Jetzt eintauschen
und EUR 20,15 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Madame Butterfly

Ying Huang , Richard Troxell    Freigegeben ohne Altersbeschränkung   DVD
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


LOVEFiLM DVD Verleih

Madame Butterfly auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Ying Huang, Richard Troxell, Ning Liang, Richard Cowan, Jing Ma Fan
  • Komponist: Giacomo Puccini
  • Künstler: Daniel Toscan du Plantier, Philippe Welt, Frédéric Mitterrand, James Conlon, Luc Barnier, Christian Gasc, Pierre-Olivier Bardet
  • Format: PAL, Surround Sound
  • Sprache: Italienisch (Dolby Surround)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Türkisch, Hindi, Arabisch, Dänisch, Schwedisch, Norwegisch, Finnisch, Portugiesisch, Spanisch, Griechisch, Hebräisch, Bulgarisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 5. März 2002
  • Produktionsjahr: 1995
  • Spieldauer: 128 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00005YWCI
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 67.414 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Der prachtvolle Schauplatz für eine der berühmtesten Liebestragödien der Operngeschichte ist das alte Japan. Hingerissen von ihrem exotischen Charme schließt der Marine-Offizier mit der jungen Geisha Cio-Cio-San den Bund fürs Leben. Seine bezaubernde Braut, die von allen Madame Butterfly genannt wird, widersetzt sich für den schönen Fremden den Zwängen der Tradition und tritt sogar zum christlichen Glauben über. Das Glück der beiden Liebenden ist jedoch nur von kurzer Dauer. Nachdem er seine Gattin für drei einsame Jahre verlassen mußte, kehrt Pinkerton eines Tages an die Küste Japans zurück. Noch weiß Madame Butterfly nicht, daß sie vergebens auf ihren amerikanischen "Ehemann" gewartet hat...

VideoMarkt

Der amerikanische Marine-Offizier Pinkerton heiratet bei einem Japan-Aufenthalt die Geisha Cio-Cio-San, die von allen nur Madame Butterfly genannt wird. Während Pinkerton nur ein kurzes Abenteuer im Sinn hat, nimmt die Japanerin die Beziehung durchaus ernst, auch wenn sie sich damit gegen die Konventionen ihrer Kultur stellt. Doch Pinkerton schlägt alle Warnungen in den Wind. Als er nach drei Jahren mit einer amrikanischen Frau nach Japan zurückkehrt, besiegelt er Butterflys Schicksal.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
1 Sterne
0
4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
29 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein genuss für Auge und Ohr 6. August 2002
Von Ein Kunde
Format:DVD
Butterfly, diese Oper gehoert zu den meistgespielten ueberhaupt. Entsprechend gross ist die Auswahl an Einspielungen und Interpreten. Keine Einspielung ist jedoch wie die andere, jeder Dirigent und jeder Interpret drueckt ihr seinen eigenen Stempel auf. Ich selbst habe als Liebhaber klassischer Musik etliche davon und muss sagen, das sie alle in Stimmlicher Hinsicht grossartiges leisten, die Butterflys Renata Tebaldi, Maria Callas, Mirella Freni, Renata Scotto usw. Will man sich jedoch nicht auf das Zuhoeren beschraenken sondern auch Zusehen (z.B. auf Video oder DVD) dann tauchen auf einmal grosse Probleme auf. Warum? Eine Montserrat Caballe hat eine Stimme wie ein Engel....aber die 15-Jaerige, zarte cio-cio-san zu verkoerpern faellt der 1933 geborenen, ziemlich uebergewichtigen doch sehr schwer. Dieses Schicksal teilt sie mit vielen grossen sopranistinen. Für die Dickbauchigen, alternden Pinkertons gilt natuerlich das gleiche.
Hier gelang dem franzoesischen Regisseur Frederik Mitterrand ein richtiges Superding.
Er drehte diese Oper als Film (dabei hielt er sich genau an den Operntext, es wurde also kein Spielfilm) mit der Vorgabe, sowohl gesanglich als auch schauspielerisch gutes zu bieten. Er besetzte daher die Rollen entsprechend und so wird seine cio-cio-san von der jungen chinesischen Sopranistin Ying Huang gesungen. Die hat nicht nur eine ganz bezaubernde Stimme sondern sieht auch so aus. Auch die uebrigen Besetzungen sind wirklich gut. Lediglich der Tenor Richard Troxell, der Pinkerton spielt / singt gefaellt mir persoehnlich nicht, seine Stimme ist sehr hart, da habe ich schon besseres gehoert.
Aber Ying Huang, ihre klare, jugendliche Stimme ist phantastisch. Die beste Butterfly die ich je hoerte und sah.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die authentische Butterfly 28. Juli 2006
Format:DVD
Zu aller erst möchte ich die Sopranistin Ying Huang nennen, sie ist eine bezaubernde Butterfly, die zuerst die kleine zwitschernde Cio-Cio-San ist, aber dann im Laufe der Handlung eine enttäuschte und schwer geschlagene Frau wird. Die Liebe zu Pinkerton ist von Butterfly von Anfang an echt, was von seiner Seite eigentlich nur ein exotischer Flirt ist, so denkt sich die kleine Geisha, die eigentlich nur die Ehe auf Zeit geschlossen hatte, diese Ehe als unumstößlich und für immer. Pinkerton singt wunderbar, das Liebesduett ist glaubhaft, von beiden Seiten, doch der Amerikaner kehrt in sein Heimatland zurück und heiratet dort, weiß nicht, dass Cio-Cio-San ein Kind mit ihm hat. Der amerik. Gesandte spielt eigentlich die unsympatische Rolle sehr einfühlsam und Suzuki ist wunderbar. Das Orchestre de Paris spielt herrlich und der Tod ist für Butterfly die Erlösung, da sie ihr Kind weggeben muss. Eine zauberhafte Inszenierung und Kameraführung. Auch der Protagonist des Kupplers wirkt eigentlich ganz sympathisch. Ich rate jeden diese Butterfly zu kaufen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Herrvorragend, herzzerreissend 20. März 2002
Von Ein Kunde
Format:DVD
Diese Darbietung der traurigen Geschichte von Madame Butterfly ist einfach fenomenal. Noch nie hat ein Film oder eine Oper in mir solche Emotionen geweckt. Ying Huang ist in der Hauptrolle so überzeugend, dass man keine Sekunde an Ihrer Geschichte zweifelt. Ich bin zwar kein Profi-Kritiker, finde aber die Stimme von Ying Huang, die teilweise wie die Stimme eines Kindes, eines junges Mädchens klingt (Madame Butterfly ist ja erst 15 Jahre alt) einfach wunderschön. Diese Film-Oper ist eine Bereicherung meines Lebens, die ich nie missen möchte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bezaubernder Puccini 24. August 2002
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Immer wieder könnte ich mir diesen Operfilm ansehen den er ist einfach bezaubernd schön. So schön und dramatisch als hätte ihn Giacomo Puccini selbst gedreht. Die Opernsänger sind alle hervorragend, auch schauspielerisch. Besonders gut sind Ying Huang als "Butterfly" und Richard Cowan als "Sharples", bravo! Richard Troxell als "Pinkerton" spielt entzückend aber seine Stimme gefällt mir nicht immer gut. Auch die Nebenrollen von "Goro" bis hin zum "versoffenen Onkel" sind liebevoll besetzt. So schön kann "Madama Butterfly" sein!
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar