Madagascar 3 - Flucht durch Europa 2012

Amazon Instant Video

(373)
In HD erhältlich

Löwe Alex, Zebra Marty, Giraffe Melman und Nilpferddame Gloria versuchen mit Hilfe von Lemuren-König Julien und dem Pinguin-Quartett zurück nach Hause, in den New Yorker Zoo, zu kommen. Doch sie stranden in Europa. Ihre chaotische Odyssee führt sie von einem Spielkasino in Monte Carlo zu einem Wanderzirkus, der die ideale Tarnung für sie bedeutet.

Darsteller:
Sacha Baron Cohen,Ben Stiller
Laufzeit:
1 Stunde, 29 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Madagascar 3 - Flucht durch Europa

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Zeichentrick
Regisseur Eric Darnell
Darsteller Sacha Baron Cohen, Ben Stiller
Nebendarsteller David Schwimmer, Frances McDormand, Chris Rock, Jada Pinkett Smith, Cedric the Entertainer, Andy Richter
Studio Paramount
Altersfreigabe Freigegeben ab 6 Jahren
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marcis ... am 24. Oktober 2014
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
"Madagascar 3: Flucht durch Europa" ist ein Animationsfilm von Dreamworks Animation aus dem Jahr 2012. Im dritten Teil der Reihe, nach den beiden Kinoerfolgen "Madagascar" und "Madagascar 2" versuchen die ehemaligen New Yorker Zoo Tiere endgültig nach Hause zu kommen.

Alex, Marty, Melman und Gloria vermissen in Afrika die Pinguine mit denen zusammen sie s zurück nach New York schaffen wollen. Diese treiben sich in Europa, in Monte Carlo rum und so entscheiden sich die vier den Pinguinen nach zu reisen. Dort angekommen treffen sie auf die vier und werden in eine menge Abenteuer hineingezogen.

Wenn zu einem Film, einer Filmreihe, eine dritte Fortsetzung gedreht, produziert, wird ist dieser erstens genau wie die jeweiligen Fortsetzungen finanziell lukrativ gewesen und meistens schlechter als der erste Film. Lukrativ waren sicherlich alle Teile der Madagascar Reihe, schlechter nicht unbedingt. Die beiden vorherigen Teile waren gut und haben Spaß gemacht. der dritte Teil von Madagascar ist definitiv nicht schlechter.

Es macht einfach Spaß den vier Zoo Tieren wie aber auch die Pinguine dabei zu beobachten wie sie in Europa Unruhe stiften. Die Idee den Pinguinen hier nochmals mehr Zeit zu widmen wirkt sich mehr als Positiv auf den Film aus.

Die Animationen also das Bild genauso wie der Ton sind ebenfalls gut. Genauso wie die Musik die Klasse ist.

Die Umsetzung auf Blu-Ray ist ebenfalls gelungen. Man bekommt neben dem Film interessante Einblicke hinter den Kulissen sowie andere zahlreiche Extras.

"Madagascar 3" ist eine tolle Fortsetzung der Madagascar Reihe der einfach Spaß macht und etwas für die ganze Familie ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Natascha Kljaic am 18. April 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Der Film an sich ist gut gemacht (Grafik) und Witz.

Es ist ziemlich bunt und auch spaßig, aber die Story haut mich leider auch nicht so vom Hocker. Ich hätte keinen 3. Teil gebraucht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tofri28 am 21. April 2014
Format: Blu-ray
Die ersten beiden Madagascar-Filme waren echt originell und lustig.
Dieser dritte Teil ist einfach nur noch nervig. Er lässt jeglichen Charme der Vorgänger vermissen, da anscheinend nur auf Effekte gesetzt wurde. Die Zirkusnummern und der Showdown im Zoo sind sind eine einzige neonfarbene Actionorgie, die so irreal und Over-the-Top sind, dass sie zwar technisch begeistern aber nichts mehr mit einer lustig-originellen Animationskomödie zu tun haben.
Das ganze wirkt eher wie ein Film mit Superhelden, die wirklich alles meistern. Diesen Eindruck vermittelt auch die Tierjägerin, welche glatt den neuen Superman ersetzen könnte.
Nun kann man argumentieren, dass man in einem Animationsfilm mit sprechenden Tieren vielleicht nicht die kaum vorhandene Realitätsnähe bemängeln sollte. Das macht für mich aber die guten beiden ersten Filme der Trilogie aus:
In ihrer Welt wurden die Geschichten ruhig, natürlich und mit realen Möglichkeiten erzählt. Das wird in diesem Film gänzlich über den Haufen geworfen. Möglichst bunt, möglichst schnell und möglich viel noch so wirklichkeitsfremde Action werden hier geboten. Für Menschen die einfach abschalten und sich unterhalten lassen möchten mag das reichen, alle anderen wird dieser Film nach fünf Minuten "tierisch" nerven.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von P. Dietl am 21. August 2014
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Auch Teil 3 der Madagaskars wieder lustig und nett anzusehen.
Einige Musikszenen sind mir zu viel, aber der Rest ist so fantastisch, dass es 5 Sterne sein mussten.
Heiterer Familienfilm
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A.S. am 12. Oktober 2014
Format: DVD
Netter Film, wenn man Animationsfilme mag.
Gute Ideen verarbeitet, lustig, eifache Unterhaltung zum Lachen. Die erzählte Geschichte ist etwas flach.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: DVD
„Madagascar 3: Flucht nach Europa“ ist ein actionreicher Trickfilm mit flotten Sprüchen und den kultigen Tieren. Ein Spaß für die ganze Familie, wenn man als Erwachsener die Story nicht ganz so ernst nimmt.

Inhalt:
Zebra Marty, Löwe Alex, Nilpferd Gloria und Giraffe Melman leben in Afrika, haben dennoch Heimweh nach ihrem Zoo in New York. Deshalb machen sie sich mit König Julien und den Pinguinen auf die Reise. Bei Monte Carlo verstecken sie sich in einem Zirkus, denn sie werden von Tierfängern gejagt. Im Zirkus müssen die Freunde sich als Künstler beweisen.

Nette Unterhaltung für Jung und Alt! Dieser Film erhält von mir die Bewertung: „gut“ und ist einmal sehenswert!

(Afrikafrau = Kitabu)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
22 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Pontius Spekulatius am 15. Februar 2013
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Der Film ist - selbst im Vergleich zu den ersten beiden Teilen - vollkommen überzogen, hektisch, unlogisch (klar, Tiger schlüpfen durch Schlüssellöcher, balancieren auf Laserstrahlen und Berge läuft man an nicht befestigten Seilen runter) und erweckte auf uns mehrmals den Eindruck, der Drehbuchautor wäre auf LSD oder in den Discojahren der 80er Jahre hängengeblieben, hinzu kommt dann noch eine große Portion Inspiration aus Roadrunner und Tom & Jerry Zeichentrickfolgen
Kein Vergleich zur Serie "Pinguine aus Madagascar" und leider aus unserer Sicht nur die störenden Aspekte aus den ersten beiden Teilen übernommen.

SPOILERALARM ANFANG

Der Humor ist deutlich weniger subtil (sogar eher vollkommen anspruchslos und platt), eine zumindest ansatzweise pädagogische/soziale Botschaft, wie sie zumindest in den anderen Filmen vermittelt wurde, bleibt vollends aus (klar, die Zootiere werden ohne Widerstand in die von ihnen aufgekaufte Zirkusgruppe aufgenommen und dürfen diese dann widerspruchsfrei anführen) und auf Laserstrahlen ist im alten Teil auch niemand balanciert, noch mit einem Zebra auf dem Arm durch ein Schlüsselloch geschlüpft. Auch ist es vollkommen logisch mit einem Seil, das nirgendwo festgeknotet ist, einen Berg senkrecht herunter zu laufen.

Die Bärin im Film ist vollkommen lieblos gezeichnet, und man fragt sich die ganze Zeit, ob der Azubi von Dreamworks diese gezeichnet hat.
Die Tierjägerin "Madame Du Bois" wird ebenso überzeichnet und steht offensichtlich vollkommen über dem Gesetz, da sie im vollbesetzten Zoo von New York - vollkommen unbehelligt von anderen Menschen mit diversen Waffen - Jagd auf den Löwen machen darf.
Lesen Sie weiter... ›
11 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen