Mad Max - Jenseits der Donnerkuppel 1985

Amazon Instant Video

(37)

Mad Max verfolgt einen Dieb, der ihn um die Habe brachte, in die Wüstenstadt Bartertown. Amazone Aunty Entity herrscht über die Barbaren. Max tritt in der Donnerkuppel gegen den stärksten Krieger an, besiegt ihn und verstößt gegen die Regeln, weil er ihn leben lässt. Auf einen Esel gebunden in die Wüste geschickt, wird Max von verwilderten Kindern gerettet, die in ihm den Messias sehen. Max fo...

Darsteller:
Mel Gibson,Tina Turner
Laufzeit:
1 Stunde, 42 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Action & Abenteuer
Regisseur Dr. George Miller
Darsteller Mel Gibson, Tina Turner
Nebendarsteller Bruce Spence, Angry Anderson, Frank Thring
Studio Warner Bros
Altersfreigabe Freigegeben ab 16 Jahren
Verleihrechte 48 Stunden Nutzungszeitraum. Details
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Ewald am 6. Juni 2013
Format: Blu-ray
Ein Mann wird für eine Gruppe von jungen Leuten zum Hoffnungsträger in eine bessere Zukunft. Mel Gibson als einsamer Kämpfer in einer trostlosen Welt.

Zum Film: Max (Mel Gibson) streift mit seinem Hab und Gut durch eine postapokalyptische Welt. Als ihm seine Sachen gestohlen werden, führt ihn seine Suche nach Bartertown. Dort herrschen die dominante Aunty (Rocksängerin Tina Turner) und der Zwerg Blaster. Nachdem Max für Unruhe gesorgt hat, wird er zum Kampf mit einem Riesen in der berüchtigten Donnerkuppel verurteilt. Nachdem er diesen nur knapp überlebt, aber ein eisernes Gesetz bricht, verbannt man Max in die Wüste und in den sicheren Tod. Doch er wird von einer Gruppe von Jugendlichen gerettet und für einen lange erwarteten Retter gehalten. Max soll die Gruppe in eine bessere Welt führen. Man stößt jedoch wieder auf Bartertown und der Kampf beginnt erneut.

Eines vorweg: Das Bild der Blu Ray ist ERHEBLICH besser als das der DVD. Ein Update von DVD auf Blu Ray lohnt sich auf alle Fälle!!

Die Blu Ray präsentiert den Film im korrekten Format von 2,35:1 und von Anfang an wird ein sehr scharfes und schönes Bild geboten. Und die Schärfe hält sich - besonders in hellen Szenen - auf konstant gutem Niveau. In dunklen Szenen sind teilweise leichte Unschärfe auszumachen, die jedoch nicht stören. Filmkorn ist dunklen Szene leicht zu erkennen. Farben werden durchgehend sehr bunt wiedergegeben, Schwarzwert und Kontrast stimmen ebenso.

Die Tonformate sind Englisch in 5.1, Deutsch, Italienisch, Spanisch, Französisch u.a.

Als Bonusmaterial gibt es einen US-Kinotrailer.

Von mir eine klare Kaufempfehlung!
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Matthias Haas am 19. April 2015
Format: DVD
Der Anfang zeigt Max (Mel Gibson), wie er sich zu Fuss durch die australische Wüste kämpfen muss. Mitten in dieser Wüste liegt sein nächstes Ziel, die Siedlung Bartertown. Richtig gemütlich ist es dort nicht. Es herrschen Geschäftstätigkeit und Amüsement. Das Sagen haben in Bartertown eine oberirdische und eine unterirdische Fraktion. Oben sagt Aunty Entity (Tina Turner) was Sache ist, unten in der Energiezentrale der Master (Angelo Rossitto). Aunty teilt sich die Macht nicht gerne mit dem Master, aber weil er das technische Wissen hat, ist sie auf ihn angewiesen. Sie will ihn aber in ihre Hände kriegen und Max soll ihr dabei helfen. Das macht er, indem er gegen den Blaster zum Kampf antritt, also den massigen und starken Körper, auf dem sich der kleingewachsene Master durch die Gegend tragen lässt. In einem Zweikampf auf Leben und Tod, der unter der Donnerkuppel stattfindet, bleibt Max Sieger. Aunty kriegt dadurch den Master in ihre Hände. Sie hintergeht aber Max, denn sie veranlasst, dass er in die Verbannung geschickt wird. Man schnallt ihn auf einem Pferd fest und setzt ihm einen riesigen Maskenkopf auf. Dann treibt man das Pferd in die Wüste. Dort muss Max bald feststellen, dass sein Wasservorrat hinüber ist und das Pferd verdurstet. Aber natürlich hat er Schwein, denn er wird von einer Schar Kinder gefunden, die fernab der restlichen unwirtlichen Welt in einer Oase leben, ihm die Mähne abschneiden und ihn auch sonst pflegen. Die Kinder halten Max für einen Erlöser, aber diese Illusion muss er ihnen bald nehmen. Stattdessen merkt er, dass in der Wüste ein altes bruchgelandetes Düsenflugzeug herumliegt, das sich vielleicht noch nutzen liesse.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von jackbauer24fan am 30. Mai 2013
Format: DVD
Der Film von 1985 wurde wieder von George Miller gedreht und Mel Gibson spielt die Hauptrolle.
Die Handlung:Bartertown ist eine Siedlung,die sich um eine Oase gruppiert und an einen Basar erinnert.Hier wird mit allem gehandelt
angefangen von Sklaven über Kamele bis hin zum raren Wasser.Max(Mel Gibson) gerät mit einigen von Aunty Entitys(Tina Turner) Handlangern
aneinander und wird zu ihr gebracht.Entity erkennt in Max den richtigen Mann,ihr bei einem Problem zu helfen, das sie mit Master hat.
Die Action ist wieder aufwendig und einfallsreich umgesetzt und die Inszenierung ist wieder astrein.
Die Darsteller können ausnahmslos in ihren teils sehr skurrilen Rollen überzeugen.
Manchmal wird es durch die Kinder ein wenig zu kindisch und verrückt,weshalb nicht die Klasse des apkalyptischen ersten und des perfekten
zweiten Teils erreicht wird.
Fazit:Actionfilm mit guten Einfällen und einem tollen Song von Tina Turner.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dirk Weiler am 18. März 2014
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
So lange Max noch in der apokalyptischen Nachkriegslandschaft inklusive Stadt mit Donnerkuppel herumlatscht, macht der Film Spaß und hat mit Master-Blaster und anderen skurrilen Charakteren einige Schauwerte zu bieten. Aber sobald nach ca. der Hälfte des Filmes die verlorenen Kinder ins Spiel kommen, passt nur noch wenig zu der eigentlich äußerst harten Filmreihe. Das ist schade, denn so zerfällt der Film in zwei ungleiche Hälften, deren zweite deutlich weniger interessant ist.

Die BluRay-Umsetzung enttäuscht dann ebenso leicht. Zwar gibt es durchaus gute Grundwerte, aber gegen Teil 2 verliert man hier deutlich trotz höherem Budget, meist aufgrund des stärkeren Rauschens, das besonders bei Aufnahmen mit Himmel unangenehm auffällt. Das Bild ist nat. trotzdem noch gut, ich orakle aber, dass hier nicht das maximalste versucht wurde, um die optimale Qualität heraus zu holen.

Vier Sterne für einen ansehnlichen Transfer und einen unterhaltsamen Film, der hintenraus schwächelt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen