The Machine That Changed the World und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Gebrauchsspuren. Kleiner Fleck oder geringe Abnutzung auf der Vorderseite. Kleine Falte oder kleiner Knick am Buchrücken. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,70 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

The Machine That Changed the World: The Story of Lean Production-- Toyota's Secret Weapon in the Global Car Wars That Is Now Revolutionizing World Industry (Englisch) Taschenbuch – 13. März 2007


Alle 9 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 12,95
EUR 9,59 EUR 8,11
46 neu ab EUR 9,59 6 gebraucht ab EUR 8,11

Hinweise und Aktionen

  • Studienbücher: Ob neu oder gebraucht, alle wichtigen Bücher für Ihr Studium finden Sie im großen Studium Special. Natürlich portofrei.


Wird oft zusammen gekauft

The Machine That Changed the World: The Story of Lean Production-- Toyota's Secret Weapon in the Global Car Wars That Is Now Revolutionizing World Industry + Lean Thinking: Banish Waste And Create Wealth In Your Corporation + The Toyota Way: Fourteen Management Principles from the World's Greatest Manufacturer: 14 Management Principles from the World's Greatest Manufacturer
Preis für alle drei: EUR 46,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 352 Seiten
  • Verlag: Free Press; Auflage: Reprint (13. März 2007)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0743299795
  • ISBN-13: 978-0743299794
  • Größe und/oder Gewicht: 14 x 2 x 21,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.209 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"The fundamentals of this system are applicable to every industry across the globe . . . [and] will have a profound impact on human society--it will truly change the world."-- "New York Times Magazine""A revealing and compellingly readable account of Japan's achievemnt in revolutionizing manufacturing . . . An eye-opener even for those who already knew Japan didn't do it all with robots."-- "Financial Times"The best current book on the changes reshaping manufacturing and the most readable."-- "Business Week

Synopsis

When James Womack, Daniel Jones, and Daniel Roos wrote THE MACHINE THAT CHANGED THE WORLD in 1990, Japanese automakers, and Toyota in particular, were making a strong showing by applying the principles of lean production. However, the full power of lean principles was unproven, and they had not been applied outside of the auto industry. Today, the power of lean production has been conclusively proved by Toyota's unparalleled success, and the concepts have been widely applied in many industries. Based on MIT's pioneering global study of industrial competition, THE MACHINE THAT CHANGED THE WORLD offers a groundbreaking analysis of the entire lean business system, including product development, supplier management, sales, service, and production - an analysis even more relevant today as GM and Ford struggle to survive and a wide range of British abd American companies embrace lean production. A new Foreword by the authors brings the story up to date and details how their predictions were right. As a result, this reissue of a classic is as insightful and instructive today as when it was first published. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 24. Januar 1999
Format: Taschenbuch
This book introduces quite a few concepts, but unfortunately all of the examples are from the auto industry. If the reader can overcome this, and think of how the information would apply to their own industry, the book is of great value. The author's view of the future of the auto industry is quite interesting. I personally believe most cars will be bought over the Net as people generally hate dealing with car dealerships.
Good book, but if you're truly interested in this subject read Lean Thinking instead (same authors, better examples although many are also auto industry based).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J. G. Heiser am 22. Februar 2000
Format: Taschenbuch
I read this book while working for a major software firm--it was fascinating to me that Toyota could update their automobiles faster than we could bring out a new operating system.
This study of the world automotive industry by a group of MIT academics reaches the radical conclusion that the much vaunted Mercedes technicians are actually a throwback to the pre-industrial age, while Toyota is far ahead in costs and quality by building the automobiles correctly the first time. The lesson that it cost more to fix it than to build it correctly should be applicable to a lot of industries--not just manufacturing. The description of the marketing information system that Toyota uses was very enlightening. They involve the entire company in generating marketing feedback. Even dealer sales staff spend time working on the new product teams. Trust me, very few high-tech firms methodically collect feedback from their customers, and none have a system this comprehensive.
This is not just a book about lean production--this is guidance in understanding how your business operates and delivering good products that your customers want.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 24. Oktober 2001
Format: Taschenbuch
Das Buch beschreibt in sehr verständlicher Sprache über die Entwicklung und Bedeutung des Automobil für die Wirtschaft. Von der frühen Entwicklungszeiten der Automobil in Europa, die Handwerkerzeiten, die Produktionsmethode aus den Amerika (in Zusammenhang mit Arbeisteilung des F.Taylor). Die Etablierung der Systeme für die Produktion des Automobil in der letzten Jahren wird ausfürlich beschrieben. Dann kommt die Attacke aus dem Osten. Das Buch versucht die feine Unterschiede der Herstellphilosophie im Westen und Osten durch unterschiedliche kulturelle, wissenschaftliche Ansätze zu erklären, und ist dabei gelungen. Lean Production wird praktiziert aber haben die Unternehmen in der Branche das Lean Konzept wirklich verstanden. Das Buch vermittelt sehr spannende und wertvolle Information über und um die Branche.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 17. Juli 1998
Format: Gebundene Ausgabe
While this book has been touted as an enlightening view of lean production and how it beat mass production in manufacturing it is also extremely instructive for anyone who is interested in the auto industry in general. It not only shows how the west's failure to listen to Demming allowed the Japanese to revolutionize the industry, it also pokes a few holes in the hallowed European "quality" myth particularly the German manufacturers. For westerners it also raises the curtain on the Japanese domestic auto business which I found very enlightening.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch
Ich halte dieses Buch für absolut lesenswert! Allerdings wohl aus etwas anderem Grund als die meisten anderen Rezessenten. Wer dieses Buch heute liest, sollte die Auswirkungen kennen, die seine Veröffentliching zu Beginn der 90. Jahre hatte.

Wir erinnern uns, dass japanische Autohersteller, allen voran Toyota, damals die westlichen und insbesondere die amerikanischen Hersteller überrollten. Da entschlossen sich ein paar schlaue Leute vom MIT nach Japan zu fahren und die dortigen Produktionsabläufe und was sich darum herum abspielte zu studieren. Heraus kam neben diesem populärwissenschaftlichen Buch auch eine Studie. Ergebnis war, dass mittlerweile weit bekannte Schlagwörter wie Just in Time, Lean Management usw. plötzlich in aller Munde waren. Man glaube daraufhin amerikanische Fabriken könnten die Qualitätserfolge japanischer Hersteller kopieren, würden sie nur auch die gefeierten Heilsmittel a la TQM usw. einsetzen. Dies gelang aber in den meisten Fällen nicht. Man hatte schlichtweg vergessen, dass auch nicht so offensichtlich zu beobachtende Faktoren wie die Einstellung japanischer Arbeiter und andere kulturelle Faktoren als unabhängige Variablen einen Einfluss auf die Qualität (abhängige Variable) haben.

Dieses Buch entwickelte sich zum Bestseller und führte zu einem bis dahin wohl nicht bekannten Hype um die japanische Wirtschaft und einzelne dort eingesetzte Instrumente. Das Buch ist der Beweis, dass die BWL und die daran angeschlossene Beratungsbranche Modewellen unterliegen. Allein deshalb ist es für den kritischen Betrachter aus heutiger Sicht lesenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von TMW am 10. April 2014
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch beschreibt in sehr leicht lesbarer Art die Entwicklung moderner Produktionssystem.
Dabei wir auf Vorteile und Nachteile gleichermaßen eingegangen und an Beispielen schnell verdeutlicht.
Anhand der großen Praxisnähe erkennt man sein eigenes Unternehmen schnell wieder, so oder so....

Fazit: Beste Basis für die Anpassung des eigenen Systems
Das Buch sollte Standardlektüre aller Führungskräfte sein.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen