.

3. Die Charaktere: Vor allem Kate ist eine sehr überzeugende Powerfrau, die mich von der ersten Seite an fasziniert; mit ihr lebt die Serie quasi.

Also sehr überzeugend und nur weiter zu emfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden