Ihre Musikbibliothek
  MP3-Einkaufswagen
Madonna (Reissue)

Madonna (Reissue)

22. Mai 2001

EUR 9,69 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)

Kaufen Sie die CD für EUR 13,27, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
oder
CD kaufen EUR 13,27 Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Weitere Optionen
  • Dieses Album probehören Title - Artist (sample)
1
30
5:33
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
2
30
6:57
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
3
30
3:45
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
4
30
3:44
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
5
30
3:51
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
6
30
4:54
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
7
30
6:35
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
8
30
6:02
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
9
30
5:55
Nur Album
10
30
7:15
Nur Album

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Januar 1983
  • Erscheinungstermin: 1. Januar 1983
  • Label: Warner Bros.
  • Copyright: 1983, 2001 Warner Bros. Records Inc.
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 54:31
  • Genres:
  • ASIN: B001RYI7V2
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.472 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
12
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 16 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tim Ebert am 2. März 2003
Format: Audio CD
Das ist es. Das erste Album der erfolgreichsten Musikerin aller Zeiten. Es trägt den schlichten Titel "Madonna" und wurde später in den Titel "The First Album" umbenannt.
Ich kann jedem, der sich für Madonnas Musik interessiert, dieses Album nur bestens empfehlen. Ihre Stimme ist wohl verständlicherweise nach 20 Jahren um mehrere Klassen gereift, jedoch klingt sie in "Lucky Star" oder "Borderline" einfach wunderbar. Außerdem ist das Album "digital-remastered" worden und klingt natürlich umso besser. Ihr aller erster Hit "Everbody", der im Oktober 1982 erstmals veröffenlicht wurde ist auf "Madonna (The First Album)" vertreten und ihr wohl fröhlichster und berühmtester Song "Holiday".
Also, wer Madonna näher kennenlernen möchte, der sollte das Album ganz schnell in den Warenkorb legen :-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Grandmaster Flash am 23. März 2009
Format: Audio CD
madonnas erstes album von 1983, welches seit 2001 im remasters sound vorliegt: madonnas start war geprägt von new wave disco... kein wunder, das album macht für den hörer new york city im jahre 1983 regelrecht greifbar. so klang der big apple anfang der 80er und somit nahm madonnas start in eine weltkarriere ihren lauf... LUCKY STAR, eine leicht angehauchte funk nummer, mit einem harten und griffigen dancebeat und den klirrenden gitarren lädt zum tanzen ein, soundtechnisch dicht und befreiend kommt dieser grosse song daher, eine durchaus edle single... ausserdem ihr erster top 5 hit in den USA... BORDERLINE beginnt verträumt und weicht einem treibendem beat, madonna singt sehnsuchtsvoll und fordernd zugleich und die single bescherte madonna ihren ersten top 10 hit in den staaten... BURNING UP bietet neben dem knallenden beat auch ein paar hardrock gitarren, klingt sehr animalisch, madonna in ihrem fordernden element... "i'm not the same, i have no shame" heisst es im text, was nur einen kleinen teil von madonnas persönlichkeit widerspiegeln sollte... what a bitch! we loved it!!! I KNOW IT, typische 80er new york nummer im "flashdance" style... mit HOLIDAY folgt die allumfassende weltsingle, die madonna die ersten grösseren lorbeeren einbrachte... schlicht, cool, funny - ein globaler popsong mit einer allumfassenden simplen message... madonnas sternstunde begann zu funkeln und ihr kometenhafter aufstieg bahnte sich den weg an die spitze... platz 9 in deutschland, platz 16 in den USA... madonnas erster megahit! THINK OF ME ist ein netter kleiner dance song, der ebenfalls sehr gut ins "fame" oder "flashdance" schema gepasst hätte...Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas Wittenburg am 11. Januar 2006
Format: Audio CD
Als das Debüt von Madonna erschien war sicher niemandem klar, dass diese kleine, mittelattraktive Tanzmaus zum größten Popstar der kommenden Jahre werden würde. Doch schon damals wird ihr Talent sichtbar, sich von populären Produzenten einen Sound schneidern zu lassen, der jeweils wegweisend ist. Und so ist dieses Album ein Leuchtfeuer in einer Zeit, wo Punk gerade tot, Rap noch in den Kinderschuhen und die neonkühle Achtzigerattitüde erst am enstehen war.
"Madonna" ist , mehr noch als "Like A Prayer" oder "True Blue", Pop in seiner Essenz. Einfachste Melodien, die sich sofort ins Gehirn fräsen, dazu gestrippte Arrangements, extrem karg produziert. Schmatzende Synthidrums, Bubble-Bässe und allerlei damals angesagte Sounds. Über allem thront das dünne Micky-Mouse-Stimmchen von Madonna. Völlig hemmungslos singt sie ihre simplen Botschaften vom Glück auf der Tanzfläche, dem Wunder der Liebe und dem Leben als große Party. Das ist auf einem Niveau erzählt, das sogar Dreijährige verstehen. Erstaunlich, dass es dieses naive Reduktion der Botschaften und der Songs ist, die das Album absolut zeitlos machen. Das hat keinen Tiefgang, keine doppelbödigen Botschaften. Hier geht es nur um eins: Lautstärke hochdrehen, tanzen und laut mitsingen. Dies hier ist Madonna, noch gänzlich unbeleckt von späterem Marketingkalkül, und das macht den Charme dieses Albums aus.
Das weiß wohl auch die Künstlerin selbst, ist sie doch mit "Confessions of a dancefloor" zu genau diesem High-Energy-Konzept zurückgekehrt. Welcome Home, Madonna.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Hans-Juergen Philippi VINE-PRODUKTTESTER am 13. Juni 2014
Format: Audio CD
Das war wahrscheinlich einer der prägendsten Momente meines Lebens als Popmusik-Fan: Spätsommer '83, ich stehe in Siegen in der "Rille" (damals bestsortierter Plattenladen meiner Heimat) und sehe dieses LP Cover als Deko dutzendfach an der Wand hängen. Kannte zu diesem Zeitpunkt nur Madonnas Single "Holiday" aus dem Radio und fand den Song ganz nett, mehr nicht. Der Anblick dieser jungen (und noch weitgehend unbekannten) Dame jedoch hat mich geradezu hypnotisiert und ich musste die Scheibe kaufen. Wenige Wochen später war ich der größte Madonna-Fan aller Zeiten -so wie 100.000 andere auch- und hörte diese Platte jeden Tag bestimmt 10 bis 20 mal. Der Rest ist Geschichte.

Heute, 30 Jahre später, bin ich kein ausgemachter Madonna-Fan mehr. Dennoch bekomme ich jedesmal wieder Gänsehaut, wenn ich "Borderline" höre. Wegen dieser Geschichte und weil es in meinen Ohren der beste Song ist, den Madonna je aufgenommen hat. Doch auch die anderen Tracks sind nach wie vor sehr gut hörbar. Natürlich hat das alles den typischen US-Disco-Sound der frühen 80er mit synthetischen Drums und dominantem Bass und dem etwas maschinenhaft starr wirkendem Groove. Aber es hat darüber hinaus diesen ganz besonderen Charme einer jungen, naiven Madonna, die hier noch ohne den Zwang zu provozieren und sich ständig neu zu erfinden, völlig unbeschwert singt und tanzt. Der Traum vom kleinen Mädchen das auszog, die Popwelt zu erobern und es geschafft hat wie keine Zweite - hier ist er in Vinyl gepresst. Für mich einer der größten Schätze meiner (längst im Keller eingemotteten) Plattensammlung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden