Madcon

Top-Alben von Madcon (Alle Alben anzeigen)


Alle 15 Alben von Madcon anzeigen

Song-Bestseller von Madcon
Sortieren nach:
Topseller
1-10 of 176
Song Album  

Videos


Bilder von Madcon
Bereitgestellt von den Künstlern oder deren Vertretern.

Neuester Tweet

madc0n

From España wiz Love���� #Wishyouwerehere #NotReally Enjoy your day, our hands are full over here with all these... http://t.co/sF1rtSbnsr


Biografie

„Beggin’“, „Glow“ und „Freaky Like Me“ heißen die Songmonster, mit denen uns das norwegische Hit-Doppel Madcon zuletzt das Tanzen gelehrt hat. „Beggin’“ verschaffte Tshawe Baqwa und Yosef Woldemariam den internationalen Durchbruch und verkaufte weltweit zweieinhalb Millionen Tonträger – inkl. Goldstatus in Deutschland, Frankreich und den USA. Mit dem größten Flashmob aller Zeiten brachte „Glow“ ganz Europa auf die Beine und „Freaky Like Me“ lockte dann auch die allerletzten Bewegungsmuffel auf die Dancefloors. Allein in Deutschland gingen über 80.000 Alben und mehr als 1,2 Millionen Singles ... Lesen Sie mehr

„Beggin’“, „Glow“ und „Freaky Like Me“ heißen die Songmonster, mit denen uns das norwegische Hit-Doppel Madcon zuletzt das Tanzen gelehrt hat. „Beggin’“ verschaffte Tshawe Baqwa und Yosef Woldemariam den internationalen Durchbruch und verkaufte weltweit zweieinhalb Millionen Tonträger – inkl. Goldstatus in Deutschland, Frankreich und den USA. Mit dem größten Flashmob aller Zeiten brachte „Glow“ ganz Europa auf die Beine und „Freaky Like Me“ lockte dann auch die allerletzten Bewegungsmuffel auf die Dancefloors. Allein in Deutschland gingen über 80.000 Alben und mehr als 1,2 Millionen Singles über den Tresen und Madcon dominierten zweimal die Top Ten der Verkaufscharts und erreichten diese Marke in den Radiocharts sogar noch ein Mal mehr.

2013 wollen Madcon diese Bilanz noch toppen. Ihr kommendes Album „Icon“ ist eine globale Kollaboration mit weltberühmten Gastmusikern und Produzenten, flankiert von fantastischen Bildern des mit einem MTV-Award gekrönten Superstar-Regisseurs Ray Kay. Und „ONE LIFE“ ist das perfekte Intro dazu – mit echtem Sundowner-Groove, unwiderstehlichem Chorus und einer Kelly Rowland in Höchstform zeigen Madcon gleich mit der ersten Single, dass sie kein bisschen satt sind: „‚ONE LIFE’ ist einer der stärksten Poptracks, die wir je gemacht haben. Ein eingängiger Song mit Tiefgang und einem grandiosen Auftritt von Kelly Rowland. Wir glauben, dass der Track vielen Menschen Spaß machen wird und können es kaum erwarten, dass die Welt ihn hört!“

Diese Biografie wurde von den Künstlern oder deren Vertretern bereitgestellt.

„Beggin’“, „Glow“ und „Freaky Like Me“ heißen die Songmonster, mit denen uns das norwegische Hit-Doppel Madcon zuletzt das Tanzen gelehrt hat. „Beggin’“ verschaffte Tshawe Baqwa und Yosef Woldemariam den internationalen Durchbruch und verkaufte weltweit zweieinhalb Millionen Tonträger – inkl. Goldstatus in Deutschland, Frankreich und den USA. Mit dem größten Flashmob aller Zeiten brachte „Glow“ ganz Europa auf die Beine und „Freaky Like Me“ lockte dann auch die allerletzten Bewegungsmuffel auf die Dancefloors. Allein in Deutschland gingen über 80.000 Alben und mehr als 1,2 Millionen Singles über den Tresen und Madcon dominierten zweimal die Top Ten der Verkaufscharts und erreichten diese Marke in den Radiocharts sogar noch ein Mal mehr.

2013 wollen Madcon diese Bilanz noch toppen. Ihr kommendes Album „Icon“ ist eine globale Kollaboration mit weltberühmten Gastmusikern und Produzenten, flankiert von fantastischen Bildern des mit einem MTV-Award gekrönten Superstar-Regisseurs Ray Kay. Und „ONE LIFE“ ist das perfekte Intro dazu – mit echtem Sundowner-Groove, unwiderstehlichem Chorus und einer Kelly Rowland in Höchstform zeigen Madcon gleich mit der ersten Single, dass sie kein bisschen satt sind: „‚ONE LIFE’ ist einer der stärksten Poptracks, die wir je gemacht haben. Ein eingängiger Song mit Tiefgang und einem grandiosen Auftritt von Kelly Rowland. Wir glauben, dass der Track vielen Menschen Spaß machen wird und können es kaum erwarten, dass die Welt ihn hört!“

Diese Biografie wurde von den Künstlern oder deren Vertretern bereitgestellt.

„Beggin’“, „Glow“ und „Freaky Like Me“ heißen die Songmonster, mit denen uns das norwegische Hit-Doppel Madcon zuletzt das Tanzen gelehrt hat. „Beggin’“ verschaffte Tshawe Baqwa und Yosef Woldemariam den internationalen Durchbruch und verkaufte weltweit zweieinhalb Millionen Tonträger – inkl. Goldstatus in Deutschland, Frankreich und den USA. Mit dem größten Flashmob aller Zeiten brachte „Glow“ ganz Europa auf die Beine und „Freaky Like Me“ lockte dann auch die allerletzten Bewegungsmuffel auf die Dancefloors. Allein in Deutschland gingen über 80.000 Alben und mehr als 1,2 Millionen Singles über den Tresen und Madcon dominierten zweimal die Top Ten der Verkaufscharts und erreichten diese Marke in den Radiocharts sogar noch ein Mal mehr.

2013 wollen Madcon diese Bilanz noch toppen. Ihr kommendes Album „Icon“ ist eine globale Kollaboration mit weltberühmten Gastmusikern und Produzenten, flankiert von fantastischen Bildern des mit einem MTV-Award gekrönten Superstar-Regisseurs Ray Kay. Und „ONE LIFE“ ist das perfekte Intro dazu – mit echtem Sundowner-Groove, unwiderstehlichem Chorus und einer Kelly Rowland in Höchstform zeigen Madcon gleich mit der ersten Single, dass sie kein bisschen satt sind: „‚ONE LIFE’ ist einer der stärksten Poptracks, die wir je gemacht haben. Ein eingängiger Song mit Tiefgang und einem grandiosen Auftritt von Kelly Rowland. Wir glauben, dass der Track vielen Menschen Spaß machen wird und können es kaum erwarten, dass die Welt ihn hört!“

Diese Biografie wurde von den Künstlern oder deren Vertretern bereitgestellt.

Verbessern Sie diese Seite

Sie sind der Künstler, das Label oder das Management des Künstlers? Über Artist Central können Sie dieser Seite eine Biografie, Fotos und mehr hinzufügen und die Diskografie bearbeiten.

Feedback

Sehen Sie sich die häufigsten Fragen zu unseren Künstler-Seiten an
Senden Sie uns Feedback zu dieser Seite