EUR 12,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Dieser Artikel ist noch nicht erschienen.
Bestellen Sie jetzt vor und wir liefern Ihnen den Artikel sobald er verfügbar ist.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,40 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Lago Maggiore. Die schönsten Berg- und Talwanderungen. 50 Touren. Taschenbuch – 3. Februar 2015


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 3. Februar 2015
"Bitte wiederholen"
EUR 12,90
EUR 12,90
 

Hinweise und Aktionen

  • Aktuelle Top-Vorbesteller: Wir haben für Sie die heißesten Anwärter auf Buch-Bestseller der kommenden Monate zusammengestellt.


Wird oft zusammen gekauft

Lago Maggiore. Die schönsten Berg- und Talwanderungen. 50 Touren. + Lago Maggiore, Lago di Varese: Wander-, Bike- und Skitourenkarte. 1:50.000
Preis für beide: EUR 20,85

Einer der beiden Artikel ist schneller versandfertig.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 144 Seiten
  • Verlag: Bergverlag Rother; Auflage: 4., Auflage 2015 (3. Februar 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 376334019X
  • ISBN-13: 978-3763340194
  • Größe und/oder Gewicht: 11,6 x 1,2 x 16,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 99.009 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Touristen, die den Lago Maggiore in jedem Jahr zu Hunderttausenden besuchen,erleben die Berge, in die der See eingebettet ist, oft nur als großartigeKulisse. An den Lago Maggiore fährt man, um auszuspannen, um sich zu erholen.Pittoreske Dörfer und Städte, reizvolle Inseln mit mediterranem Flair undnatürlich der See selbst bieten dafür ideale Voraussetzungen. Doch werkennt schon die Bergzüge des Varesino, des Alto Luinese oder des Alto Verbano,die wildromantischen Schluchten, die ausgedehnten Wälder mit uralten Eßkastanienbäumen,die Hochalmen und die verlassenen Bergdörfer abseits der Seeufer? JochenSchmidt lebt seit langem am Lago Maggiore und hat auf zahlreichen Exkursionendie Berglandschaften rund um den See erkundet. Sein Wanderführer mit 50ausgewählten Touren im Varesino, Alto Luinese, Alto und Basso Verbano sowieim Nationalpark Val Grande bietet für alle Ansprüche etwas von leichtenWanderungen in seenahen Erholungsgebieten und zu den schönsten Aussichtsplätzenüber dem Lago Maggiore bis hin zu anspruchsvollen Bergtouren. UnbestreitbarerHöhepunkt für versierte Bergexperten sind die Wanderungen im Val Grande,dem größten Nationalpark Italiens, in dem die Gipfel zweitausend Meterdeutlich überschreiten und die Aufstiege lang und steil sind. Für die Anstrengungenentschädigt grandiose Einsamkeit, eine vom Menschen fast unberührte Landschaftund Rundsichten, die von den Voralpenseen über den Alpenhauptkamm bis zumMonte Rosa reichen. Ergänzt werden die präzisen Routenbeschreibungen durchfarbige Wanderkärtchen mit eingetragenem Routenverlauf und zahlreiche Farbbilder.Zahlreiche Tipps und Informationen machen den Wanderführer zu einem unverzichtbarenUrlaubsbegleiter.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.9 von 5 Sternen
Dieser Artikel wurde noch nicht veröffentlicht und ist noch nicht zur Rezension qualifiziert.

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Kraus am 9. August 2009
Verifizierter Kauf
Ich kann mich den anderen Rezensenten mit ihrer Kritik nicht anschliessen - dieser Führer ist (wie viele andere aus der Reihe) ausserordentlich hilfreich in der Auswahl von Wanderungen im Lago Maggiore Gebiet, insbesondere auch im Val Grande. Die Touren sind schön ausgesucht und zusammengestellt; viele Rundwanderungen sind sehr abwechslungsreich.

Man sollte allerdings beachten, daß Trotz der Nähe des Sees mit seinen mondänen Badeorten und seiner ausgeprägten touristischen Infrastruktur das Hinterland verlassen und einsam ist, und viele der Wege aufgrund verlassener Almen ihrer ursprünglichen Funktion nicht mehr dienen. Etwas Orientierungsvermögen ist also immer gefragt. Eine Wegbeschreibung, die keine eigene Orientierung mehr voraussetzt, kann das Rother Format mit einer Doppelseite pro Tour nicht hergeben. (Wir fanden die Beschreibungen auf den fünf bis zehn Touren, die wir gemacht haben, aber sehr präzise). Umsomehr braucht man zur Ergänzung eine gute Karte. Leider sind die Kompass Karten der Gegend (identisch übrigens die Kümmerly&Frey) wie viele Kompass Blätter in der Zeichnung vage und im Inhalt phantasievoll - d.h. völlig unbrauchbar. Es gibt einige lokale Blätter, aber auch die sind wechselnd in der Qualität. Mein Tipp sind die Schweizer swisstopo Karten, mit dem Sonderblatt "Domodossola" (1:50.000) gibt es zumindest für die Gegend des Val Grande eine hervorragende Karte, die unterstützend zu den Tourenideen aus dem vorliegenden Führer zur Orientierung hilft.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
70 von 73 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von K. Tippmann am 31. Juli 2002
Jochen Schmidts im Bergverlag Rother erschienener Wanderführer Lago Maggiore bietet satte 50 Touren in einer der schönsten Bergregionen Europas. Der Titel verspricht die "schönsten Tal- und Höhenwanderungen" und angesichts der Fülle an Routenvorschlägen mag man ihm nicht widersprechen. Die Auswahl ist allerdings - einem Bergverlag angemessen - eher anspruchsvoll zu nennen, Spaziergänge sind nicht zu erwarten.
Das rucksackfreundlich gedrungene Format bietet im Prinzip alles, was man von einem Wanderführer erwarten kann: Anregungen zum Selbst-Erwandern. Knappe, übersichtliche Informationen zu Gehzeiten, Anforderungen, öffentlichen Verkehrsmitteln und Einkehrmöglichkeiten eröffnen jede Tour, die jeweils auf einer Doppelseite vorgestellt wird.
Die sehr gelungenen Fotos machen mit Sicherheit Lust auf die Strecken und vermitteln oft einen guten Eindruck vom Profil der jeweils vorgestellten Wanderung. Die beigefügten Karten dienen eher der Orientierung, ins Gelände sollte man sich mit ihnen keinesfalls trauen.
Neben einer guten Karte empfiehlt sich für alle Ausflüge in höhere Regionen ein gewisses Maß an Routine und Vorsicht, was die angegebenen Streckenzeiten und Anforderungsprofile angeht. Schmidt ist eher alpiner Profi, so dass man als Normalbegabter gut einige Stunden länger einplanen sollte, zumal Irrwege zumindest in den größtenteils entvölkerten und wenig erschlossenen Regionen des Val Grande eher die Regel als die Ausnahme sind. Beschilderungen sind oft genug nicht erkennbar oder vieldeutig, Bergstürze und Hochwasser verlegen regelmäßig Wegverläufe, verfallene Alphütten taugen kaum als Wegmarken.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von hg am 15. Mai 2009
Verifizierter Kauf
Ich habe auch schon andere Wanderbücher von Rother und die sind wirklich gut, dieses allerdings ist nicht wirklich brauchbar.
Im Buch wird immer wieder darauf hingewiesen, dass die Ausschilderung der Wanderwege oft sehr schlecht ist, daher habe ich von diesem Buch erwartet, dass die Wegbeschreibungen umso detailierter sind. Das ist leider nicht der Fall, die Beschreibung der Wegstrecke ist oft genauso schlecht wie die Markierung des Wanderweges.
Mehrfach ist mir aufgefallen, dass unwichtige Details, wie kleine Seen die irgendwo in der Nähe des Weges liegen, beschrieben werden, allerdings wird nicht beschrieben in welche Richtung man an Wehgabelungen gehen soll.
Ich habe nur deswegen auf einen Stern verzeichtet, weil das Buch zumindest Anhaltspunkte gibt wo man wandern kann, eine Wegbeschreibung muss man sich jedoch auf anderem Wege beschaffen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von E.K. am 4. November 2009
Im Buch steht, die Auf- und Abstiege seien in die Höhenmeterangaben mit eingerechnet: Vorsicht, das stimmt nicht!!
Wer sich deshalb bei der Planung und am ersten Tag darauf verlässt,nur etwa 800 oder 1000 Höhenmeter zu gehen und sich dann am Ende des Tages wundert,warum er so schwere Beine hat: die Wanderkarte zeigt schnell, dass es tatsächlich rund 2000 Höhenmeter waren.
Peinlich, solche fehlerhaften Angaben für einen Wanderführer!!
Ansonsten: z.T. schöne Wege, Karten mittelprächtig.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von U. Kappel am 20. April 2009
Wir hatten waehrend unseres Urlaubes leider nur eine der angebotenen Wanderungen testen koennen (Nummer 50). Bei dieser hatten wir allerdings das Gefuehl, dass die Autoren diese Wanderung niemals selbst unternommen hatten. Die Streckenbeschreibung ist vage und ungenau.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von asrx am 23. April 2009
Ein toller und dazu kompakter Ratgeber, mit einer grossen Auswahl an Touren und dabei sehr abwechsungsreichen Tourenvorschlägen. Für jeden Geschmack und Kondition ist etwas dabei. Kleinere Wanderungen von ca. 3h sowie sehr anspruchsvolle Touren von 8h und mehr, auf Wegen, die nicht in jedem alltäglichen Wanderführer beschrieben sind.

Für die Touren sollte man sich vorab aber unbedingt detailierte Wanderkarten besorgen - sonst könnte mache Route für den einen oder anderen ein paar Stunden länger werden.

Für erfahrene Tourengänger ein klasse Wanderführer
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen