Mad Men - Season 4 2010 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

Mad Men - Staffel 4 sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.
Jetzt 30 Tage testen

(46)
LOVEFiLM DVD Verleih

Willkommen im Haifischbecken Als neuer Partner der Agentur Sterling Cooper Draper Pryce hat Kreativ-Ikone Don Draper die nächste Stufe von Ruhm und Macht in der Werbewelt erreicht. Allerdings verärgert Dons arrogante Art einige renommierte Kunden, die sich daraufhin nach Alternativen umschauen. Und so entbrennt im Haifischbecken der hungrigen Agenturen ein Kampf um die lukrativsten Etats. Wilde Partys, heiße Flirts und flüchtige Affären kommen trotzdem nicht zu kurz. Don - jetzt wieder zu haben - lässt nichts anbrennen und ist bei den sexy Sekretärinnen auf Platz 1 der begehrtesten Junggesellen.

Darsteller:
Christina Hendricks, Vincent Kartheiser
Verfügbar als:
DVD

Mad Men - Staffel 4

Details zu diesem Titel

Discs
  • Mad Men - Season 4 - Episode 01-04 - Disc 1 FSK ages_12_and_over
  • Mad Men - Season 4 - Episode 05-08 - Disc 2 FSK ages_12_and_over
  • Mad Men - Season 4 - Episode 09-12 - Disc 3 FSK ages_12_and_over
  • Mad Men - Season 4 - Episode 13 - Disc 4 FSK ages_12_and_over
Laufzeit 9 Stunden 52 Minuten
Darsteller Christina Hendricks, Vincent Kartheiser, Elisabeth Moss, Aaron Staton, Jon Hamm
Regisseur Phil Abraham
Genres Drama, International
Studio Universal Pictures Germany
Veröffentlichungsdatum 24. Mai 2012
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch, Englisch
Originaltitel Mad Men (Season 4)

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

51 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von DoK am 26. April 2012
Format: DVD
Auf die Demontage der heilen Welt (Staffel 3) folgt nun die Neuorientierung - und die gestaltet sich (ganz zur Freude des Zuschauers) alles andere als einfach. Don Draper droht sich inmitten eines Strudels aus Alkoholexzessen und Frauengeschichten zu verlieren. Seine Eskapaden sind - nach den eher Betty-zentrierten Staffeln 2 und 3 - das Kernstück dieser Season. Äußerst spannend, hat die Serie doch noch nie so tief in das Innenleben ihres Hauptcharakters blicken lassen. Aller Ernsthaftigkeit zum Trotz, kommt "Mad Men" dieses Mal aber auch außergewöhnlich leicht, manchmal sogar richtig überdreht und albern daher spaziert(Stichwort Ms Blankenship!). Da versteckt sich doch gar der ein oder andere Schenkelklopfer. Der lockere Ton ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber durchaus gelungen. Schön auch, dass die großartige Elizabeth Moss endlich wieder stärker in den Mittelpunkt rückt und ihrer Figur ein paar neue Facetten abgewinnen darf. Alles in allem eine tolle Staffel, die das hohe Niveau der Vorgänger mühelos hält.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
43 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Grüner Baum TOP 500 REZENSENT am 31. März 2011
Format: DVD
Zu Beginn von Staffel 4 mit 13 Folgen je 45 Minuten ist die neue Company StirlingCooperDraperPryce gegründet, noch kleiner als die alte SterlingCooper, aber sie entwickelt sich langsam. Don hingegen ist geschieden, Betty wieder verheiratet. Er wohnt alleine in einem Apartment und zeigt Verwahrlungstendenzen, die ihn z.B. gegenüber Klienten gelegentlich unbeherrscht werden lassen. Diese beiden Erzähllinien bilden den Kern der Staffel: Die Company entwickelt sich langsam und in kleinen Geschichten (wie dem ersten Kontakt mit einer japanischen Firma) werden Themen der Zeit eingebaut. In den letzten Folgen gibt es allerdings einen dramatischen Rückschlag. Bei Don hingegen geht es zunächst bergab; am Ende aber gibt es eine Überraschung. Daneben gibt es wieder eine Reihe von Nebengeschichten. Die wichtigsten sind die Fortführung der komlizierten Geschichte zwischen Don und Peggy und das Verhältnis von Roger und Joan; kleinere sind z.B. Eheschwierigkeiten von Lane Pryce und Konlflikte zwischen Betty und Tochter Sally (Betty spielt in dieser Staffel eine echte Nebenrolle).

Im ganzen ist die Staffel bisher die eindeutig schwächste von allen und sie hat Phasen, die einen fast an vier Sterne in der Gesamtbewertung denken lassen. Was sind die Schwachpunkte:
- Die Stories sind zu ganzen zu Don-lastig und bieten dabei (abgesehen von den ersten 30 Minuten) zu wenig neues, bzw. das Neue, das sie bieten (z.B. einen unsicheren, verängstigen Don), wird nicht überzeugend dargestellt. Vor allem spielt Jon Hamm das nicht so überzeugend wie den coolen, überlegenen Don. Die Geschichten um einzelne Werbekampagnen sind zu wenig und nicht packend genug. Damit verliert die Serie zuweilen ihren eigentlichen Kern.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Metron am 14. März 2011
Format: Blu-ray
Mad Men Season 4

Die vielleicht momentan beste amerikanische Serie hat mittlerweile die 4 Staffel überstanden. Die 5. Staffel ist auch schon in Planung.

Die vorliegende Staffel schließt nahtlos an das Ende der Dritten an. Sterling Cooper ist nunmehr Sterling Cooper Draper Pryce, eine hoffnungsvolle junge Firma, die im Laufe der Staffel mit den Unwägbarkeiten des Marktes konfrontiert wird. Don und Konsorten sind auf dem großen Werbemarkt der aufstrebende Neuling und müssen sich zunächst Mitbewerber vom Hals halten, um neue Klienten kämpfen und letztendlich die Schwankungen in Ihren Privatleben überstehen. Man lernt mehr über die Vergangenheit von Dick Whitman, bekommt einen ersten Eindruck von RogerŽs Biographie(?), SterlingŽs Gold und wird nebenbei auch in die damalig bestehenden gesellschaftlichen Probleme eingeführt, die die Serie immer am Rande erwähnt.

Die große Faszination der Serie besteht darin, glaubwürdige Charaktere in einem realistischem Umfeld zu zeigen.

Donald Draper ist beispielsweise kein Held in scheinender Rüstung, sondern ein Mensch mit großen Schwächen(Alkohol,Frauen), aber auch menschlichen Stärken.Es gelingt der Serie durch diese Art der Zeichnung der Figuren eine besondere Beziehung zum Zuschauer aufzubauen.

Gerade bei der Hauptfigur gibt es Momente, bei denen man verständnislos den Kopf schüttelt, im nächsten Moment diese aber bedingungslos anfeuert.
Letztendlich mag der Satz aus der ersten Staffel stimmen : Men want to be like him, women want to be with him.

Die Konzentration auf die Hauptfigur Don Draper verhindert aber nicht, dass nicht auch die anderen Charaktere eine Weiterentwicklung erfahren.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Klenex am 1. Juni 2012
Format: DVD Verifizierter Kauf
Nachdem die ersten beiden Staffeln schon wirklich toll waren, konnte sich Staffel drei noch steigen. Nun ist die vierte Staffel endlich erschienen und konnte nochmal an Qualität gewinnen. Hier rückt nun nach der eher personenbezogenen dritten Staffel wieder die Agentur deutlich in den Vordergrund. Die privaten Dinge sind selbstverständlich immernoch präsent, wurden aber auch besser integriert. Neue Agentur, "neues Leben", neuer Kummer und neue Ängste - es scheint als erfindet sich die Serie neu um nicht stehen zu bleiben. Das ist sehr gut gelungen und lässt am Ende wieder viel Potential für die Fortführung der Geschichte.
Großartige Serien-Staffel!!

Die 13 Episoden kommen in der gleichen Verpackungsart wie Staffel 3 daher. Die vier DVDs befinden sich in einer dicken Hülle, welche ein Wendecover bietet. Geschützt wird das ganze wieder durch einen Pappschuber mit den gleichen Maßen wie bei Staffel 3, also etwas schmaler als die Boxen der ersten beiden Staffeln. Das Pappmaterial ist das gleiche geblieben. Wie schon bei Staffel 1 und 3 ist das FSK-Logo hier leider wieder auf dem Schuber aufgedruckt.

Deutscher DD 5.1 Sound und erstmals auch englischer DD 5.1 Sound ist hier dabei mit englischer und deutscher Untertitelwahl. Das Menü ist wieder stilvoll gestaltet und die Extras sind 'Scheidung in den 60er-Jahren', 'How To Succeed in Business Draper Style' und diverse Interviews.

Für Fans der Serie ist diese Staffel sowieso ein Muss, Neulingen empfehle ich die ersten drei Staffeln erst zu schauen um mit dem entsprechenden Wissen über alle Charaktere die Staffel so richtig genießen zu können. Kaufempfehlung!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen