Madame Mallory und der kleine indische Küchenchef: Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,15 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Madame Mallory und der kleine indische Küchenchef: Roman auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Madame Mallory und der kleine indische Küchenchef: Roman [Taschenbuch]

Richard Morais , Monika Köpfer
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Gewöhnlich versandfertig in 5 bis 9 Tagen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 9,99  

Kurzbeschreibung

12. November 2012
Seine früheste Erinnerung ist der Duft von scharfem Curry. Als Hassan Haji über einem turbulenten Imbissladen in Bombay das Licht der Welt erblickt, ahnt niemand, welch großes Talent in ihm schlummert. Erst Tausende Kilometer entfernt, in einem verschlafenen französischen Dorf, entdeckt der Junge seine Leidenschaft für die hohe Kunst des Kochens – und gerät mitten hinein in eine handfeste Restaurantfehde …

Wird oft zusammen gekauft

Madame Mallory und der kleine indische Küchenchef: Roman + Koriandergrün und Safranrot. Roman + Der Duft der Farben: Roman
Preis für alle drei: EUR 29,97

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 400 Seiten
  • Verlag: Piper Taschenbuch; Auflage: 5 (12. November 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3492301320
  • ISBN-13: 978-3492301329
  • Originaltitel: The Hundred-Foot Journey
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 12 x 3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 16.496 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Köstlicher Lesegenuss, witzig und sensibel geschrieben.«, Essen & Trinken, 01.03.2012

»Richard C. Morais schickt den Leser mit auf eine köstliche Reise durch Indien und Frankreich, bei der jedem das Wasser im Mund zusammenläuft.«, Freundin – Donna

»Der Roman beschreibt die Magie des Essens.«, Südwest Presse, 25.10.2012

»Wie dieser Guru der Aromen seinen Weg vom Lehrling zum Sternekoch beschreitet, das ist humorvoll erzählt, und die ein wenig chaotische indische Familie würzt mit ihren starken Charakteren diesen Roman zusätzlich.«, Darmstädter Echo, 24.10.2011

»Ein köstlicher Lesegenuss.«, Mittelbayerische Zeitung, 14.12.2011

»Ein Einstieg in die unbekannte Welt indischer Aufsteiger.«, Basler Zeitung, 28.03.2012 -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Richard C. Morais, geboren 1960 in Lissabon, ist der Autor des internationalen Bestsellers »Madame Mallory und der kleine indische Küchenchef«. Der Amerikaner wuchs in der Schweiz auf und lebte achtzehn Jahre in London, wo er das Büro des Wirtschaftsmagazins »Forbes« leitete. Heute ist er Redakteur der Zeitschrift »Barron's Penta« und lebt mit seiner Frau und seiner Tochter in New York. Zuletzt erschien von ihm »Buddha in Brooklyn«.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Genuss 24. Februar 2012
Von T. März
Format:Gebundene Ausgabe
Auf dieses Buch wurde ich im Buchhandel erst wegen des schönen Einbandes aufmerksam und auch der Inhalt hat mich nicht enttäuscht. Die Erzählweise von Richard Morais und die Übersetzung durch Monika Köpfer verschaffen einen unglaublichen Lesegenuss. Durch die Beschreibungen kann man hervorragend in das Buch abtauchen und man sieht und riecht Bombay(Mumbai) förmlich. Man hat das Gefühl, man schleicht Hassan in seiner Geschichte hinterher und beobachtet alles aus nächster Nähe. Auch die späteren Beschreibungen von England und Frankreich ließen mich als Leser an der Reise teilhaben.
Die Entwicklung der Charaktere, in der Geschichte, und die Geschichte an sich hat genau das richtige Tempo. Es kommt keine Langeweile auf und man möchte einfach nur erfahren wie es weiter geht. Es wird ein Lebensweg beschrieben, mit seinen Höhen und Tiefen. Geschichten von anderen Personen fließen mit ein und begleiten Hassen auf dem Weg zum Olymp der Haute Cuisine.

Für mich persönlich waren die Beschreibungen des Essens und der Düfte ein Highlight des Buches. Davon lebt die Geschichte. Zudem bekam ich beim lesen immer Hunger oder Lust auf einen kühlen, frischen Mango Lassi!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von elokubi
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Mit "Madame Mallory und der kleine indische Küchenchef" hat Richard Morais einen unterhaltsamen Roman geschrieben, der nicht nur Feinschmecker unterhalten wird.

Im Verlauf der Handlung begleiten wir den indischen jungen Hassan Haji und seine Familie von seiner Auswanderung aus Indien über diverse Stationen in England und Frankreich. Ein Großteil der Handlung spielt dabei in einem kleinen, verschlafenen, französischen Dorf wo Familie Haji auf Madame Mallory, die Chefköchin und Betreiberin eines 2-Sterne-Lokals, trifft. Da sich Hassan und seine Verwandtschaft in unmittelbarer Nachbarschaft von Madame Mallory's gehobenem Restaurant mit einem indischen Bistro niederlässt, sind Unruhen vorprogrammiert.

Das Buch spielt sehr gekonnt mit den kulturellen und kulinarischen Unterschieden zwischen Indien und Frankreich und hat mich damit sehr gut unterhalten. Gerade die Passagen, die im französischen Hinterland spielen und in denen Madame Mallory eine Rolle spielt, haben mir gut gefallen. Leider haben mir im zweiten Teil des Buches genau diese Passagen gefehlt und ich hätte mir hier noch etwas mehr Madame Mallory gewünscht. Trotzdem ist das Buch durchaus gelungen und wird den Lesern, die sich für gehobene, französische und indische Küche interessieren, gut gefallen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Riechen, schmecken und genießen 4. Februar 2013
Format:Taschenbuch
Mag sein, im Leben des kleinen/großen Küchenchefs Hassan geht es nicht immer ganz realistisch zu. Geld ist keines da, dennoch lebt die ganze indische Großfamilie wie "die Made im Speck". Dennoch hat mich das beim Lesen nicht sonderlich gestört. Vielmehr habe ich mich auf die zahlreichen bunten Eindrücke und Beschreibungen konzentriert, die es mir leicht machten, mich in einer indischen Hinterhofkücke wiederzufinden. Ja, man kann sogar sagen der symphatische Hassan hat mich auf eine, alle Sinne ansprechende, Reise in die Gastronomie mitgenommen. Es war vielleicht nicht alles nach meinem persönlichen Geschmack, z.B. um die grausame Herstellung von Stopfleber, aber mir lief beim Lesen mehrmals das Wasser im Mund zusammen. Ich freu mich schon wieder auf meinen nächsten Besuch im indischen Restaurant meines Vertrauens. Madame Mallory ist, wie alle anderen Figuren der Geschichte, einfallsreich und nuancenreich gelungen. Sie ließen mich teilweise geradezu staunen. Um auf den Punkt zu kommen: Lesen, riechen, schmecken und genießen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kochen mit Seele.... 27. Juni 2012
Von Franziska Huhnke VINE-PRODUKTTESTER
Format:Gebundene Ausgabe
Hassan erinnert sich an viele Düfte aus seiner Kindheit. Damals haben sie noch in Indien gewohnt, ein Restaurant gehabt und waren glücklich. Als das Schicksal zuschlug, ist Hassan fassungslos und findet sich in einem Land wieder, das komische Sachen auf den Esstisch zaubert. Was soll das bloß werden? Erst in Frankreich macht die Familie das, was sie am besten kann: Kochen!

Bücher über das Kochen und Essen sind immer mit farbigen, langen Beschreibungen versehen, damit man sich Essen und Getränke gut vorstellen kann. So ist es auch in diesem Buch. Von der ersten Seite an erfährt man, was Hassan riecht, schmeckt und später mal werden will.
Mehrere europäische Länder müssen bereist werden, damit die bunte Familie wieder etwas zur Ruhe kommt und sich auf ihren Ursprung besinnt. Hier dreht sich alles ums Kochen und darum sein Leben wieder in die Hand zu nehmen.

Hassan begleitet man von klein auf, auf seiner Reise durch die indische und europäische Küche. Er ist ein aufgewecktes Kerlchen , dem es eigentlich viel schlechter gehen müsste. Aber in einer großen Familie ist scheinbar alles etwas einfacher. Das kann ich noch akzeptieren.
Scheinbar unterliegt diese Familie aber keinen Gesetzen. Ohne Probleme können sie überall hin. England, Frankreich kein Problem! Komisch ist nur, dass sie eigentlich gar kein Geld haben. Erst viel später ändert sich dieser Umstand wieder etwas. Also sind es die unlogischen Dinge, die dieses Buch zu keinem Genuss machen, denn oft habe ich gedacht: 'Wie geht das?'

Fasziniert haben mich die vielen Gerichte, die besprochen werden, die man förmlich auf der Zunge schmecken kann und auf die man Hunger bekommt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Buch
dieses buch muss man gelesen haben, den film habe ich nicht gesehen, werde ihn mir aber sicher anschauen, ich kann das buch empfehlen
Vor 9 Tagen von Vielkäufer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Anders als der Film, aber wirklich gut.
Ich habe mir das Buch gekauft, weil ich den Film so schön fand. Zu meiner Überraschung, war die Handlung nicht nur ein bisschen, sondern ziemlich anders als im Film. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Tagen von Antonia Kniel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eine Geschichte für die Nase
Ein Buch zu Genießen. Die liebenswerte Geschichte ist so wunderbar erzählt, das man als Leser die geheimnisvollen Düften quasi in der Nase hat. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Tagen von Hupfdohle veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Amüsant
Eigentlich ein Buch das aus 3 Teilen besteht. Der letzte mit der Schilderung der Probleme der Sterneköche zog sich ein wenig langatmig hin.
Vor 21 Tagen von Dieter Loettgen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch!
Konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen, habe es als E Book auf meinen Kindle runtergeladen.Wünsche mir mehr Bücher in dieser Machart.
Vor 24 Tagen von G. Pfeffer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen sehr, sehr sympathisches buch
ich habe dieses buch, genau wie das werk dieses autors "buddha in brooklyn", von der ersten bis zur letzten zeile genossen.
Vor 7 Monaten von GH veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Feinschmecker
Mich hat das Cover und der Inhalt gelockt und ich konnte es günstig gebraucht erwerben. Den Schreibstil fand ich flüssig und auch nett geschrieben. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Muiko erwacht veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wunderbar
Herrliche Geschichte, wunderbar und spannend erzählt - ich konnte das Buch erst nach der letzten Seite wieder aus der Hand legen!
Vor 8 Monaten von Knapp veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen köstlich mit Beigeschmack
"Köstlicher Lesegenuss, witzig und sensibel geschrieben" jubelte die Zeitschrift "Essen & Trinken" in ihrer Ausgabe vom 1. März 2012. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Thabaduma veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Für Hobbyköche eine anregende Lektüre
Wer schon einmal in Indien war und die indische Küche und deren speziellen Gewürze lieben gelernt hat, der findet in diesem Buch sicherlich wieder die Emotionen, die das... Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von XC-52 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar