Menge:1
Macht und Mythos ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von ZOXS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: SOFORTVERSAND vom HÄNDLER mit Gewährleistung +++ Sie erhalten den Artikel gemäß den Amazon-Richtlinien, so dass es kein böses Erwachen beim Zustand gibt +++ Lieferung via DHL oder Deutscher Post +++ WEITERE ARTIKEL IN UNSEREM SHOP +++ Widerrufsbelehrung und Impressum in den Verkäuferinformationen
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Macht und Mythos
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Macht und Mythos


Preis: EUR 4,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
74 neu ab EUR 2,99 2 gebraucht ab EUR 3,68
EUR 4,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Auf Lager. Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Wird oft zusammen gekauft

Macht und Mythos + Allein in der Drachenhöhle + Sieben Siegel der Magie
Preis für alle drei: EUR 14,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (15. März 2013)
  • 1., Aufl. 2013 Edition
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Lübbe Audio Hörspiel (Tonpool)
  • ASIN: 3785747047
  • Weitere Ausgaben: Hörbuch-Download  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (33 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 8.282 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Poldis Hörspielseite TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 9. April 2013
Format: Audio CD
Erster Eindruck: Die Macht des Kreuzes

John Sinclair steckt immer noch in der Vergangenheit fest, unerreichbar für Kara und ihre Beschwörungsformeln. Auch wenn er sich nicht an sein eigentliches Leben erinnern kann und als Babylonier Torkan lebt, lernt er vieles über das geheimnisvolle Kreuz, und das von dessen Erschaffer Hesekiel. Doch nicht alles davon dürfte dem Geisterjäger gefallen…

Nach einiger Zeit gibt es mit der Kreuz-Trilogie wieder einen Dreiteiler der kultigen „John Sinclair“-Serie, die nun unter der Regie von Dennis Ehrhardt entstanden ist. Schon in den ersten beiden Folgen ging es ordentlich zur Sache, Action und eine dynamische Handlung vom Anfang bis zum Schluss haben die Messlatte für den dritten Teil „Macht und Mythos“ ziemlich hoch gelegt. Nahtlos knüpft diese Folge nach einer kurzen Wiederholung der wichtigsten Ereignisse an ihre Vorgänger an, sodass wir neben Johns Leben als Torkan im alten Babylonien auch dem von verschiedenen Gegnern bedrohten Sinclair-Team lauschen können. Hier schwappt die Handlung wellenartig vor sich hin, immer wieder gibt es neue Wendungen, die Geschichte der totgeglaubten Lupina wird erzählt, das alles ist sehr stimmig, unterhaltsam und spannend umgesetzt. Kernpunkt ist aber die Handlung in Babylon, in der John nicht nur gegen den mystischen Baal und seine Schergen antreten muss, sondern insbesondere einige sehr interessante Informationen über sein Kreuz erhält. Das hat wahrscheinlich noch weitrechende Konsequenzen für die komplette Serie und ist mit viel Eindruck umgesetzt worden. Ein wirklich phantastischer Abschluss und eine sehr gelungene Handlung runden die hervorragende, düstere Trilogie gekonnt ab.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sundowner am 1. Juni 2013
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Man kann mich als Sinclair-Fan der ersten Stunde bezeichnen. Natürlich habe ich die entsprechenden Vorlagen zu den Hörspielen gelesen und kenne auch die Hörspiele vom Tonstudio Braun aus den 80ern.
Nachdem die Hörspielreihe mich nach einigen Änderungen zuletzt nicht sonderlich überzeugen konnte, war ich von der Neuauflage der legendären Kreuz-Trilogie mehr als überrascht. WOW! Auch wenn hier und da einiges v oćnn der Vorlage abweicht (z.B. Babylon statt Atlantis), haben die Macher und Sprecher ein Hammer-Hörspiel geschaffen. Stellenweise sogar sehr brutal. Ich fand es sogar so gut, dass ich es zweimal hintereinander angehört habe. Absolut zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Poldis Hörspielseite TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 9. April 2013
Format: MP3-Download
Erster Eindruck: Die Macht des Kreuzes

John Sinclair steckt immer noch in der Vergangenheit fest, unerreichbar für Kara und ihre Beschwörungsformeln. Auch wenn er sich nicht an sein eigentliches Leben erinnern kann und als Babylonier Torkan lebt, lernt er vieles über das geheimnisvolle Kreuz, und das von dessen Erschaffer Hesekiel. Doch nicht alles davon dürfte dem Geisterjäger gefallen…

Nach einiger Zeit gibt es mit der Kreuz-Trilogie wieder einen Dreiteiler der kultigen „John Sinclair“-Serie, die nun unter der Regie von Dennis Ehrhardt entstanden ist. Schon in den ersten beiden Folgen ging es ordentlich zur Sache, Action und eine dynamische Handlung vom Anfang bis zum Schluss haben die Messlatte für den dritten Teil „Macht und Mythos“ ziemlich hoch gelegt. Nahtlos knüpft diese Folge nach einer kurzen Wiederholung der wichtigsten Ereignisse an ihre Vorgänger an, sodass wir neben Johns Leben als Torkan im alten Babylonien auch dem von verschiedenen Gegnern bedrohten Sinclair-Team lauschen können. Hier schwappt die Handlung wellenartig vor sich hin, immer wieder gibt es neue Wendungen, die Geschichte der totgeglaubten Lupina wird erzählt, das alles ist sehr stimmig, unterhaltsam und spannend umgesetzt. Kernpunkt ist aber die Handlung in Babylon, in der John nicht nur gegen den mystischen Baal und seine Schergen antreten muss, sondern insbesondere einige sehr interessante Informationen über sein Kreuz erhält. Das hat wahrscheinlich noch weitrechende Konsequenzen für die komplette Serie und ist mit viel Eindruck umgesetzt worden. Ein wirklich phantastischer Abschluss und eine sehr gelungene Handlung runden die hervorragende, düstere Trilogie gekonnt ab.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD
Es ist den Machern eine tolle Trilogie gelungen.
Es ist spannend und stimmungsvoll ;)

Die Sprecher waren wieder alle klasse ;) Genau wie in den ersten beiden Teilen auch :)

Skript & Dialoge waren gut aufgebaut und gut geschrieben.
Es verläuft spannend und das Ende wirft erneut Fragen auf :) Die nächsten Folgen werden bestimmt spannend :)

Sounddesign & Effekte wieder auf TOP-Niveau, ja so muss es sein ;)
Schöne stimmungsvolle Inszenierungen ;)

Musikstücke wurden wieder gut ausgewählt und passend platziert.

Eine gelungene Trilogie und von mir eine klare Empfehlung ;)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Holger Schulz am 19. März 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
ch schreibe ja nicht oft Bewertungen o.ä. aber hier als alter JS Fan hat mich Herr Ehrhardt ein bischen genötigt.

1. zur Machart. Hier gebe ich den meisten vollkommen recht. Es ist ein gutes Hörspiel! Spannend, unterhaltend und handwerklich gut gemacht. Und auf jedenfall um einiges besser als einiges seit Folge 75.

2. Der/die Titel sind eine Mogelpackung. Hier wurde bei mir einige Erwartung geweckt... und zwar das ich die Kreuztrilogie im neuen "Gewand" erhalte.. schwächen des TSB Hörspiels ausgeglichen werden, bessere Musik und bessere Effekte etc. Nichts gegen ein paar neue Aspekte die ins Konzept der Hörspielreihe eingepaßt werden, oder eine andere Handlung einweben kein Thema. ABER diese bei Fans berühmte Trilogie so von dieser m.e. unbedeutenden Okastra-Geschichte überlagern zu lassen. Ist schlicht und einfach Ettikettenschwindel.

Hier mein Tip: Wenn Ihr die "richtige" Kreuztrilogie hören wollt schmeißt euch das alte TSB Hörspiel rein. Wollt ihr ein modernes gut gemachtes Hörspiel hören nehmt dieses hier. Aber entfernt die Einleger und schreibt Okastra Trilogie drauf. Dann paßt es
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen